Spinnfischen


Kaum eine andere Angelart ist spannender als das Spinnfischen. Man könnte es die Königsdisziplin beim Angeln auf Raubfische nennen. Einen Kunstköder mit Fingerspitzengefühl durch das Wasser zu führen, bedarf etwas Übung. Lebendigkeit vorzutäuschen und realitätsnahe Bewegungen zu vollziehen, um den Raubfisch durch die Wasserschichten zum Köder zu führen, ist nicht immer ganz einfach. Einen ungefährlichen, flüchtenden oder verhoffenden Fisch zu imitieren welcher unseren Zielfischen – den Raubfischen – zuschnappen lässt, ist dabei das Ziel. Mit einer meist zweiteiligen, ausbalancierten Spinnrute wird der Fisch im Drill bezwungen und ans Ufer geführt.

Die Spinnrute

Eine Spinnrute ist eine Variante der Angelrute. Sie ist ausgelegt für das Spinnfischen, bei dem ein künstlicher oder auch natürlicher Köder permanent ausgeworfen und wieder eingeholt wird, um mit dem bewegten Köder einen Raubfisch zum Anbiss zu verleiten.

Bekannte und qualitativ hochwertige Hersteller von Angelruten sind:

  • Abu Garcia
  • Konger
  • Sportex
  • Shimano
  • Daiwa
  • Balzer
  • Sänger
  • Quantum
  • D.A.M.
  • Fox

Natürlich gibt es noch viele weitere Hersteller, die beim Kauf einer Spinnrute in Betracht kommen. Allerdings haben die oben genannten Spinnruten-Hersteller bereits große internationale Produkterfolge erzielt.

Unsere Empfehlungen im Überblick

Spinnfischen

Die Spinnrolle

Neben der Rute ist die Spinnrolle entscheidend. Sie sollte leicht sein, flüssig laufen und eine fein einstellbare Bremse besitzen. Die Größe sollte zu Zielfisch und Köder passen. Meist kommen 2500er bis 3000er Modelle zum Einsatz. Bespult sein sollte die Spinnrolle im Normalfall mit je nach Einsatzzweck passender dünner geflochtener Schnur.

Der Spinnköder

Spinnköder wie Spinner, Blinker, Wobbler oder Gummifische imitieren die Beute der Raubfische, meist kleine Fische aber auch Krebse und anderes Getier. Zwischen Köder und hauptschnur wird ein Vorfach geschaltet. Der Köder wird mit Spinnrute und Rolle aktiv geführt und verleitet so den Räuber zum Biss.



In der Vergleichstabelle befinden sich sogenannte Affiliate-Links. Wenn du darauf klickst und anschließend einkaufst, bekommt die FHP von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Vielen Dank!

Jetzt teilen!
Menü