Nordsee bei Norderney

Nordsee bei Norderney - Bild von Fabian A.

Nordsee bei Norderney - Bild von pb

Nordsee bei Norderney - Bild von pb

Nordsee bei Norderney - Bild von pb

Nordsee bei Norderney - Bild von pb

Nordsee bei Norderney - Bild von pb

Nordsee bei Norderney - Bild von pb

Nordsee bei Norderney - Bild von pb

Nordsee bei Norderney - Bild von pb

Nordsee bei Norderney - Bild von pb

Nordsee bei Norderney - Bild von pb

Nordsee bei Norderney - Bild von pb

Nordsee bei Norderney - Bild von pb

Bild hinzufügen +
Durchschnittstiefe
8.00 m

Grundsätzlich sind alle Strände auf Norderney, der zweitgrößten ostfriesischen Insel, gut zum Brandungsangeln geeignet. Die besten Fangzeiten beim Angeln auf Norderney sind bei beginnender Ebbe. Beliebte Strände sind der Nordstrand und die „weiße Dünung“. Auch von den Steinschüttungen am Weststrand aus, lohnt es sich, eine Angel auszuwerfen. Wolfsbarsche und Plattfische werden hauptsächlich aus dem Wasser gezogen. Auch Hornhechte bekommt man beim Angeln an der Nordsee bei Norderney an den Haken. Wichtig ist eine robuste Angelausstattung. Denn Salzwasser, Wind und Sand verlangen Ruten, Schnüren und anderem Zubehör einiges ab.

Fischbestand an der Nordsee bei Norderney

Zu den Fischarten, die Angler beim Angeln an der Nordsee bei Norderney erwarten können, gehören Aale, Lachse, Meerforellen, Hornhechte, Heringe, Flundern, Klieschen, Schollen, Dorsche, Wolfsbarsche und Meeräschen. Gute Köder sind Wattwürmer.

Video: KLOTZME

Rund um den Küstenbereich

Auf Norderney, einer der Ostfriesischen Inseln, gelegen im äußeren Nordwesten Deutschlands, genauer gesagt in der Deutschen Bucht und nur einige Meter über dem Meeresspiegel und dem Festland des Landes Niedersachsen zwischen der Ems– und Wesermündung vorgelagert, gibt es eine Reihe von sehr gut erreichbaren Strandbereichen. Auch das Angeln auf Norderney ist dort gut möglich. In der Mitte der Insel überragt der Leuchtturm alles. Einen Golfplatz auf der Insel gibt es ebenfalls und einige Siedlungen sowie einen Flugplatz. Bei Ebbe können vor Norderney Wattwanderungen unternommen werden. Zu den beliebtesten Hotspots auf der Insel gehört der Nordstrand, die Weiße Düne. Am Westbadestrand begrenzen Steinschüttungen den Strandbereich. Im Norden gibt es zudem Nordstrand I und den Nordstrand II. Ein Ostbad gibt es ebenfalls mit einem angeschlossenen FKK-Strand. Die Strände sind teils von den Unterkünften zu Fuß erreichbar, aber auch mit dem Fahrrad oder dem Bus oder dem eigenen Auto.

Karte & Anbieter

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (5)

Forum (6 Beiträge)

Diesen schönen Wolfsbarsch konnte Fabian A. am 20. Juli in der Nordsee bei Norderney bei einem Ansitz überlisten. Als Köder diente ein Wattwurm am Paternoster System. Der Fisch hat ein Gewicht von 5,5 Kilo und ist glatt 80 Zentimeter lang. Dickes Petri zu diesem Nordsee-Wolf!

Fischart: Wolfsbarsch
Fangmonat/-jahr: 07 / 2021
Fänger: Fabian A.
Köder: Wattwurm
Länge: 80 cm
Gewicht: 5,5 Kilo

(Bild)

Zur Fangmeldung

Zum Gewässer
Aktuelle Fänge an der Nordsee bei Norderney:

Wolfsbarsch

Fänger: Manuel K.
Fangmonat: 10 / 2020
Länge: 66 cm
Gewicht: 4,76 kg

(Bild)
Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

Wolfsbarsch:

Fänger: unser Mitglied Stephan Schorn
Fangmonat/-jahr: 07 / 2014
Länge: 074 cm
Gewicht: 3 Kilo 620 Gramm

(Bild)
Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

Dorsch:

Fänger: unser Mitglied steven theiß
Fangmonat/-jahr: 01 / 2013
Länge: 053 cm
Gewicht: 1 Kilo 500 Gramm

(Bild)
Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

Wolfsbarsch:

Fänger: unser Mitglied Stephan Schorn
Fangmonat/-jahr: 07 / 2010
Länge: 065 cm
Gewicht: 2 Kilo 700 Gramm

(Bild)

Fischarten (11)

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Vielen Dank, dass Du Deinen Ad-Blocker deaktivierst.

Die Inhalte auf dieser Seite sind alle kostenlos. Durch das Deaktivieren des Ad-Blockers unterstützt Du unsere Arbeit.