Montage von Wallerhaken


Klar ist, dass Wallerhaken einiges aushalten müssen. Weniger klar ist, welche Haken bei welchen Wallermontagen zum Einsatz kommen und warum. In diesem Beitrag erfährst Du mehr zu Montage und Einsatz von Wallerhaken.

Montage der Wallerhaken

Grundsätzlich können Naturköder beim Angeln auf Wels mit verschiedenen Haken Kombinationen angeboten werden. Bei Köderfischen kommt meist ein System aus zwei Haken zum Einsatz. Bei einer Welshaken Montage für das Angeln mit der U-Pose sind das meist ein Einfachhaken und ein Drilling. Bei einer Ausleger Montage mit Köderfisch ist die Haken Kombination ähnlich. Manche Angler bevorzugen hier allerdings auch zwei Drillinge. Die Anzahl der Haken ist wohl häufig auch Geschmackssache.

Bei der Montage wird der Haken am Ende des Vorfachs fixiert, der obere Wallerhaken aber ohne Knoten befestigt. So ist es möglich den Abstand der Haken zu variieren und auf verschieden große Köderfische einzustellen. Zum Angeln mit Wurmbündel und Tintenfisch kommt meist ein Vorfach mit nur einem Haken zum Einsatz. Werden große Welse erwartet, ist es jedoch ratsam noch einen weiteren Welshaken anzubinden. Die Welshaken Größe muss so gewählt werden, dass die Tauwürmer noch ausreichend fixiert werden können.

Bei der Montage wird der Haken am Ende des Vorfachs fixiert, der obere Wallerhaken aber ohne Knoten befestigt. So ist es möglich den Abstand der Haken zu variieren und auf verschieden große Köderfische einzustellen. Zum Angeln mit Wurmbündel und Tintenfisch kommt meist ein Vorfach mit nur einem Haken zum Einsatz. Werden große Welse erwartet, ist es jedoch ratsam noch einen weiteren Welshaken anzubinden. Die Welshaken Größe muss so gewählt werden, dass die Tauwürmer noch ausreichend fixiert werden können.

Tipp: Wallerhaken schärfen! Auch die massivsten Haken werden irgendwann stumpf. Mit speziellen Haken Feilen ist es allerdings möglich den Lieblings Haken wieder so spitz wie am ersten Tag zu machen.

Viele Welsangler haben ihre ganz eigenen Techniken für Systeme und das Anködern. Zu guter Letzt haben hier auch die Fische ein Wort mitzureden. Gerade an Gewässern, an denen kapitale Welse einem hohen Angeldruck unterliegen, werden die Tiere zunehmend hakenscheu. Wie immer lautet also auch bei Wallerhaken die Devise: So klein wie möglich und dabei so groß wie nötig.

Unsere Empfehlungen im Überblick


In der Vergleichstabelle befinden sich sogenannte Affiliate-Links. Wenn du darauf klickst und anschließend einkaufst, bekommt die FHP von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Vielen Dank!

Wallerhaken an der Haarmontage

Eine relativ neue Art eine Montage mit Wallerhaken zu binden ist die Haarmontage. Durch das Aufkommen der Wallerboilies aber auch bei der Verwendung von Fischen oder Würmern hält in letzter Zeit diese Montage aus dem Karpfenangeln Einzug in das Feld des Welsangelns. Wie bei einem Haarvorfach zum Karpfenangeln wird auch hier ein einfacher Wallerhaken ohne Knoten befestigt. Der Köder hängt dabei frei neben dem Haar. Neben Wallerboilies kommt diese Montage auch immer öfter beim Angeln mit Wurmbündel oder Tintenfisch zum Einsatz. Natürlich muss die Wallerhaken Größe und die Stärke des Vorfachmaterials der Stärke der Bartelträger angepasst werden.

Wallerhaken Montage

Fazit

Wallerhaken können Einzelhaken und Drillinge sein. Beide werden bei den vielen Wallermontagen zum Teil kombiniert eingesetzt. Die Größe richtet sich immer auch nach dem erwarteten Fischen. Um den Haken richtig anzubinden, wird Vorfachmaterial für das Welsangeln benötigt. Mehr dazu erfährst Du in diesem Beitrag.



Jetzt teilen!
Menü