Großer Wentowsee - Bild von Bernd Zimmermann

Großer Wentowsee - Bild von Bernd Zimmermann

Großer Wentowsee - Bild von Bernd Zimmermann

Großer Wentowsee - Bild von Bernd Zimmermann

Bild hinzufügen +
Größe
255.00 ha
Durchschnittstiefe
2.00 m
Tiefe max
4.00 m
Länge
6.00 km
Untergrund
  • moderig/sumpfig

Das Angeln am Großen Wentowsee ist eine spannende Herausforderung für Spinnfischer. Denn hier gibt es einen großen sehr mit interessanten Strukturen zu erkunden. Dabei sind Barsche, hecht und Zander zu erwarten.

Allgemeine Infos zum Anglen am Großen Wentowsee

Beim Großen Wentowsee handelt es sich um einen Natursee im Norden des Landes Brandenburg im Landkreis Oberhavel. Über einen Kanal im Osten ist der See mit der Havel verbunden. Vom Ufer aus ist das Angeln am Großen Wentowsee eher wenig erfolgversprechend. Man kann sich aber auch ein Boot mieten oder den eigenen schwimmenden Untersatz einfach mitbringen. Zur Hochsaison im Herbst und Frühjahr reicht oft schon das Angeln von einem der Stege um den ein oder anderen Schuppenträger zu überlisten. Davon gibt es im Großen Wentowsee so einige, denn die Verbindung zur Havel sorgt immer wieder für angenehme anglerische Überraschungen.

Dieses Gewässer wird nach längeren Wärmeperioden mit Blauagen belastet, weshalb die anglerische Ausübung eher auf Frühjahr oder den Herbst verlegt werden sollte. Dann hat der See mit seiner interessanten Grundstruktur einiges zu bieten. Neben den typischen Friedfischen der Havel, allen voran kapitalen Brassen, treiben vor allem Schleien und Karpfen im Großen Wentowsee ihr Unwesen. Die Freunde des Raubfischangelns können im Frühling auf Hechte hoffen, während im sonstigen Jahr eher Barsche und Zander gefangen werden. Spätestens für die großen Stachelritter ist ein Boot jedoch obligatorisch. Auch Rapfen kommen vor und lassen sich natürlich auch hier mit Oberflächenködern fangen. Aal und Waller trifft man ebenfalls an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video: landscapetv

Angelkarten für den Großen Wentowsee

Der Große Wentowsee ist ein Verbandsgewässer des Deutschen Anglerverbandes (DAV) und Mitglieder seines Unterverbandes dem Landesanglerverband Brandenburg angeln hier somit entsprechend kostenlos. Vorraussetzung ist wie überall natürlich auch hier eine Mitgliedschaft als Vollbeitragszahler. Die Fischereierlaubnis umfasst die üblichen zwei Ruten. Gastkarten sind erhältlich und werden als Wochen-, Monats- und Jahreskarten vergeben. Nachtangeln ist für Besitzer von Mehrtageskarten ebenfalls erlaubt.

Tipps zum Anglen am Großen Wentowsee

Wer keine Kapazitäten besitzt um sein eigenes Boot mit zum Angeln an den Großen Watowsee zu bringen, für den ist ein Bellyboat eine lohnenswerte Anschaffung. Die kleinen Einmannschlauchboote lassen sich hervorragend alleine ans Wasser transportieren, verbrauchen kaum Platz und bieten trotzdem Zugang zu den fängigsten Spots im ganzen See. was es beim Kauf eines Bellyboats zu beachten gibt, erfährst Du jetzt im FHP Tackle Blog.

Karte & Anbieter

Toms Angelwelt Zehdenick

Berliner Straße 23, 16792

Anglertreff Liebenwalde

Birkensteig 9, 16559

Heimwerker und Angelsport Müller Templin

Mühlenstraße 31, 17268

Angeln Jagen Wandern

Schlossstr. 5, 16831

Pension Wolfs Revier

Mildenberger Dorfstraße 62, 16792

Pension Lindenhof in Zehdenick

Alter Anger 41, 16792

Gasthaus Zur Fähre

Havelstraße 50, 16792

Campingplatz am Großen Wentowsee

Ringslebenerstrasse 2, 16798

Pension Katrin Streifling

Nagelstraße 1, 16775

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (0)

Forum

Noch keine Beiträge.

Fischarten (12)