Bild hinzufügen +
Größe
2.00 ha
Durchschnittstiefe
0.50 m
Tiefe max
0.80 m
Untergrund
  • sandig

Der Welsengraben ist eine kleine Bachstrecke im Landkreis Oberhavel verlaufend.

Angeln am Welsengraben

Nördlich von Zehdenick gelegen, fließt der Welsengraben fast geradlinig durch weitläufige Wiesen und Felder. Im Bereich des Ufers gibt es kaum Bäume oder Sträucher. Über die Brücke am Wiesengraben ist das Gewässer sehr gut zu erreichen. Dann muß man aber längere Fußwege in Kauf nehmen. Der Graben ist für Spinnangler und Fliegenfischer gleichermaßen vielversprechend.

Im Gewässerfond des Landesanglerverbandes Brandenburg sind keine genauen Streckengrenzen für diesen Abschnitt angegeben, also Vorsicht bei der Befischung. Beim Kanuverleih Mildenberg besteht eine offene Verbindung zum Havelgewässer und dadurch muss theoretisch im Welsengraben mit allen dort vorkommenden Fischarten gerechnet werden. Wie in allen Gräben dieser Art, sollte in der warmen Jahreszeit mit sehr viel Unterwasservegetation gerechnet werden. Dann kommen vor allem Topwaterköder oder Trockenfliegen zum Einsatz.

Fischbestand

Zu den Hauptfischarten am Welsengraben zählen vorwiegend und vermutlich temporär Aale, Barsche, Karpfen, Hechte, Schleien und verschiedene Weißfischarten.

Zuständigkeiten und Angelkarten

Bewirtschaftet wird dieses Gewässer vom Landesanglerverband Brandenburg e.V. unter der Gewässernummer P 03-200. Im Onlineshop des Verbandes gibt es auch Tages- und Wochenkarten. Lokal betreut wird das Gewässer vom Kreisanglerverband Gransee e.V. Vollzahlende Mitglieder des LAVB oder Mitglieder des DAV Berlin mir Brandenburg-Marke angeln hier kostenlos. Nachtangeln ist hier wie an allen allgemeinen Gewässern möglich. Die Nachtangelerlaubnis gibt es allerdings erst beim Kauf einer Wochenkarte. Tageskartenangler müssen eine Stunde nach Sonnenuntergang das Angeln einstellen.

In Brandenburg kann jeder der Friedfischwaid fröhnen. Dazu ist kein Angelschein erforderlich. Benötigt dafür wird dann allerdings ein Friedfisch-Angelschein in Form einer Abgabemarke und die Angelkarte für das jeweilige Gewässer.

Karte & Anbieter

Toms Angelwelt Zehdenick

Berliner Straße 23, 16792

Heimwerker und Angelsport Müller Templin

Mühlenstraße 31, 17268

Anglertreff Liebenwalde

Birkensteig 9, 16559

Toms Angelwelt Oranienburg

Sachsenhausener Str. 6c, 16515

Pension Wolfs Revier

Mildenberger Dorfstraße 62, 16792

Reiterhof Steindamm

Steindamm 1, 17268

Gasthaus Zur Fähre

Havelstraße 50, 16792

Campingplatz am Großen Wentowsee

Ringslebenerstrasse 2, 16798

Pension Lindenhof in Zehdenick

Alter Anger 41, 16792

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (0)

Forum (3 Beiträge)

Der Welsengraben ist nicht sehr tief, durchschnittlich ca. 50-80 cm, Breite zwischen 1,20 - 2,00 Meter.
Teilweise auch sehr verkrautet, vor allem im Sommer, der Graben wurde vor kurzen entschlammt.
Da der Graben beim Kanu-Point in die Havel mündet sind eigentlich alle Fische, die in der Havel vorkommen dort vertreten.

Tight Lines Bernd
Schleie ist auch drin....Kann mal bitte jemand infos geben? Is der breit oder tief???

Fischarten (9)