Bild hinzufügen +
Größe
3.00 ha
Untergrund
  • sandig

Das Angeln am Wentowkanal ist besonders interessant für Ansitzangler, enn hier kann jederzeit mit einem kapitalen Fisch gerechnet werden.

Der Wentowkanal ist eine Kanalstrecke im Landkreis Oberhavel. Der Kanal verbindet sich Havel mit dem Wentowsee, dabei ist der Verlauf überwiegend Geradlinig. Am Übergang zur Havel befindet sich eine Schleuse deren Vor- und Nachstau sicherlich ein Hotspots ist. Neben der schleuse gibt es noch eine Ausbuchtung mit Bootsanleger sowie zwei Brücken die dem Kanal interessante Angelstrukturen verleihen.

Angeln am Wentowkanal

Am besten kann man den Kanal zu Fuß erkunden. Die Schilf- und Gelegezone im Bereich des Ufers sind nicht immer leicht zu beangeln. Gerade in den Sommermonaten ist hier immer wieder mal mit Bootsverkehr zu rechnen. Da der Kanal nicht sehr breit ist, könnte es für Ansitzangler problematisch werden. Spinnangler können hier den Großteil des Kanals ablaufen und mit  Kunstködern beackern. Vorrangig sind Hechte zu erwarten, doch auch Barsche kommen an den stärker strömenden Stellen vor.

Wer am Wentowkanal angeln möchte, sollte mit einer leichten Posenrute oder Grundrute ans Wasser gehen, denn hier lassen sich mit einfachen Montagen erstaunliche Fänge erzielen. Maden, Würmer oder Mais an der Posenmontage sind einfach ein unschlagbarer klassiker, der immer wieder Fische bringt. Dabei lohnt es sich den Kanal an verschiedenen Stellen zu beangeln statt lange an einem Platz zu verharren. Kraut- und Seerosenfelder beherbergen Schleien, Karpfen und andere Weißfische, die mit etwas Futter gut aus ihrem Versteck gelockt werden können. Übermäßiges Füttern ist meist nicht Notwendig, doch je nach zielfisch ist die Futterstrategie oft entscheidend für den Fangerfolg. Während Staubfutter überwiegend Weißfische anlockt, bringen grobe Partikel eher die Karpfen in Fahrt und wer den Tincas auf die Schuppen rücken möchte füttert am besten mit Maden oder Wurmstücken.

Zuständigkeiten und Angelkarten

Bewirtschaftet wird dieses Gewässer vom Landesanglerverband Brandenburg e.V. unter der Gewässernummer P 03-202, wo es auch Tages- und Wochenkarten gibt. Es wird betreut vom Kreisanglerverband Gransee e.V.

Karte & Anbieter

Heimwerker und Angelsport Müller Templin

Mühlenstraße 31, 17268

Toms Angelwelt Zehdenick

Berliner Straße 23, 16792

Anglertreff Liebenwalde

Birkensteig 9, 16559

Atzes Angelladen

Prenzlauer Chaussee 158, 16348

Pension Lindenhof in Zehdenick

Alter Anger 41, 16792

Hof Landlust

Ausbau 8, 16775

Pension Wolfs Revier

Mildenberger Dorfstraße 62, 16792

Reiterhof Steindamm

Steindamm 1, 17268

Campingplatz am Großen Wentowsee

Ringslebenerstrasse 2, 16798

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (0)

Forum (5 Beiträge)

Hallo grannie881,

ich habe da schon Kajütboote und Flöße fahren sehn. Weiß aber nicht, ob die auch wirklich durchgekommen sind. Problematisch wirds auch wenn einer entgegen kommt. Ist etwas schmal der Kanal.

M.f.G. Gofi
@grannie881

Wenn du durch fährst,beangel unbedingt das Wehr in Burgwall...da kannste immer nen paar schöne Barsche abgreifen:)
Eventuell mal hier anrufen. Die sollten es Wissen.


VFA
Hallo,
kann mir einer was zur Wassertiefe sagen? Komm ich da mit 0,8 m Tiefgang durch?
DRINGEND!

Fischarten (11)