Stellfischrute zum Hechtangeln

Die Stellfischrute ist eine lange, aber trotzdem robuste Rute zum Naturköderangeln auf Raubfische. Mit dieser Rute ist es möglich den Köder zielgenau vor der Nase des Räubers zu platzieren und so auch dort zu fangen, wo jede andere Angeltechnik versagt. Hier erfährst Du worauf es bei der Stellfischrute zum Hechtangeln ankommt.

Das bekannteste Einsatzgebiet der Stellfischrute zum Hechtangeln ist das Verwenden eines toten Köderfisches. Das liegt sicher daran, dass der Hecht als Lauerräuber unter Wasser meist die Deckung von Hindernissen sucht. Wer mit der Stellfischrute Hechten nachstellen will, sollte darum zuerst einen guten Spot im Blick haben:

Hecht Stellfischrute

Die Top 3 Hechtspots für die Stellfischrute

  • Kehrwasser: Den Köderfisch in schwierigen Strömungsverhältnissen am Platz halten
  • Unterstände: Den Köder direkt unter überhängender Vegetation anbieten
  • Seerosen und Krautfelder: Ohne Hängergefahr über das Kraut die Kante beangeln

Allgemein werden bei Verwendung der Stellfischrute zum Hechtangeln Köderfische an der Posenmontage so angeködert, dass die Pose natürlich im Wasser steht. Der Köderfisch wird dann direkt unter der Rutenspitze angeboten. So wird der Köder genau am Standplatz präsentiert und kann vom Angler zu jeder Zeit kontrolliert werden.

Länge der Stellfischrute

Wer mit der Stellfischrute zum Hechtangeln will, sollte sein Modell nicht zu kurz wählen. Bei den oben genannten Einsatzstellen sollte die Stellfischrute acht Meter oder mehr betragen. Dazu ist, besonders wenn mit Großhechten zu rechnen ist, eine stabile Rute von Vorteil. Passende Modelle haben Wurfgewichte von 100 Gramm und mehr. Natürlich wird mit der Stellfischrute nicht ausgeworfen. Die Angabe trifft hier lediglich eine Aussage zur Stabilität der Rute.

Unser Fazit:

Die Stellfischrute ist bei vielen Anglern zu Unrecht in Vergessenheit geraten. Dabei glänzt diese Rute genau da wo alle herkömmlichen Techniken versagen und oft die fettesten Hechte lauern: An schwer erreichbaren Stellen mit ordentlich Hänger Potential. Wer bei dieser Beschreibung einen oder mehrere Spots im Kopf hat sollte daher nicht zweimal nachdenken und eine Stellfischrute kaufen.

Hier erfährst Du mehr über weitere Verwendungszwecke der Stellfischrute.

Unsere Empfehlungen im Überblick


In der Vergleichstabelle befinden sich sogenannte Affiliate-Links. Wenn du darauf klickst und anschließend einkaufst, bekommt die FHP von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Vielen Dank!

Weitere Beiträge zum Thema



Jetzt teilen!
Menü