Bärensee bei Kaufbeuren

Tabs

Gewässer Info
Gewässerbild noch gesucht

Der Bärensee ist ein eutropher, hochproduktiver Stausee der Wertach zwischen Hirschzell und Biessenhofen. Er liegt etwas südlich von Kaufbeuren östlich der B16. Der See wurde im Jahr 1956 zur Energiegewinnung angelegt und überflutete unter anderem das sogenannte Bärenwäldle, einen einstigen Hutewald der lokalen Schweinezüchter, welche zu Weidezwecken ihre Schweine in den Wald trieben. Dieser gab dem See seinen heutigen Namen.

Seit dem Jahr 2012 existiert eine neue 300 Meter lange Fischtreppe. Diese soll wandernden Fischen das Erreichen der Laichplätze ermöglichen. Im südliche Bereich des Sees existieren ausgedehnte Flachwasserbereiche. Um die Inseln und Landzungen herum sowie an den Übergängen zwischen altem Wertachbett und den Flachwasserzonen dürften immer einige Räuber stehen oder entlangpatroullieren. Vor allem Hechte und Barsche sind zu erwarten. Es kommen aber auch Zander und mit hoher Wahrscheinlichkeit auch Waller vor. Durch die intensive Freizeitnutzung haben sich zudem Karpfen an Brot gewöhnt und sollten sich damit überlisten lassen. Außerdem dürften sich im Gewässer große Mengen weiterer Cypriniden tummeln und vom reichen Nahrungsangebot profitieren. Im Herbst bietet sich der Bereich nahe der Staumauer an, weil es dort am Tiefsten ist. Das eigentliche Potential des Gewässers dürfte sich vor allem Boots-, Wat- und Nachtanglern erschließen.

Bewirtschafter ist der Kreisfischereiverein Kaufbeuren. Gastkarten für den Bärensee können in Form von Tages-, Wochen- und Jahreskarten erworben werden.

Beim Angeln im Bärensee dürfte vor allem mit schönen Hechten zu rechnen sein. Mit einer kräftigen Hechtrute dürfte sich auch ein Karpfen beim Schwimmbrotangeln sicher drillen lassen. Wer gleichzeitig auf Barsch angeln will, sollte sich aber am besten eine Zweitrute mitnehmen. Wissenswertes zur richtigen Spinnrutenwahl beim Raubfischangeln findet sich im FHP Tackle Block.

Größe: 
50.00 Hektar
Maximale Tiefe: 
25.00 m
Untergrund: 
krautig
Durchschnittstiefe: 
12.00 m
Wassertyp: 
Geodata: 
RegionBayern
Angelverein

Kreisfischereiverein Kaufbeuren e.V.

Hans-Seibold-Str. 9
87600
Kaufbeuren
08341 18327
Angelhändler

Angelstadel Böhm

Alte Bahnhofstr. 6
86972
Altenstadt
08861 908936

Peitinger Angler und Aquaristik Laden

Hauptplatz 18
86971
Peiting
08861 7137058

Angelsport Beisszeit

Bürgerstraße 23
87600
Kaufbeuren
08341 9344540

Angelgeräte Müller Kaufbeuren

Salzstr. 22
87600
Kaufbeuren
08341 73371
Bootsverleih
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.
Unterkunft

Grauviehhof Ödwang

Römerstr. 1
87662
Osterzell
08345 925437

Ferienhof Weber Ruderatshofen

Heimenhofen 3
87674
Ruderatshofen
08343 346

Ferienhof Gebler

Burk 21
87616
Marktoberdorf
08342 5212

Ferienhof Stiefenhofer

Am Holdersberg 15
87640
Biessenhofen
08342 899664

Kimpelehof

Märzenburgweg 19
87674
Ruderatshofen
08341 13929

Erlebnisferienhaus Franzenhof

Oggenried 8
87660
Irsee
08340 291
Guiding
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.
Freizeit
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.