Bild hinzufügen +
Durchschnittstiefe
2.00 m
Länge
30.00 km
Untergrund
  • sandig

Die Havel ist ein Fluss im Nordosten Deutschlands und durchfließt auf dieser Strecke den Brandenburger Landkreis Oberhavel.

Der zum Angeln freigegebene Abschnitt verläuft von der Schleuse in Bredereiche bis zur Schleuse in Zehdenick und beinhaltet die Eisermanns Kanäle, Häfen und Ziegeleihäfen. Auf dieser Strecke windet sich die Havel mit kurvigem Verlauf durch die Wälder des Landkreises Oberhavel. Auf den Sandbänken der Innenkurven sind immer wieder Seerosenfelder zu finden, während überhängende Bäume die Hotspots an den Außenkurven  bilden. Die Havel bietet auf dieser Strecke zahlreiche schöne Angelstellen. Es lässt sich auch gut vom Ufer aus angeln, doch am besten lässt sich die Havel vom Boot befischen. Der Fluss bietet einen artenreichen Fischbestand, der für kampfstarke Überraschungen am Haken sorgen kann.

Bewirtschaftet wird die Havel bei Bredereiche vom Kreisanglerverband Gransee. Die Gewässernummer lautet P 03-205. Gastkarten sind erhältlich. Zahlende Mitglieder der Landesverbände DAV Berlin, LAV Brandenburg angeln hier kostenlos.

Karte & Anbieter

Bootsverleih Stechlin

Zur Alten Fischerhütte 1 a, 16775

Bootsverleih am Eichwerder

Seestraße 4, 17268

Toms Angelwelt Zehdenick

Berliner Straße 23, 16792

Heimwerker und Angelsport Müller Templin

Mühlenstraße 31, 17268

Anglertreff Liebenwalde

Birkensteig 9, 16559

Campingplatz am Großen Wentowsee

Ringslebenerstrasse 2, 16798

Campingpark Himmelpfort

Am Stolpsee 1, 16798

Havel Quartier

Unter den Linden 10, 16798

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (0)

Forum (41 Beiträge)

Das hat keiner gesagt,aber wenn kein Bestand da ist,denke ich das angeln sinnlos wäre:hahaha:
Meine Meinung :)

Wie schon gesagt, Bestand ist gut und werden auch gefangen.
Aber einmal hin und Rapfen fangen, das wird wohl nicht sein.:hahaha:
Da musst Du schon ein paar mal hin, aber es kann sich lohen.
Meine Meinung.:)
moin

wo krieg ich karten für den bereich , und was würde das kosten ?

Ist DAV Gewässer...jedenfalls unterhalb der Schleuse bis Zehdenick...oberhalb bis zum Stolpsee gehört zur Fischerei in Himmelpfort.
Ja mit sicherheit, aber mal hinfahren und ne Rapfen fangen, so einfach ist das dann auch nicht.

Das hat keiner gesagt,aber wenn kein Bestand da ist,denke ich das angeln sinnlos wäre:hahaha:
Meine Meinung :)
da würde ich doch lieber zum ohk fahren da ist die chance doch etwas größer.
theoretisch könnten dort aber vereinzelt welche vorkommen.

OHK bei Marienwerder Zerpenschleuse ?
marienwerder/ eichhorst besonders an den brücken....zerpenschleuse kenn ich mich nicht so aus.
die Oder und nebengewässer sind auch ein heißes pflaster.

Fischarten (14)