Bild hinzufügen +
Größe
11.76 ha
Tiefe max
6.00 m
Untergrund
  • sandig

Kummersdorf ist ein Ortsteil von Storkow und gehört zum Brandenburger Landkreis Oder-Spree. Bei der in der Nähe befindlichen Müllerschen Kiesgrube handelt es sich um einen See, der über den Storkower Kanal mit anderen Naturseen verbunden ist. Es gibt zum Angeln an der Müllerschen Kiesgrube ausreichend Stellen für jede nur erdenkliche Angelart. Laut Infos von „Einheimischen“ soll dieses Gewässer einenn guten Bestand an Schleien beherbergen.

Zuständigkeiten und Angelkarten

Bewirtschaftet wird dieses Gewässer vom Landesanglerverband Brandenburg unter der Gewässernummer F 02-104. Tages und Wochenkarten gibt es im Onlineshop des LAVB. Mitglieder in einem Angelverein, der dem DAV Berlin oder dem LAV Brandenburg angehört, angeln hier kostenlos, sofern sie eine gültige Brandenburgmarke dabeihaben. Die Nachtangelerlaubnis gibt es erst beim Kauf ab einer Wochenkarte.

Fischbestand an der Müllersche Kiesgrube

Zu den an diesem Gewässer vorkommenden Fischarten gehören Aale, Barsche, Hechte, Zander, Schleien, Rapfenn, Brassen, Rotaugen, Rotfedern, Lauben und Güstern.

Rund ums Gewässer

Im Norden des Landschaftsschutzgebiet Naturschutzgebiet Storkower Kanal und östlich der Schleuse Kummersdorf. Am Storkower Kanal, liegt das Gewässer Müllerschen Kiesgrube. Das Gewässer liegt östlich von Kummersdorf, einem von Ortsteil Storkow (Mark) und damit im Brandenburger Landkreis Oder-Spree. Ein Abzweig des Storkower Kanals speist das Gewässer über das Südwestufer. Erreichbar ist das Gewässer über die aus Kummersdorf in Richtung Nordosten hinausführende Landstraße 40, von der aus in der Höhe des Nordwestufers ein Weg in Richtung des Gewässers führt, vorbei an einer Fabrikanlage, die sich etwas weiter nordöstlich des Gewässers direkt an der Landstraße 40 befindet. Es handelt sich bei dieser Straße um die „Kummersdofer Hauptstraße“, die zu einer kleinen Siedlung führt, die auch einen Abzweig zum Nordufer hat, wo sich eine kleine Siedlung befindet. Die Grundstücke der Gebäude sind dabei vom Nordufer durch einen schmalen Baumstreifen vom Uferbereich getrennt. In der Höhe des Nordostufers zweigt ebenfalls eine Straße in Richtung Süden und damit in Richtung des Gewässers ab. Diese Straße flankiert das Ostufer, wo sich im Bereich des Nordostufers eine weitere kleine Siedlung befindet. Einige der Grundstücke ragen hier bis ans Ufer, wo Stege ins Wasser ragen. Südufer und Westufer sind von einem schmalen Baumstreifen gesäumt.

Karte & Anbieter

Angel und Outdoor Storkow

Reichenwalderstr. 10, 15859

Landwarenhaus Kossenblatt

Lindenstraße 53, 15848

Angelshop Baudis

Beeskower Chaussee 41 , 15848

Angel Agentur Landerer

Eisenbahnstraße 36, 15517

Campingplatz D66

Urlauberstr. PF 63, 15754

Ferienwohnung Haerchen

Schauener Straße 12, 15859

Schlosspark Theresienhof

Am Theresienhof 60, 15526

Camping Waldsee Kolpin

Alt Kolpin 4, 15526

Campingplatz Dahmsdorf

Storkower Weg 10, 15526

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (0)

Forum (7 Beiträge)

Winterliche Impressionen, aufgenommen vor 14 Tagen. Von Storkow kommend in Richtung Philadelphia liegt der See rechts von der Straße "Am Park". Parkmöglichkeiten sind von dieser Seite aus begrenzt, aber vorhanden. Die reichlich vorhandenen Angelplätze auf der Südseite sind sauber und frei von Gestrüpp.

(Bild)
(Bild)
(Bild)
(Bild)
(Bild)
(Bild)
Ich war am 11.7. mit meinem Belly dort angeln und konnte wirklich zahlreiche Barsche fangen.
Leider war nicht ein "Guter" dabei, alles kleine Räuber. Das Gewässer erreicht bereits nach wenigen Metern eine beachtliche Tiefe von ca. 6 Metern.
Weiterhin habe ich vom Gewässerwart erfahren, das dort ein recht guter Bestand an Schleien vorhanden ist.
Hallo Petri-Freunde !

Möchte gerne im Mai an den Groß Schauener See mal zu Aalangeln fahren für paar Tage. Kenne das Gewässer leider noch nicht da ich aus Sachsen komme. Kann mir vieleicht jemand ein paar tips geben ob es sich hier aufs Aalangeln lohnt ? Wird ja von der Fischerrei Kölnitz besetzt das Gewässer. Oder geht vieleicht an den nahegelegenden Kanälen dort in der nähe was aufs Aalangeln ? Würde mich für jeden Tip und Ratschlag sehr freuen und erstmal bedanken.


MfG Aalfuchs
ich möchte morgen da hin gehen!

weiß jemand wie es da mit karpfen aussieht?
gruß
Ich war heute dort,um mich etwas um zu sehen.Leider ist die Zufahrt durch einen Schlagbaum blokiert.So.das man zu Fuß mit seinen Pinnen zum See marschieren muß.Kennt sich jemand zu diesem Gewässer näher aus?

Fischarten (11)