News

Auf dieser Übersichtsseite findest Du jede Menge Artikel zum Thema. Viel Spaß beim Stöbern!

Nachtangeln in Baden-Württemberg ab sofort möglich

Nachtangeln in Baden-Württemberg

Angler in Baden-Württemberg können sich freuen. Das einzige Nachtangelverbot Deutschlands wurde aktuell quasi aufgehoben. In dem Bundesland ist das Nachtangeln ab sofort für alle Angler im Land erlaubt. Dies teilte der Landesfischereiverband mit.

Weiterlesen

Klappt die Rückkehr der Störe in Elbe und Oder?

Rückkehr der Störe

Vor mehr als einem Vierteljahrhundert startete das Wiederansiedlungsprogramm für den Europäischen und den Baltischen Stör in Norddeutschland. In diesem Jahr wurden nun zum ersten Mal Exemplare in der Elbe gesichtet. Doch Ausbaupläne für die großen Flüsse gefährden die Erfolge der Wiederansiedelung der beiden Störarten. In diesem Beitrag erfährst Du mehr über die Höhen und Tiefen der Störansiedelung.

Weiterlesen

Entnahme von Großfischen für Bestände problematisch

großer Dorsch beim Angeln

Bei der Beurteilung des Zustandes von Fischbeständen spielt die Fruchtbarkeit der Rogner eine große Rolle. Allerdings geht eine Vielzahl vergangener Studien davon aus, dass der Unterschied bei der Eizahl zwischen den Altersklassen geringer ist, als aktuelle Studien nahelegen – die Eizahl der großen Fische wird somit unterschätzt und die der kleineren Artgenossen überschätzt. Dies hat schwerwiegende Folgen bis hin zur Überfischung. Mehr erfährst Du in diesem Beitrag.

Weiterlesen

FischFarm vs. Angler – Wer gefährdet den Wildlachs?

Lachswanderungen Fluss

In Kanada ist ein Streit zwischen Lachszüchtern und Anglern ausgebrochen. Angler werfen den Aquakultur Unternehmen vor, dass deren Lachzucht in Netzkäfigen negative Auswirkungen auf die Wildlachsbestände hat. Sie fordern nun die Betreiber auf, Studien zu finanzieren, die Effekte der Aquakulturen auf die Lachspopulationen und somit auf die Angler und den Angeltourismus untersuchen. Hier erfährst Du mehr über den Konflikt.

Weiterlesen

Öko Angeln: Fiiish geht neue Wege

Fiiish Nachhaltige Angelköder Öko Angeln

Beim Köder-Spezialist Fiiish steht die Umwelt im Mittelpunkt. Der Franzose setzt bei seinem Konzept von Design, Materialien und Verkauf auf einen kompletten Neuanfang. Und “es funktioniert”, wie der Projektleiter sagt!

Weiterlesen

ElaZtech – Die Revolution der Gummiköder?

Neue Gummiköder Gummimischung zum Angeln

Umweltfreundlich, langlebig und beliebt – in den U.S.A wird das ElaZtech® von Z-Man bereits als Revolution der Gummiköder gefeiert. Aber was macht diese Gummis so besonders und wie kommen Sie in Deutschland an? In diesem Beitrag haben wir die Z-Man Köder mal genauer unter die Lupe genommen.

Weiterlesen

Nachtangelverbot in Baden-Württemberg fällt

Nachtangeln in Baden-Württemberg

Die Angler in Baden-Württemberg können sich freuen! Laut aktuellem, noch nicht rechtskräftigem Urteil ist das Nachtangelverbot in Baden-Württemberg nicht haltbar. Das Land hat außerdem bereits angekündigt, das Nachtangelverbot als Folge dessen aufzuheben. Wie es dazu kam und wann es soweit ist, erfährst Du in diesem Beitrag.

Weiterlesen

Was Angler wirklich zufrieden macht

Angler Zufriedenheit

Angeln ist eine erfüllendes Hobby. Viele Angler gehen motiviert ans Wasser, um abzuholen, was auf sie zu warten scheint. Da kann aber so manches dazwischen kommen und somit kann die Zufriedenheit leiden. Deshalb sollten Bewirtschafter wissen, welche Erfahrungen Angler wirklich zufrieden machen. Ein gutes Beispiel wäre das Entnahmefenster. Aber was gibt uns Anglern eigentlich noch Zufriedenheit?

Weiterlesen

Neue Catch & Cook Kampagne des DAFV

Catch & Cook

Der Deutsche Angelfischerverband e.V. (DAFV) hat eine neue Kampagne zur Verwertung selbst gefangener Fische gestartet. Die Kampagne unter dem Namen “Catch&Cook – Iss deinen eigenen Fisch” soll Angler inspirieren und motivieren, ihre selbst gefangenen Fische lecker zuzubereiten. Das macht einerseits Spaß und ist andererseits auch ein zentrales Element unseres Hobbys. Mehr zur DAFV-Kampagne erfährst Du in diesem Beitrag.

Weiterlesen

Wenn Lebensräume in Seen verschwinden

Sprungschicht in einem See

Der Klimawandel sorgt für eine Erhöhung der Temperatur von Seen. Doch wie kommen die Lebewesen im Gewässer damit klar? Internationale Forscher haben weltweit 139 Seen untersucht und langfristige Temperaturanstiege festgestellt. Daran müssen sich empfindliche Wasserorganismen durch Ausweichen auf tiefere Wasserschichten oder Veränderung des saisonales Vorkommen anpassen. Doch wird dies allen gelingen?

Weiterlesen

Unsere Produktempfehlungen

Neues aus dem FHP Magazin

In den Produktempfehlungen befinden sich sogenannte Affiliate-Links. Wenn du darauf klickst und anschließend einkaufst, bekommt die FHP von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Vielen Dank!

Menü