Nachtangeln in Baden-Württemberg

Nachtangeln in Baden-Württemberg ab sofort möglich

Magazin, News

Angler in Baden-Württemberg können sich freuen. Das einzige Nachtangelverbot Deutschlands wurde aktuell quasi aufgehoben. In dem Bundesland ist das Nachtangeln ab sofort für alle Angler im Land erlaubt. Dies teilte der Landesfischereiverband mit. Mehr dazu erfährst Du in diesem Beitrag

Nachtangeln in Baden-Württemberg ab sofort möglich

Wir berichteten bereits über die Gerichtsentscheidung Mitte des Jahres, die das Nachtangelverbot kippte. Eine offizielle Freigabe erfolgte aber nicht unmittelbar. Nun entschied das Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz unter Mitwirkung des Landesfischereiverbandes den Anglern das Nachtangeln zu ermöglichen und Verstöße nicht mehr zu ahnden, auch wenn der bürokratische Prozess der vollständigen Legalisierung noch andauert. Somit werden “Verstöße” gegen das eigentlich noch geltende Verbot nicht mehr als Ordnungswidrigkeiten geahndet. Dies bedeutet, dass das Nachtangeln vom Gesetzgeber nun ohne Einschränkung gestattet ist.

Einschränkungen weiterhin zu beachten

Wichtig zu wissen und unbedingt zu beachten ist aber, dass einzelne Gewässerbewirtschafter das Nachtangeln in ihren Gewässern weiterhin einschränken können. Dies ist nach wie vor möglich und obliegt den jeweiligen Bewirtschaftern. Diese Einschränkungen sind normalerweise auf der Angelkarte vermerkt. Beziehen sich die Angaben allerdings auf die gesetzlichen Vorgaben, so entfallen diese nun. Bitte also genau prüfen, ob an Deinem Angelgewässer das Nachtangeln nun möglich ist. Dann steht dem Nachtangeln in Baden-Württemberg nichts mehr im Wege.

Zielfische beim Nachtangeln im Herbst und Winter

Im Herbst gehen beim Nachtangeln oft andere Zielfische an den Haken als im Sommer. Der Hauptzielfisch im Herbst und Winter ist bei vielen Anglern der Zander. Beim Ansitzangeln gehen vielen Nachtanglern aber auch Quappen an den Haken. Wärmeliebende Fische wie Aal, Wels oder Karpfen lassen sich jetzt deutlich schwieriger bis fast gar nicht ans Band bekommen. Wels- und Karpfenspezialisten schreckt das jedoch nicht und auch auf diese Fische sind nächtliche Erfolge möglich. Was in Baden-Württemberg nachts an den Haken gehen kann, das kann ab sofort jeder selbst ausprobieren.

IM FORUM DISKUTIEREN

Weitere Infos zum Nachtangeln in Baden-Württemberg gibt es beim Landesanglerverband Baden-Württemberg e.V.


Jetzt teilen!

AUCH INTERESSANT

WEITERE BEITRÄGE AUS DEM FHP MAGAZIN



Unsere Produktempfehlungen

In den Produktempfehlungen befinden sich sogenannte Affiliate-Links. Wenn du darauf klickst und anschließend einkaufst, bekommt die FHP von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Vielen Dank!

Menü