Neckar bei Heidelberg

von Dilsberg bis zur Mündung in den Rhein mit Nebengewässern

Tabs

Gewässer Info
Neckar bei Heidelberg
Neckar bei Heidelberg - Fangbild von unserem User C. Gärtner
Neckar bei Heidelberg
Neckar bei Heidelberg - Fangbild von unserem User C. Gärtner
Neckar bei Heidelberg
Neckar bei Heidelberg - Fangbild von unserem User C. Gärtner
Neckar bei Heidelberg
Neckar bei Heidelberg - Fangbild von unserem User C. Gärtner

Der Neckar ist der zwölft größte Fluss Deutschlands und entwässert den zentralen Teil Baden-Württembergs. Bei großen Teilen des Flusslaufs handelt es sich um eine Bundeswasserstraße. Teilweise stellt er die Grenze zu Hessen dar, schlängelt sich aber überwiegend nur durch Baden-Württemberg. Beim Angeln am Neckar gelten also die Fischereigesetze dieses Bundeslandes.

Der Neckarabschnitt bei Heidelberg ist Teil der letzten Angelstrecke vor seiner Mündung in den Rhein bei Mannheim. Die Bundeswasserstraße wird hier kurz vor der bekannten Universitätstadt gespalten und fließt als Kanal und Altneckar weiter. So verdoppelt sich für Angler nicht nur die Uferlinie sondern auch die Art der anwendbaren Methoden, da der alte Flusslauf um einiges seichter und wilder Auftritt als der Kanal. Hinter Heidelberg vereinigen sich beide Neckarteile wieder, nur um sich bei Ilvesheim wieder zu trennen. Die kleine Gemeinde liegt zwischen beiden Flussabschnitten auf einer Insel, anglerisch herrschen hier die gleichen Bedinungen.

Der Kanalabschnitt besticht durch die typischen Merkmale und Fischarten dieser Art von Angelgewässern. Spundwände und Schleusen lassen das Herz von Dropshot-Fans höher schlagen, während sich in den warmen Becken der Hafenanlagen Großkarpfen und Brassen aufhalten. Vielleicht erwischt man hier sogar die ein oder andere Schleie. Auch die riesigen Waller, die dem Neckar in den letzten Jahren zu zunehmender Bekanntheit unter deutschen Anglern verhalfen, kann man hier fangen. Natürlich gilt vor dem Angeln immer zuerst prüfen, ob das Angeln am ausgewählten Kanalabschnitt auch wirklich erlaubt ist.

Im strukturreichen kiesigen Altneckar tummeln sich die strömungsliebenden Arten. Vor allem Barben und Döbel finden entlang der Kurven tolle Lebensbedinungen. Hinter den Wehren trifft man öfter auf Hechte und wenn das Wasser im Sommer nicht zu seicht ist, kann man hier sogar die oben genannten Welse antreffen. Sinkt der Wasserpegel im Sommer, ist dies der Startschuss für die Heidelberger Fliegenfischer. Auf den Kiesbänken wird hier vor allem mit "schwerem" Fliegengerät gefischt. Beute sind hier nicht Forelle und Äsche sondern Barbe, Döbel und manchmal sogar Hecht und Rapfen. Harte Kämpfe sind also zu erwarten.

Die Rhein Neckar Pachtgemeinschaft Mannheim Heidelberg bewirtschaftet den letzten Teil des Stroms auf etwa 38 Kilometern. Erweiterungen für den Rhein oder umliegende Baggerseen können zusätzlich erworben werden. Gäste können hier problemlos Gastkarten erwerben und angeln. Neckar, Rhein  und Co haben in dieser Hinsicht einiges zu bieten.

Untergrund: 
sandig
Länge: 
36,36km
Verboten: 
Nachtfischen
Eisfischen
Zelten
Lagerfeuer
Angelverein
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.
Angelhändler

Rolands Anglertreff

Industriestraße 34
69245
Bammental
06223 972323

Angelsport Faulhaber

Schwetzinger Straße 23
68775
Ketsch
06202 61603

Angelgeräte Klaus Mansky

Karl-Marx-Platz 5
67122
Altrip
06236 398335

Krammer Aquaristik und Angelbedarf

Institutstr. 1
69469
Weinheim
06201 12163

Anglerecke Moby Dick

Diesterwegstraße 8
68169
Mannheim
0621 316920
Bootsverleih

Bootsverleih am Neckarufer

Uferstraße 2
69120
Heidelberg
06221 411925
Unterkunft

Camping Wiesensee

Ulmenweg 7
69502
Hemsbach
06201 72619

Ferienwohnung Elberling

Nahestrasse 8
67117
Limburgerhof
06236 69746

Camping Blaue Adria

Adriastraße
67122
Altrip
06236 3831

Campingplatz Friedensbrücke

Falltorstr. 4
69151
Neckargemünd
06223 2178

Camping Heidelberg

Schlierbacher Landstr. 151
69118
Heidelberg
06221 802506
Guiding
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.
Freizeit
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.