Angelcombo

Warum Angelcombos nutzen?

Angelcombos sind in vielen Angelshops erhältlich und oft günstiger als die Einzelkomponenten. Was eine Angelcombo überhaupt ist und worauf Du beim Kauf achten solltest, erfährst Du in folgendem Beitrag.

Umfang von Angelcombos

Eine Angelcombo besteht in der Regel aus einer Rute und der dazu passenden Rolle. Meist sind die Combos für eine bestimmte Angelart oder einen besonderen Zielfisch ausgelegt. Diese Sets sind für Angler konzipiert die eine neue Angeltechnik ausprobieren wollen oder sich für einen bestimmten Zielfisch ausrüsten wollen.


Genauso groß wie die Unterschiede zwischen den verschiedenen Angelarten sind auch die Qualitätsunterschiede zwischen den Kombinationen aus Rute und Rolle. Diese Insgesamt als Anfängerset zu bezeichnen ist darum unberechtigt. Viele namhafte Hersteller von Angelruten und passenden Rollen bieten speziell aufeinander abgestimmte Modelle an, die sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Angler konzipiert werden. Meist sind die unterschiede bereits am Preis zu erkennen aber auch an der Qualität der Komponenten. Fliegenangel Sets sind beispielsweise für 50 Euro erhältlich und in dieser Preiskategorie nur für Anfänger geeignet. Doch Fliegencombos von Greys, Vision oder Orvis werden selten unter 100 Euro angeboten, da sie hochwertige Ruten und Rollen kombinieren, um fortgeschrittenen Fliegenfischern ein gut abgestimmtes Set anzubieten.

Weitere Beiträge aus dem FHP Magazin

Unsere Angelset Empfehlungen im Überblick


In der Vergleichstabelle befinden sich sogenannte Affiliate-Links. Wenn du darauf klickst und anschließend einkaufst, bekommt die FHP von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Vielen Dank!

Angelcombos für jeden Zielfisch

Unter den Angelcombos sind besonders die ausgefallenen und spezielleren Angeltechniken beliebt. Ein Wels Angelset beispielsweise bietet besonders starkes Equipment, welches im Süßwasser meist nur benötigt wird um den stärksten Süßwasser Raubfischen nachzustellen. Andererseits kann man auch für den Hecht Rute und Rolle kaufen – in einem Set. Gerade hier werden die Techniken und das Equipment immer innovativer. Ein Beispiel hierfür ist die Baitcaster Rolle. Im modernen Raubfischangeln mit Hardbaits wird diese kleine Multirolle immer beliebter. Allerdings wird hier nicht nur eine neue Rolle sondern auch eine Baitcasterrute mit speziellem Triggergriff benötigt. Angler die das Spinnfischen mit Baitcaster ausprobieren möchten benötigen also sowohl eine neue Rute als auch Rolle.

Zusammenfassung: Für jeden Angler die richtige Angelcombo

Angelcombos aus Rute und Rolle bieten jedem Angler eine günstige Möglichkeit, um sich für neue Angeltechniken oder Zielfische zu rüsten. Dabei sind die Combos nicht nur günstiger als die Einzelkomponenten, sondern sie sind auch perfekt aufeinander abgestimmt. So erhältst Du beim Kauf einer Fliegencombo eine Fliegenrute mit der passenden Rolle. Das spart viel Zeit für Recherche und Du kannst dich voll aufs Angeln konzentrieren, um schnell die neue Angeltechnik zu erlernen oder den lang ersehnten Zielfisch zu fangen.

Merke: Eine Angelcombo ist nicht das gleiche wie ein Angelset. Mehr zu Angelsets erfährst Du in unserem Beitrag zu Angelsets für Einsteiger.

Weitere Beiträge zum Thema



Jetzt teilen!
Menü