Greifswalder Bodden

bei Greifswald

Tabs

Gewässer Info
Greifswalder Bodden bei Greifswald
Greifswalder Bodden - Fangbild von Ralf Titzer
Greifswalder Bodden bei Greifswald
Greifswalder Bodden - Fangbild von Thomas Göschel
Greifswalder Bodden bei Greifswald
Greifswalder Bodden - Fangbild von Uwe Just

Der Greifswalder Bodden bietet allein schon von seiner Größe her unendlich viele Möglichkeiten des Angelns. Beim Greofswalder Bodden handelt es sich um eine mit Brackwasser gefüllte Meeresbucht in der Mecklenburg-Vorpommernschen Ostsee im Landkreis Rügen und Landkreis Ostvorpommern – südlich der Rügenschen Bodden und östlich des Strelasund gelegen.

Angeln am Greifswalder Bodden

Ganz egal ob vom Ufer aus oder mit dem Boot, jeder kann hier Fisch finden und saisonal abhängig auch Großfisch fangen. Nahtlos gehen hier riesige Bereiche mit Krautbetten in tiefere Bereiche über, welche häufig von Barschen besucht werden. Dropshot mit Wurm bietet sich natürlich regelrecht an, um die bis zu fünfzig Zentimeter starken Exemplare überlisten zu können. Aber auch Gummifische und Wobbler fangen gut. Im Frühling bekommt der Bodden regelmäßig Besuch von Hornhechten und Heringen, was ein angenehmer Beifang sein kann. Auch Zanderangler kommen hier nicht zu kurz, aber Achtung, wie bei den Hechten auch, durch das extrem hohe Nahrungsaufkommen sind alle Raubfische hier im Bodden "Große Portionen" gewohnt. Wer es also auf die immer noch legendären Großfische abgesehen hat, der sollte auch dementsprechend große Köder verwenden und natürlich auch angpasstes, salzwasserbeständiges Angelgerät sowie ausreichend starke Vorfächer.

Hechtangeln am Greifswalder Bodden

Topgewässer für Hechtangler, sehr gute Stellen für Hechte sind der Böttchergrund, der Groß- und Kleinstubber und der Schumachergrund mit großen Streamern. Ansonsten sind gute Angelstellen zum Beispiel beim Hafendorf Dumsewitz nach Nordosten, Richtung Insel Vilm oder nach Südwesten Richtung Gelbes Ufer. Unbedingt ein seetüchtiges Boot benutzen, da oft starker Wind und Wellen.

Zuständigkeiten am Greifswalder Bodden 

Bewirtschaftet wird der Bodden als Teil der Küstengewässer vom Land Mecklenburg Vorpommern. Angelkarten sind bei allen Angelgeschäften und auch online erhältlich.

Größe: 
51 400.00 Hektar
Maximale Tiefe: 
14.00 m
Untergrund: 
sandig
Durchschnittstiefe: 
6.00 m
Wassertyp: 
Geodata: 
RegionMecklenburg-Vorpommern
Angelverein
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.
Angelhändler

Angelshop Usedom

Hauptstraße 33
17449
Peenemünde
038371 20270

Boddenangler

An der Thronpost 3
17489
Greifswald
03834 831939

Angelservice Ullrich

Wasserstraße 63
18439
Stralsund
03831 299136

Greifswalder Angelcenter

Wolgaster Str. 86
17489
Greifswald
03834 2319594

Angelshop Sund Angler

Am Strelasund 1
18519
Sundhagen
0152 53900943

Angeln und Meer

Fritz-Reuter-Straße 41
18581
Putbus
038301 889719

Fishermans Partner Stralsund

Albert-Schweitzer-Str. 16
18442
Stralsund
03831 444077

Hagens Angelshop

Lomonossowallee 58
17491
Greifswald
03834 854602

Angeljoe Stralsund

Greifswalder Chaussee 4
18439
Stralsund
03831 3092305
Bootsverleih

Stralsunder Bootsverleih

Zum Kleinen Dänholm 21
18439
Stralsund
0174 3916001

BissFest Fishing

Kleinbrückenstraße 6B
17438
Wolgast
01575 3259312
Unterkunft

Ferienhaus Homberg

Boddenstr 49
18586
Gager
04191 77396

Campingplatz Loissin

Am Strandweg 1
17509
Loissin
038352 243

Campingplatz Stahlbrode

Küstenweg 8
18519
Sundhagen
038328 489908

Ferienwohnung am Teufelstein

Am Teufelstein 47
17509
Lubmin
038354 36160

Naturcampingplatz Pritzwald

Zicker 19
18574
Zudar-Zicker
03838 23179
Guiding
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.
Freizeit
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.