Angelausrüstung

Angelausrüstung Grundlagen

angelausrüstungen
2.400

angelausrustung
2.400

komplette angelausrüstung
110

angelausrüstung komplett
40

Angelausrüstung für Anfänger

Einsteiger ins Angeln fragen sich oft, welche Angelausrüstung sie als Anfänger benötigen. Die Angelausrüstung für Anfänger richtet sich grob nach dem jeweiligen Einsatzzweck. Sollen erstmal Friedfische gestippt oder Karpfen gefangen werden, oder geht es gleich auf Barsch mit der Spinnrute?

Die Anfänger Angelausrüstung zum Allround Ansitzangeln auf Weißfische, Karpfen oder Schleien beinhaltet meist eine mittelschwere Teleskop- oder Steckrute. Die Rute sollte etwa drei Meter lang sein und über ein Wurfgewicht zwischen 30 und 80 Gramm verfügen. Wichtig ist, dass die Rute beispielsweise einen Satzkarpfen gut bändigen kann, dann sind Weißfische und Schleien auch kein Problem. Gut für Einsteiger eignen sich auch Feederruten. Dazu passt eine 3000er bis 4500er Stationärrolle, welche mit monofiler Schnur bespult sein sollte. Dabei sind Stärken zwischen 0,25 und 0,30 mm angeraten. Passende Kleinteile sind Birnenbleie und Klemmbleie mit verschiedenen Gewichten, Posen mit unterschiedlichen Tragkräften (2 bis 6 Gramm), 6er bis 14er Haken mit Vorfächern, passende Tönnchenwirbel mit Karabiner, Feederkörbe, Gummiperlen und Gummistopper.

Die erste Angelausrüstung zum Spinnfischen kann wie folgt aussehen. Eine 2,7 Meter lange Spinnrute mit einem Wurfgewicht zwischen 20 und 50 Gramm eignet sich für viele Einsatzzwecke und kann sowohl Barsche als auch mittlere Hechte sowie Zander gut bändigen. Diese sollte mit einer 2500er bis 3000er, hochwertigeren Stationärrolle kombiniert werden, welche mit einer dünnen Geflechtschnur bespult sein sollte. Für Einsteiger empfehlen sich 0,12er Stärken bzw. Tragkräfte von rund 7-8 Kilo. Weiterhin benötigt man Vorfachmaterial aus Fluorocarbon oder Stahl, Karabiner mit Wirbel bzw. Snaps sowie die passenden Spinnköder. Dafür eignen sich am Anfang vor allem Spinner, Wobbler und kleinere Gummifische, Köder die sich gut einleiern lassen. Sehr günstige Köder laufen oft schlecht und sind nicht empfehlenswert.

Beim Angeln sollten außerdem folgende Ausrüstungsgegenstände stets mitgeführt werden:

  • Kescher
  • Lösezange/ Hakenlöser
  • Maßband
  • Fischtöter
  • Messer

Angelausrüstung für Profis

Die Angelausrüstung für Profis richtet sich ganz nach den jeweiligen Vorlieben. Welcher Zielfisch wird beangelt und an welchem Gewässer? Danach orientiert sich die teils sehr spezialisierte Profi Angelausrüstung aus. Ob zum Angeln auf Großhechte, zum spezialisierten Barschzuppeln, zum Zanderangeln im Strom, zum selektiven Karpfenangeln, zum Angeln am Forellenteich, zum Forellenangeln am Bach, zum Welsangeln oder zum Brandungsangeln – überall kommt eine sehr spezielle Ausrüstung mit eigenen Ruten, Rollen und Zubehörteilen zum Einsatz, die je nach Bedingungen am Gewässer noch einmal stärker spezifiziert werden kann. So unterscheidet sich beispielsweise die Ausrüstung beim Karpfenangeln am Fluss und am See teils sehr stark. Auch die erwartete Zielfischgröße beeinflusst die Tacklewahl des Profis. Die Angelausrüstung eines Profi kann also sehr umfangreich sein. Werden gleich mehrere Zielfische an verschiedenen Gewässern befischt, hat ein Profi normalerweise für die verschiedenen Einsatzzwecke auch entsprechendes Tackle zur Verfügung.

Karpfen Angelausrüstung

Eine Karpfen Angelausrüstung richtet sich nach der zu erwartenden Größe der Fische und nachdem Gewässer. Wer im Karpfenteich auf mittelgroße Satzkarpfen angeln will, braucht keine High End Ausrüstung wie der spezialisierte Carp Hunter, der vor allem selektiv größeren Fischen nachstellt.

Karpfenruten sind auch bei kleinere Fischen eine gute Wahl, nur eben leichtere Modelle. In der Strömung hingegen oder in hindernisreichem Gebiet müssen die Ruten stärker sein. Das Wurfgewicht auf Karpfenruten wird in lbs angegeben. Die Spanne reicht von 0,75 bis 3,5 lbs. Auch die Rolle muss am Karpfenteich natürlich nicht so stabil ausfallen wie am Fluss oder am Stausee, sollte aber mindestens 150 Meter Schnur fassen, da Karpfen starke Kämpfer sind. Gut eignen sich großspulige Rollen, vor allem wenn auf weit entfernten Spots gefischt wird. Meist kommen Freilaufrollen zum Einsatz, die dem Fisch beim Run problemlos ermöglichen Schnur abzuziehen.

