Was genau sind eigentlich Inliner Ruten?

Inliner Ruten sind Raubfischruten, bei denen die Schnur innerhalb des Blanks verläuft und nicht wie sonst durch Schnurringe an der Außenseite. Die meisten Angler entscheiden sich beim Angeln mit Inliner Ruten für das Angeln mit einer Multirolle. Die Schnur wird dabei oberhalb der Rolle über ein Loch im Blank eingeführt und tritt an der Rutenspitze über einen speziell geformten Spitzenring für Inliner Ruten wieder aus. Dieser Spitzenring ermöglicht, dass die  Schnur in beliebiger Richtung und in beliebigem Winkel aus der Rute austreten kann. Bei Verschleiß kann er zudem einfach und schnell ausgetauscht werden. Viel seltener werden Inliner Ruten mit Stationärrolle versehen. Der Rollentyp kann bei den meisten Inliner Ruten jedoch nach Belieben gewählt und montiert werden.

Merkmale der Inliner Rute

Bei der Schnurführung von Inliner Ruten wird die Belastung des Wurfs und Drills durch die Schnurführung auf den gesamten Blank verteilt, da die Schnur im Inneren als Ganzes aufliegt. Während die Schnur bei herkömmlichen Ruten nur an den Rutenringen aufliegt, kann die Kraft bei Inliner Ruten gleichmäßiger auf den Blank abgeleitet werden. Darum eignen sie sich besonders zum Angeln auf kampfstarke Fische, wie Hecht und Waller, sind aber vornehmlich bei Hochseeanglern begehrt. Bei Anglern in unseren Breiten sind Inliner Ruten weitaus weniger verbreitet, obwohl die Inliner Ruten zum Spinnfischen auch für kampfstarke heimische Räuber geeignet sind. Hier finden sich jedoch weitaus weniger Modelle als für das Hochseeangeln. Hochsee Inliner Ruten lassen sich jedoch gut für Waller und Hecht verwenden. Nur für kleinere Räuber ist das Angebot äußerst begrenzt.

Unsere Empfehlungen im Überblick


In der Vergleichstabelle befinden sich sogenannte Affiliate-Links. Wenn du darauf klickst und anschließend einkaufst, bekommt die FHP von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Vielen Dank!

Vor- und Nachteile von Inliner Ruten

Ein Vorteil von Inliner Ruten ist, dass sich die innenliegende Schnur nun nicht mehr verfangen kann und so vor mechanischer Beschädigung geschont wird. Des weiteren kann die Schnur sich nicht mehr um die Rutenringe schlagen. Angler die häufig an stark bewachsenen oder strukturreichen Ufern angeln oder im Kampf mit starken Meeresfischen eine optimale Kraftumlenkung brauchen, schätzen darum die Vorteile der Inliner Ruten. In der nachfolgenden Tabelle sind die Vor- und Nachteile einer Inliner Rute aufgeführt.

Vor- und Nachteile von Inliner Ruten




Jetzt teilen!
Menü