Watkescher Grundlagen

Watkescher Grundlagen

Wer als Spinn- oder Fliegenfischer vorwiegend mit den Watstiefeln oder der Wathose an seinen Gewässern unterwegs ist, sollte sich hierzu auch den passenden Kescher zulegen. Ein guter Watkescher leistet hier zuverlässig seine Dienste und man kann ihn ohne großen Aufwand an der Fischerweste oder am Gürtel befestigen, ohne dass er einem beim Angeln behindert.

Unsere Empfehlungen im Überblick

Was ist ein Watkescher?

Watkescher erinnern an Form und Größe meist an einen Tennisschläger. Das, wenn möglich, gummierte Netz ist je nach Größe und Verwendungszweck des Watkeschers flacher oder tiefer. Nutzt man ihn als Fliegenfischer an diversen Bächen oder Flüssen, reichen meist Größen mit 45 bis 50 Zentimeter aus, um seine Forellen, Äschen und andere Fische sicher und bequem landen zu können. Stellt man jedoch Seeforellen, Meerforellen, Lachsen, Hechten oder Zandern nach, sollte man sich möglichst einen längeren, breiteren Watkescher mit tieferem Netz zulegen.

Der Vorteil vieler Watkescher liegt darin, dass sie meist schwimmen. Die Klassiker unter ihnen bestehen ja meist immer noch aus Holz. Viele gibt es aber auch schon aus Metall, meist Aluminium, welche auf Grund ihrer Beschaffenheit, beziehungsweise bedingt durch ihre Bauart schwimmen.

Welchen Watkescher sollte man sich kaufen?

Für welche Größe man sich letztendlich entscheidet hängt vom Verwendungszweck ab. Im Zweifelsfall lohnt es sich lieber etwas größer kaufen, das erleichtert das Landen der gefangenen Fische erheblich. Da es auch schon faltbare Modelle gibt, lassen sich auch größere Watkescher problemlos transportieren.

Erhältlichkeit und Preise für Watkescher?

Im Gegensatz zu früheren Zeiten sind Watkescher heute fast in jedem Angelgeschäft erhältlich, selbst wenn diese keine spezielle Fliegenfischerabteilung haben. Zudem müssen gute Watkescher heute nicht mehr teuer sein, selbst günstige Modelle diverser Hersteller verrichten ihren Job sehr gut.

Je nach Größe, Modell und Hersteller bezahlt man für einfache günstige Watkescher unter 10 Euro, der Großteil bewegt sich zwischen 15 bis 50 Euro, es gibt aber auch Modelle von gewissen Herstellern, welche 50 Euro und mehr kosten.

In der Vergleichstabelle befinden sich sogenannte Affiliate-Links. Wenn du darauf klickst und anschließend einkaufst, bekommt die FHP von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Vielen Dank!

Menü