Bologneserute Länge

Welche Bologneseruten Länge ist optimal?

Bologneseruten sind lange beringte Ruten zum Posen- und Driftangeln. Wie lang eine solche Rute sein sollte hängt dabei von verschiedenen Faktoren ab. Die Bedeutung der Bologneseruten Länge wird im folgenden Beitrag erläutert.

Bologneseruten Länge

Die Bologneseruten Länge beläuft sich meist auf 5 bis 9 Meter, um feste Posenmontagen mit langen Vorfächern weit in die Strömung absetzen zu können. Dabei haben die verschiedenen Längen Vor- und Nachteile. Boloruten lassen sich nicht verkürzen, so dass die Position im strömenden Gewässer fast ausschließlich von der Rutenlänge abhängt. Auch im stehenden Gewässer muss der Angelplatz mindestens so weit entfernt sein, wie die Rute lang ist. Weitere Würfe sind hier möglich aber kürzeres Ablegen kaum praktikabel. Auch das Transportgewicht steigt mit der Bologneseruten Länge natürlich an, so dass dies beim Halten und beim Transport zu berücksichtigen ist.


Weitere Beiträge aus dem FHP Magazin

Unsere Bologneseruten Empfehlungen im Überblick


In der Vergleichstabelle befinden sich sogenannte Affiliate-Links. Wenn du darauf klickst und anschließend einkaufst, bekommt die FHP von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Vielen Dank!

Die Tiefe ist bei Bologneseruten aufgrund des Schnurvorrats natürlich variabel, aber nur solange du eine Laufpose verwendest. Ansonsten ist die Angeltiefe durch die Bologneseruten Länge begrenzt. Hier heißt eine längere Rute dann auch einen tieferen Spot befischen zu können.

Tabelle zu Bologneseruten

Folgende Tabelle gibt eine Übersicht über die Länge von Bologneseruten:

Länge von Bologneseruten

 

Eigenschaften und Verwendung verschieden langer Bologneseruten

Einsteiger sollten zum Anfang eine günstige Bologneserute bis 10 Gramm Wurfgewicht kaufen. Mit solch feinen Montagen können dann schnell erste Erfolge erzielt werden und bereits stattliche Weißfische und Barsche an den Haken gehen. Anfangs erfordert der Umgang mit langen Ruten noch etwas Übung, so dass zu Beginn die Bologneseruten Länge 6 Meter nicht überschreiten muss. Ambitionierte Angler, die weiter entfernte Spots befischen, werden sich dabei für eine lange Bologneserute entscheiden. Die Rute sollte für den Erfolg bestens auf die jeweiligen Gewässer und Zielfische abgestimmt sein.

Weitere Beiträge zum Thema



Jetzt teilen!
Menü