Bild hinzufügen +
Größe
22.40 ha
Durchschnittstiefe
1.00 m
Untergrund
  • moderig/sumpfig

Bei der Alten Elbe bei Dornburg handelt es sich um ein stehendes Gewässer mit festem, zum Teil mit Schlamm überzogenem Grund im Landkreis Anhalt-Bitterfeld gelegen. Die Wassertiefe beträgt zudem nur 30 bis 50 Zentimeter, wodurch sich das Wasser schnell erwärmt. Das Gewässer hat eine Größe von 22,4 Hektar. Stellenweise sind die Altarme der Elbe stark verschlammt und werden vom Land sowie privaten Investoren nach und nach aufwändig renaturiert. Angeln an der Alten Elbe bei Dornburg ist möglich.

Zuständigkeiten und Angeln an der Alten Elbe bei Dornburg

Bewirtschaftet wird dieses Gewässer vom Landesanglerverband Sachsen-Anhalt e.V. unter der Gewässernummer 7-400-1. Die Lokalbetreuung übernimmt der Kreisanglerverein Schönebeck e.V. Gastkarten werden leider nicht vergeben. Boostangeln ist nicht gestattet.

Fischarten an der Alten Elbe bei Dornburg

Der Fischbestand an der Alten Elbe bei Dornburg setzt sich aus folgenden Arten zusammen: Aale, Barsche, Hechte, Zander, Karpfen, Waller, Schleien, Brassen, Rotaugen, Rotfedern, Ukelei und Güstern.

Zugang und Umgebung

Südöstlich von Gommern, einer Gemeinde im Landkreis Jerichower Land in Sachsen-Anhalt, gelegen an der Ehle, einem Nebenfluss der Elbe, verläuft der Nebenarm der Elbe, die Alte Elbe. Zwischen Gommern und dem Mündungsbereich der Alte Elbe in die Elbe liegt der Ort Pretzien, einem Ortsteil von Schönebeck (Elbe) im Salzlandkreis in Sachsen-Anhalt, wobei die Stadt selbst auf dem anderen Elbufer liegt. Bei Pretzien wird das Gewässer von einer Straße begleitet, die von Pretzien aus in Richtung Osten und danach nach Süden nach Ranies führt, einem Ort, das südwestlich des Mündungsbereich des Nebenarms in die Elbe liegt. Von den umliegenden Straßen aus führen mehrere kleine Wege in das kleine Waldgebiet, in dem sich das Mündungsgebiet befindet. Der Fluss ist entsprechend im Mündungsbereich von einem schmalen Baumstreifen auf beiden Uferseiten gesäumt. Auch schon im vorherigen Verlauf ist der Nebenarm der Elbe von einem schmalen Baumstreifen gesäumt, während er durch eine eher landwirtschaftlich genutzte Region unterhalb von Gommern fließt.

Karte & Anbieter

Woltis Angelshop

Schwarzer Weg 2, 39218

AngelSpezi Zerbst

Kirschallee 3, 39261

Angelshop Gerstner

Brueckenstraße 7, 06429

Meeres Angelladen

Pechauer Straße 16, 39114

Angelgeschäft Zander

Martinstraße 22, 39104

Seebad Aken Am Akazienteich

Pappelweg, 06385

Alpacahof zwei Eichen

Grüne Straße 9, 39264

Ferienpark Plötzky

Kleiner Waldsee 1, 39217

Camping Schachtsee Wolmirsleben

Am Schachtsee 2b, 39435

Campingplatz Barleber See

Wiedersdorfer Straße, 39126

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (0)

Forum

Noch keine Beiträge.

Fischarten (12)