Angelanlage Hirnbachtal - Bild von Kärpfli

Angelanlage Hirnbachtal Teich 2 - Bild von User Eisvogel74

Angelanlage Hirnbachtal Teich 1- Bild von unserem User Eisvogel74

Angelanlage Hirnbachtal Teich 3 - Bild von User Eisvogel74

Angelanlage Hirnbachtal Kiloteich - Bild von User Eisvogel74

Angelanlage Hirnbachtal - Bild von User Eisvogel74

Bild hinzufügen +
Größe
3.50 ha
Tiefe max
5.20 m
Untergrund
  • sandig

Die Angelanlage Hirnbachtal liegt zwischen Schwäbisch Hall und Schwäbisch Gmünd in Baden-Württemberg. Sie liegt östlich der Bundesstraße B298 zwischen Spraitbach und Ruppertshofen, südwestlich des Dorfes Hönig. Die Anlage bietet eine gute Möglichkeit, um in Spraitbach zu angeln.

Infos zur Angelanlage Hirnbachtal

Beim Angelsee zum Alban oder auch der Angelanlage Hirnbachtal handelt sich sich um vier Forellenteiche mit einer Gesamtgröße von circa 3,5 Hektar und einer maximalen Tiefe von knapp über fünf Metern. Die Teiche werden von einem Zufluss der Rot gespeist, welcher nur wenige hundert Meter unterhalb der Anlage in ebendiese mündet.

Im Westen grenzt ein großes Waldgebiet an welches die Anlage halb einschließt. Nach Osten hin ist sie geöffnet, die Ufer sind aber weiterhin von Bäumen bestanden. Der vierte, östlichste Teich dient vermutlich der Klärung des Ablaufwassers der Teichanlage und ist nicht zum Angeln geeigent.

Tipps für den Angelsee Hirnbachtal

Die Ufer der Anlage sind sehr gut zugänglich. Zu fangen gibt es Karpfen, Schleien, Regenbogenforellen, Barsche, Hechte, kapitale Graskarpfen, Aale und Zander. Die Gewässer keine typischen Forellenteiche und wirken sehr naturnah.

Beim Angeln an der Angelanlage Hirnbachtal kommen hier also nicht unbedingt spezielle Forellenruten zum Einsatz, obwohl diese natürlich auch eingesetzt werden können. Doch in der Regel sind kräftige Matchruten oder einfache Grundruten die beste Wahl. Beim Ansitzangeln sollte das Gerät nicht zu leicht gewählt werden, da große Störe und Welse im Gewässer vorkommen. Anfüttern ist nicht gestattet. Vor Ort können diverse Köder erworben werden. Aber das Spinnfischen ist hier nicht gestattet.

Angelkarten und Öffnungzeiten der Angelanlage Hirnbachtal

Wer an der Angelanlage Hirnbachtal angeln möchte, kann Tages-, Halbtages- und Jugendkarten für dieses Gewässer erwerben. Die Anlage ist jedes Jahr von März bis einschließlich das zweite Novemberwochenende, immer am Wochenende und Feiertags geöffnet. Diese Anlage bietet körperlich eingeschränkten Anglern einen behindertengerechten Angelplatz.

Weitere Tipps und Infos zum Angeln in Spraitbach findet man im Forum oder auf der Website beziehungsweise dem FB Account des Betreibers.

Hier bekommst Du weitere Infos zu Forellenteichen in Deutschland.

Karte & Anbieter

Filips Angeltechnik

Hauptstraße 16, 73667

Jagd und Angelsport Retter

Schlossstraße 10, 74405

PF Tackle

Wetzgauer Str. 59, 73527

Köder und Angelbedarf Müller

Teckstr. 86, 73547

CE Angelshop Urbach

Mühlstraße 12, 73660

Gästehaus Grüner Pfad

Erlenstraße 11, 73577

Gästehaus Waibel

Poststraße 12, 73568

Campingplatz Rehnenmühle

Rehnenmühlestraße 2, 73527

Ferienhof Engel

Burgholzer Str. 31, 73553

Camping Club Welzheimer Wald

Am Götzenbach 2, 73571

Angelanlage Hirnbachtal

Fuchsreute 3, 73577

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (0)

Forum (213 Beiträge)

Ich war vor über einer Woche zum erstmal nach der langen Pause wieder am See.

Mich hatte zuerst auch der Preis geschreckt, aber probieren geht über studieren.

Ich war zum 9:30 am See lockere 3 C Temp. und geschätzte 10 Ruten im Wasser. Ein zufällig getroffener Kollege sagte mir das die ersten schon nach 7 Fängen wieder gegangen sind. Also Karte kaufen und an den Deich zwischen den beiden Seen. (Hat den Vorteil wenn an dem einen nichts läuft kann ich schnell an den Anderen wechseln oder die Blickrichtung bei Sonne (blieb ein Traum) ändern.

