Crankbait Wobbler

Was sind Crankbaits?

Crankbait Wobbler sind laute und bauchige Stickbaits mit Tauchschaufeln in verschiedenen Längen, um Strukturen abzuklopfen und beißfaule Räuber zu motivieren. Crankbaits sind also die Radaumacher unter den Wobblern. Warum diese Wobbler Fisch Magnete sind und was ihre Vorteile gegenüber anderen Wobblern sind, das erfährst du im folgenden Beitrag:

Wie und wann werden Crankbait verwendet?

Die kleinen Hardbaits machen durch Druckwellen, Schockfarben und Geräusche auf sich aufmerksam. Der ausdruck ”to crank” bedeutet “einkurbeln” und gute Crankbaits werden meist monoton und ohne spezielle Köderführung eingeholt. Durch Ihre bauchige Form erzeugen sie unterwasser starke Druckwellen und rasselnde Kügelchen im Inneren der Cranks bieten zusätzliche akustische Signale. Crankbaits werden somit oft als Suchköder und zum Abklopfen von Strukturen verwendet. Tief tauchende Cranks mit langen Tauchschaufeln und steilem Führungswinkel stoßen dabei immer wieder auf dem Boden, Ästen oder Felsen auf und vermitteln zusätzliche Reize. Raubfische werden so maximal angestachelt.

Unsere Empfehlungen im Überblick


Crankbaits ohne Tauchschaufel

Gerade an beißfaulen Tagen schwören Angler auf gute Lipless Crankbaits, Oberflächen und Mini Cranks. Wenn der feine Twitchbait und der realistische Swimbait versagen, hilft manchmal nur ordentlich Krawall. Beim Einholen reicht ein einfaches Einkurbeln meist aus.

Vorteile von Crankbaits

  1. Einfache Führung: Simples Einleiern reicht beim Crankbait angeln meist aus. Der Köder sorgt durch seine Form bereits für starke Vibrationen und Druckwellen unter Wasser.
  2. Guter Köderkontakt: Die starken Vibrationen des Crankbaits sind für Angler spürbar und jeder Kontakt mit Kraut, Hindernissen und dem Gewässergrund fällt gleich auf.
  3. Hohe Wurfweiten: Die dicken Cranks sind meist schwerer als viele anderen Wobbler und haben zudem gute Flugeigenschaften. So lassen sich selbst kleine Mini Crankbaits gut und weit werfen.
  4. Große Lockwirkung: Crankbaits machen lärm und haben teilweise auch Rasseln im Inneren. Somit sind sie gute Suchköder.

Fazit: Crankbaits Vorteile

Crankbaits sind fantastische und teils tieflaufende Crankbaits mit hervorragenden Sucheigenschaften, da sie die richtigen Signale an suchende und neugierige Fische aussenden. Sie sind einfach zu führen, weit zu werfen und gehören somit in zwei verschiedenen Größen in jede Wobblersammlung. Wenn du mehr zu Wobblern erfahren möchtest und welche verschiedenen Wobblerarten es gibt, dann empfehlen wir dir diesen Beitrag.

In der Vergleichstabelle befinden sich sogenannte Affiliate-Links. Wenn du darauf klickst und anschließend einkaufst, bekommt die FHP von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Vielen Dank!

Menü