Welche Waller Boilies kaufen?

Welche Waller Boilies kaufen?

Viele Karpfenangler stellen ihre Boilies mittlerweile selbst her. Auch Wallerangler greifen heutzutage vermehrt zu Boilies, welche meist deutlich größer ausfallen als die üblichen Karpfenmurmeln. Auch diese könnte man sich doch selber rollen? Warum es aber besser ist, Wallerboilies zu kaufen, anstatt sie selber zu rollen, erfährst Du in diesem Beitrag.

Waller Boilies selbst herstellen?

Angler, die planen, sich Ihre Welsboilies selber zu fertigen, sei gesagt, dass das selber Rollen bei den großen Welsboilies nur begrenzt Sinn macht. Zwar unterscheiden sich diese Welsköder in der Herstellung kaum und wer Waller Boilies selber machen möchte findet auch schnell ein Rezept, trotzdem bleibt es die Ausnahme. Das liegt vor allem daran, dass Wallerboilies zu groß für die meisten Boilieroller sind. So muss jedes Exemplar einzeln per Hand abgerollt werden. Das verursacht einen immensen Zeitaufwand. Dieser lohnt sich in der Regel nicht. Denn Wallerboilies sind zwar hochpreisiger als Karpfen Boilies, da aber in der Regel nicht so massiv angefüttert wird, ist der Verbrauch auch deutlich geringer. Die Kosten eines Eimers Welsboilies rechtfertigen also definitiv den Aufwand der entsteht, wenn man einen Eimer Welsboilies selbst rollt.


Weitere Beiträge aus dem FHP Magazin

Unsere Empfehlungen im Überblick

In der Vergleichstabelle befinden sich sogenannte Affiliate-Links. Wenn du darauf klickst und anschließend einkaufst, bekommt die FHP von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Vielen Dank!

Wallerboilies Unterschiede

Wallerboilies gibt es in unterschiedlichen geschmacklichen Varianten und Größen auf dem Markt. Wie auch bei Karpfen Boilies lohnt es sich, verschiedene Geschmacksrichtungen durchzuprobieren. Gängige Welsboilies werden mit Blut- und Lebermehlen sowie Fischextrakten angefertigt, da der Wels eine deftige Kost bevorzugt. Verbreitet sind auch Wels-Pellets welche häufig ebenfalls als Hakenköder gefischt werden und ähnliche Bestandteile aufweisen.

Fazit

Am besten man probiert zwei bis drei verschiedene Wallerboilie-Varianten aus, um deren Erfolg zu testen. Ist die fängigste gefunden, ist es deutlich billiger, große Mengen an Waller Boilies auf einmal zu kaufen. Mehr zur richtigen Präsentation ließt Du in unserem Beitrag zur Montage von Wallerboilies.



Jetzt teilen!
Menü