Wolziger See

Wolziger See - Bild von Vielfischangler

Wolziger See

Wolziger See - Bild von Vielfischangler

Wolziger See

Wolziger See - Bild von Vielfischangler

Wolziger See

Wolziger See - Bild von Vielfischangler

Wolziger See

Wolziger See - Bild von Vielfischangler

Wolziger See

Wolziger See - Bild von Vielfischangler

Wolziger See, Rotaugen, Plötzen

Wolziger See - Bild von Vielfischangler

Bild hinzufügen +
Größe
597.00 ha
Tiefe max
13.00 m
Untergrund
  • sandig
Bewirtschafter / Verein

Der fast kreisrunde Wolziger See hat eine Fläche von 597 Hektar und ist bis zu 13 Meter tief. Der Wolziger See befindet sich rund 20 Kilometer östlich von Königs-Wusterhausen im Landkreis Dahme-Spree in Brandenburg. Über die Autobahn 10 bzw. 12 ist er gut zu erreichen.

Angelinfos zum Wolziger See

Einstmals war der Wolziger See eines der besten Zandergewässer Brandenburgs. Heute kann er leider nur noch als guter Tipp zum Barschangeln gelten. Dies könnte an der durch zwei Fischer bzw. aktuell nur noch dem Blossiner Fischer betriebenen Erwerbsfischerei liegen. Der Barschbestand ist geradezu explodiert, nachdem die Hecht- und Zanderbestände weitgehend in die Knien gegangen sind. Deshalb ist hier das Spinnfischen mit leichtem Gerät sehr beliebt, um den Stachelrittern auf die Schuppen zu rücken. Im Sommer ist dabei auch das Top-Water angeln sehr erfolgreich.

Der Wolziger See ist ein Durchgangsgewässer und verbindet die Dahme-Wasserstrasse über den Storkower Kanal und den Storkower See mit dem Scharmützelsee. Die Ufer sind über weite Strecken mit Schilf bewachsen. Der Grund besteht größtenteils aus Sand, der besonders in den flachen Stellen am Südufer aber auch mit Steinen durchsetzt ist. Die größte Tiefe des Gewässers liegt bei rund 13 Meter. Der See hat mehrere Erhebungen und stark abfallende Scharkanten, die aber auf den meisten Karten nicht verzeichnet sind. Eine markante Stelle des Sees bildet eine Schilfinsel im südlichen Gewässerteil. Vor dieser Insel fällt die Scharkante steil von etwa 1,5 Meter auf 8,5 Meter ab. Das Wasser des Sees ist meist sehr klar und Sichttiefen von drei Metern und darüber sind keine Seltenheit. Empfehlenswert ist es daher, mit Boot am Wolziger See zu angeln. Aufgrund der zahlreichen Unterwasserberge und stark abfallenden Scharkanten ist ein Echolot sehr hilfreich.

Angelkarten für den Wolziger See

Bewirtschaftet wird dieses Gewässer unter anderem von der Fischerei Am Wolziger See und der Fischerei Aurora. Wer am Wolziger See eine Karte erwerben möchte, findet Tages,- Wochen- und Monatskarten im Angebot. Für DAV Berlin und LAV Brandenburg Mitglieder mit Jahresmarke ist dieses Gewässer kostenlos befischbar. Es handelt sich um das Verbandsvertragsgewässer Nr. V-07-01.


Video von CC PRO FISHING

Karte & Anbieter

Angelfachgeschäft Zwanzig

Berliner Straße 1, 15806

Angel und Outdoor Storkow

Reichenwalderstr. 10, 15859

Märkischer Anglerhof

Motzener Straße 1A, 15741

Matchangler Shop Fiebig

Puschkinstraße 89, 15711

Cocas Angelcenter

Storkower Straße 22, 15711

Ferienwohnung Haerchen

Schauener Straße 12, 15859

Campingplatz D66

Urlauberstr. PF 63, 15754

Camping Waldsee Kolpin

Alt Kolpin 4, 15526

Camping Jägerbude

Jägerbude 3, 15537

Campingplatz Hölzerner See

Weg zum Hölzernen See 2, 15741

Fischerei Am Wolziger See

Blossiner Seeweg 2 , 15754

Fischerei Aurora Kolberg

Zum Langen See 3 a, 15754

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (3)

Forum (56 Beiträge)

Nach einer Woche angeln im Wolziger See möchte ich hier einmal ein Fazit ziehen.
Da wir überwiegend auf Raubfisch wie Hecht, Zander, Rapfen und Barsch unterwegs waren, kann ich auf den Fang von Weissfischen und Karpfen kaum etwas schreiben.

Das es mit dem See immer weiter bergab geht wusste ich ja, doch dieses Jahr war es schon eine ziemliche Tragödie. Die Spots vom letzten Jahr waren so gut wie tot, ein Barsch hier, ein Barsch da, jeweils unter 15-20cm waren ernüchternd. Hecht und Zander absolute Fehlanzeige, Rapfen haben wir rauben sehen, gefangen wurde keiner. In den Kanälen zu den angrenzenden Seen war der Erfolg ebenfalls gen Null.
Das Wetter war eigentlich ganz gut, einzig der Ostwind könnte noch eine Rolle gespielt haben.
Geangelt wurde mit Gummifisch, Spinner und Blinker in allen möglichen mitgebrachten Varianten und Farben.

Einmal haben wir den Fischer beim leeren seiner Reusen beobachten können, auch da war nicht viel drin.
Was sich darin befand konnte ich aus der Entfernung nicht sagen, mitgenommen wurde jedoch alles. Aussortieren von Klein oder Gross gab es nicht.
Das Wasser war leicht grünlich trüb, im letzten Jahr noch klar, was sicherlich dem diesjährigen Wetter geschuldet war.

Der Berg im Südosten des Sees wurde reichlich von anderen Anglern beangelt und soweit ich es beobachten konnte hielt sich das Ergebnis auch in Grenzen.
Wir werden nächstes wieder dahin fahren, auch wenn es dieses Jahr mit dem Hecht nicht geklappt hat. Die Hoffnung stirbt zuletzt....
Geslippt hab ich beim Wassersport Vollandt, hat zwar 5€ gekostet, dafür konnte ich bis ans Ufer mit dem Auto rannfahren. Daneben ist ja noch die offizielle Anlegestelle Prieros, aber da muss man bestimmt 100m das Boot rantragen, oder man hat einen Boostwagen und schiebt ran.
Hallo, bin auf der Suche nach einem Zugang besser noch Zufahrt im südlichen Teil des Wolziger Sees oder ggf. am Langen See wo ich mein Kajak zu Wasser lassen kann und dann auch nicht allzu weit weg parken kann. Bin für alle Tipps dankbar. Petri Matthias
Am Sonntag das Boot in Prieros eingesetzt und durch den Langen See bis zum Auslauf des Wolziger Sees gepaddelt. Fisch gabs keinen und die Minibarsche haben sich vergeblich am 6cm Gufi probiert.
Zu beachten ist auch noch, dass nur noch der südliche Teil des Wolziger Sees LAVB Verbandsvertragsgewässer ist.

Fischarten (16)

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Vielen Dank, dass Du Deinen Ad-Blocker deaktivierst.

Die Inhalte auf dieser Seite sind alle kostenlos. Durch das Deaktivieren des Ad-Blockers unterstützt Du unsere Arbeit.