Gefangen habe ich auf Grund. Schnur, zwei 0,1 G. Blei, Styropor Knobiteig, 10 Meter auswerfen. Um 11:00 Uhr hatte ich 5 Forellen 350 - 380g. Alles gar kein Hexenwerk

Dann habe ich auf Pose umgestellt - weil das Auge angelt ja mit und mir ging es deutlich zu schnell ;-)
Schöne kleine Lachsige mit 650g und noch eine kleine mit 300g - dann war ich um 12:30 "fertig"

Kollege erzählte noch von seiner 3 kg Lachs von letzter Woche. (Also auch was für die Rekordjäger dabei)

Alle Fische haben extrem zäh und vorsichtig genommen (2 Minuten bis zu Anschlag waren schon nötig)

So lange ich da war waren gschätzte 20 Ruten im Wasser (Fällt bei über 2 ha Wasserfläche an ben beiden Senn aber nicht auf) und ich sah keine langen Gesichter - da deke hat jeder seine 7 Fische (oder 4 für die halbe karte) mit nach Hause genommen.

Vier Tierchen sind dann am Abend direkt in den Rauch gewandert. Spraitbach hat mal wieder seinem Qualitätsnamen alle Ehre gemacht. Die Tiere schmecken einfach genial. das Beste was ich ich im Remstal (und Umgebung kenne).
Hallo waren gestern unten am 4er unterster See, leider nichts Gefangen Wasserstand ca. 60-70 cm weniger kommt einfach kein Wasser nach, Wasser Temp. lag bei 22,6° info entnehmt ihr bitte von den Bilder und Angeln ist auch ohne Schein möglich. (Bild) (Bild) (Bild)
ja habe schon 3 mal dort gefischt. beim ersten mal habe ich 2 zander um die 60cm beim zupfen mit köderfisch erwischt. beim 2. mal wollte ich eigentlich karpfen fangen doch nach 4 stunden flaute habe ich wieder auf die montage des ersten besuchs umgestellt. nach kurzer zeit hatte ich wieder einen zander derselben größe und eine stunde vor ende einen stattlichen hecht von 85cm und 5200g auf die iben erwähnte art gefangen. beim 3. mal dann nur 1 forelle da ich aufgrund von starkem unwetter abbrechen musste.
zum thema aal weis ich leider nichts und mir ist kein fang bekannt. karpfen hat es jedoch in hülle und fülle genauso wie große weissfische. die durchschnittsqoute der karpfenangler am see fangen ca 3 stück. meistens so um die 4-5 kilo. aber man sieht gerade morgens oft richtige brummer an der oberfläche. ein russe hatte als ich zum 2. mal dort war einen großen von 12 kilo.

also ich kann nur sagen die 23,50€ lohnen sich meistens aber man sollte flexibel sein was das angeln angeht. da nur mit 1 rute gefischt werden darf sollte man an dem see nicht stumpf nur auf karpfen angeln sondern evtl seine strategie und den zielfisch überdenken.

hoffe ich konnte weiterhelfen
Tageskarte 23.50€, eine Rute.
Oder halbtageskarte (Preis weiß ich nicht mehr)
Fische fängt man gut und daher ist der Preis gerechtfertigt.
Hauptsächlich Forellen aber auch gute Portions Karpfen, außerdem noch Hecht, Zander, Schleien und Weißfische diese halten sich aber in grenzen.
Anlage ist top gepflegt!!!
Gibt zwei Seen wo geangelt werden darf, man muss sich keinen raussuchen sondern darf überall sich hinsetzen.
Jedoch sind keine extrem großen Fische besetzt,leider.
Hat leider nur am we oder feiertags geöffnet.
Aber ein All zu großer Antrag herrscht nicht.
Köder wie Mais, bienenmade oder Teig funktionieren alle super.
Sorry für den zweiten Beitrag hintereinander aber ich war mal wieder dort angeln:

Einmal im Hochsommer: ergebniss war enttäuschend da durch die Hitze wenig Sauerstoff im Wasser war und die Fische daher ziemlich träge waren. Aber Fische hatte es genügend drin nur das Wetter war nicht optimal.

Dann nochmals bei kühlerem Wetter: wie immer fängt man seine Fische auch wenn es manchmal länger dauert aber ist ja nicht schlimm man will ja nicht in 10min fertig sein :-)

Immer noch top gepflegt und wirklich die erste Anlage wo ich erlebe das auf artgerechten bzw waidgerechten Umgang sehr stark geachtet wird!!!!!!!

Alles nach Vorschrift

Fischarten (8)