Bild hinzufügen +
Größe
43.24 ha
Durchschnittstiefe
10.00 m
Tiefe max
16.00 m
Untergrund
  • sandig

Beim Huwenowsee handelt es sich um einen großen See im Landkreis Oberhavel bei Baumgarten gelegen. Baumgarten ist eine kleine Gemeinde bei Lindow in der Ostprignitz (Brandenburg).

Infos zum Huwenowsee

Vom Schloß Meseberg geht ein gut begehbarer Weg an den See, welchen auch Rollstuhlfahrer benutzen können, eine Begleitperson wäre allerdings von Vorteil. Um den See herum führt ein gut begehbarer Weg mit vielen Uferangelstellen. Am Wochenende sollte man vielleicht nicht unbedingt Fischen, wenn man seine Ruhe haben will. Der See ist ein beliebtes Ausflugsziel und man trifft hier auch auf viel Politikprominenz. Das Gewässer ist allerdings nicht leicht zu befischen, da viele Bäume im Wasser liegen, was auch gewollt ist. An der Seite, wo sich das Schloß befindet ist der Seeboden eher morastig. Auf der gegenüberliegenden Seite festsandig, allerdings mit ausgedehnten Muschelbänken.

Angeltipps für den Huwenowsee

Der See beherbergt wahre Karpfen Giganten bis 50 Pfund, da seit 20 Jahren nicht mehr regelmäßig besetzt wurde. Daher lohnt es sich den Rodpod mit kräftigen Karpfenruten zu bestücken und den Futterplatz etwas länger zu bangeln. Auch der Barsch- und Hechtbestand ist sehr gut. Zander kommt auch hier gut vor, doch ist der Fang etwas schwierig, da das Wasser zeitweise sehr klar mit einer großen Sichttiefe ist. Trotzdem kann man beim Spinnfischen auf Barsch auch immer mal einen schönen Zeander erwischen. Dahr sollte die Rute hier nicht zu leicht gewählt werden. Spinnruten mit Wurfgewichten von 20 bis 40 Gramm solten in der Regel für alle Raubfische ausreichen die hier vorkommen. Der Huwenowsee bietet zudem einen guten Bestand an Rotaugen, welche bis drei Pfund schwer werden können. Boote gibt es auch zu mieten.

Angelkarten für den Huwenowsee

Bewirtschaftet wird dieses Gewässer vom Landesanglerverband Brandenburg e.V. unter der Gewässernummer P 03-125, wo es auch Tages- und Wochenkarten gibt. Nachtangeln ist jedoch erst ab dem Kauf einer Wochenkarte möglich und kostet extra. Mitglieder des LAVB angeln hier kostenlos, Berliner DAV Mitglieder mit Brandenburg Marke ebenfalls.

Der Ortsansässige Verein sieht sich mit ungeklärten Eigentumverhältnissen konfrontiert, da der See auf die eine oder andere Art kommerziell genutzt werden soll.

Karte & Anbieter

Anglertreff Liebenwalde

Birkensteig 9, 16559

Toms Angelwelt Zehdenick

Berliner Straße 23, 16792

Angeln Jagen Wandern

Schlossstr. 5, 16831

Angeljoe Neuruppin

Bütower Weg 1-4, 16816

Fishermans Partner Schwante

Sommerswalder Chausee 7, 16727

Bauernhof Koch

Großmutzer Dorfstraße 63, 16775

Landhaus Seebeck

Hauptstraße 23, 16835

Löwenberger Hof

Berliner Str. 18, 16775

Ferienwohnung Legler

Ruppiner Str. 61A, 16775

Pension Katrin Streifling

Nagelstraße 1, 16775

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (0)

Forum (21 Beiträge)

Habe den Huwenowsee am 18.09.08 mit der Blinkerrute mal wieder einen Besuch abgestattet.
Der See wird langsam zu meinen Lieblingssee weil er überschaubar ist, dabei zieht er sich Fjordartig durch den Wald.
Der See ist überall begehbar, vom Schloß Meseberg geht ein gut begehbarer Weg an den See den auch Rollstuhlfahrer benutzen können, eine Begleitperson wäre allerdings von Vorteil.
Um den See herum führt ein gut begehbarer Weg mit vielen Uferangelstellen, nur am Wochenende würde ich hier nicht unbedingt Fischen wenn man seine Ruhe haben will.
Der See ist ein beliebtes Ausflugsziel und man trifft hier auch auf viel Politikprominenz.
Der See ist allerdings nicht leicht zu befischen da viele Bäume im Wasser liegen, was auch gewollt ist.
An der Seite wo sich das Schloß befindet ist der Seeboden eher morastig.
Auf der gegenüberliegenden Seite ist der Seeboden festsandig allerdings mit ausgedehnten Muschelbänken.
Der See beherbergt wahre Karpfengiganten bis 50 Pfund da seit 20 Jahren nicht mehr regelmäßig besetzt wird, auch der Barsch- und Hechtbestand ist sehr gut.
Der Ortsansäßige betreunde Verein sieht sich mit ungeklärten Eigentumverhältnissen konfrontiert da der See auf die eine oder andere Art kommerziell genutzt werden soll.
Der Zander kommt auch hier gut vor, doch ist der Fang etwas schwierig da das Wasser zeitweißig sehr klar mit einer großen Sichttiefe ist.
Der See hat auch einen guten Bestand an Rotaugen die bis 3 Pfund schwer weden können.
Boote gibt es auch zu mieten.
Auch hier zu wieder einige Bilder.

Gruß Bernd
Hallo,
ich war dieses Jahr das ein oder andere Mal da.
Kenne keinen See an dem so eine extreme Mückenplage herrscht. Habe da teilweise mit üblen Hautreaktionen auf die vielen Stiche reagiert.
Die Gegend ist ganz nett um den See, der See an sich aber relativ schwer beangelbar (Raubfische). Hatte einige Tage wo wirklich gar nichts ging. Ich denke mit Boot und Echolot könnte das nochmal anders aussehen, vom Ufer jedenfalls nicht übermäßig viel los hier.
LG M
Hey AudiDriver,

gibt es die Tiefenkarte online oder hast du eine selbst erstellte? Kannst du die Tiefenkarte hier posten oder mir per pn schicken? Ich suche noch einen schönen See für ein gemütliches Angelwochenende mit nem Kollegen und diese Region gefällt uns ganz gut aber bisher konnte ich nur wenige Infos zu den Gewässern finden.

Wie waren deine Erfahrungen?
Grüß dich.
Ja super, danke erstmal für deine Antwort. Boot und echolot wäre bei mir mit dabei.
Ja weil man so wirklich garnichts über den See erlesen kann.
Ich weiß auch von hause aus, dass er schwer zu beangeln ist (geduld)
Tiefenkarte usw habe ich alles, aber Tipps von anderen Angel Kollegen helfen ja nun trotzdem immer ein bisschen weiter ✌
Moin liebe Gemeinde. Ich möchte gerne einen Versuch starten am see.
Der letzte Eintrag hier ist ja schon ein paar Tage her.
Weiß vielleicht jemand wie es um den Bestand des See's aussieht? Raubfisch und dem Friedfisch? Lg und danke im voraus.

Fischarten (10)