Zum Karpfenangeln können sowohl monofile als auch geflochtene Schnüre verwendet werden. Gerade bei großen Distanzen, auf große Fische oder im Fluss macht das Geflecht mehr Sinn. Auch wenn es viel Kraut gibt, hilft die Geflochtene bei Drill, da sie stärker durch die Vegetation schneidet. Oft muss das Geflecht jedoch mit einer monofilen Schlagschnur kombiniert werden, um nicht beschädigt zu werden. Im Teich und auf kürzere Distanzen sind hingegen monofile Schnüre besser geeignet, da sie leichter im Handling sind und die Dehnung auf kurzer Distanz hilft, dass die Fische nicht ausschlitzen.

Klassischerweise werden Karpfen mit Selbsthak Montagen gefangen. Dabei werden die Gewicht mittels Safety Clip oder Inline befestigt und der freie Lauf auf der Hauptschnur abgestoppt. Das kurze, oft geflochtene Vorfach ist mit einem Rig ausgestattet. Dabei handelt es sich um verschiedene Abwandlungen der Haarmontage, welche mit Boilies, Poppies, Partikeln oder Pellets bestückt werden. Die Fische saugen Köder und Haken ein und haken sich gegen das Gewicht selbst. Gebraucht werden dafür die passenden Köder, Karpfenhaken, Boiliestopper, Vorfachmaterial, Wirbel, Festbleie und ggf. eine Schlagschnur. Weitere wichtige Ausrüstungsgegenstände zum Karpfenangeln sind eine Abhakmatte, elektronische Bissanzeiger samt Rutenständern, Swinger, ein ausreichend großer Kescher sowie Material zum Anfüttern. Wer Übernacht bleibt benötigt Zelt oder Schirmzelt, Liege, Schlafsack, Stirnlampe und Co.

Angelausrüstung Forelle

Die Angelausrüstung für Forelle richtet sich vor allem nach dem jeweiligen Gewässer. Wird im Bach oder im Fluss geangelt, oder doch am Forellenteich? Oder soll die Forelle gar mit der Fliege überlistet werden?

Am Bach kommen kurze, leichte Spinnruten mit einem Wurfgewicht von 1 bis 10 Gramm zum Einsatz, die mit entsprechend kleinen Stationärrollen kombiniert werden.  Je größer das Fließgewässer, desto schwerer und länge kann die Rute ausfallen und auch mal über ein Wurfgewicht bis zu 30 oder 40 Gramm verfügen. Die Rolle wird mit monofiler oder geflochtener Schnur bespult, wobei in kleinen Gewässern und auf kurze Distanzen monofile Schnüre besser geeignet sind. Bei geflochtenen Schnüren müssen dann monofile Vorfächer vorgeschaltet werden. An diese wird ein Karabinerwirbel oder Snap angebunden. Geeignete Köder zum Spinnfischen auf Forellen sind Spinner, kleine Wobbler, Spoons und Gummiköder. Außerdem kann am Bach auch mit herkömmlichen Posenmontagen und Naturködern geangelt werden. Die Hardware muss dafür nicht gewechselt werden.

Am Forellenteich können natürlich auch Spinnruten verwendet werden oder mit normalen Posenmontagen geangelt werden. Häufig kommen aber spezielle Forellen Techniken zum Einsatz. Dazu gehört das Tremarella Angeln oder das Angeln mit Sbirolinos. Beim Angeln mit Sbirolinos kommen lange Ruten zum Einsatz, um die Sbirolinomontage gut führen zu können. Tremarellaruten haben eine entsprechend weiche Spitze, um das Zittern der Tremarella Technik zu ermöglichen. Wichtige Kleinteile am Forellenteich sind Posen, Sbirolinos, Gummiperlen, Karabinerwirbel, Vorfächer und Haken. Gute Köder sind Forellenteig, Bienenmaden, aber auch Würmer und Fliegenmaden. Zum Forellenangeln am Forellenteich gibt es aber noch viele weitere spezielle Ausrüstungsgegenstände, wie zum Beispiel Teigformer.

Für das Fliegenfischen wird eine spezielle Ausrüstung benötigt, also spezielle Ruten, Rollen, Schnüre sowie Köder. Lediglich die grundlegenden Ausrüstungsgegenstände zum Forellenangeln unterschieden sich bei allen Methoden kaum. Wichtig ist ein Watkescher oder ein kleiner tragbarer Kescher, eine Polbrille sowie Lösungszange, Maßband und Messer. Auch eine Wathose ist empfehlenswert.

Angelausrüstung Hecht

Angelausrüstung Zander

Angelausrüstung Wels

Angelausrüstung zum Meeresangeln

angelausrüstung dorsch ostsee
50

hochsee angel ausrüstung
40

Angelausrüstung kaufen: Kosten

angelausrüstung kaufen
140

angelausrüstung kosten
20

angelausrüstung günstig kaufen
20

kosten angelausrüstung
20

Bücher zu Angelausrüstung

Hier findest Du eine Übersicht zu Angelbüchern, die sich mit der Ausrüstung zum Angeln beschäftigen. Viel Spaß beim stöbern und lesen!

Kennst Du schon die Angelseite Angelntotal?

Jetzt teilen!
Menü