Weiße Elster bei Adorf

vom Tennisplatz Bad Elster bis Hundsgrün

Tabs

Gewässer Info
Gewässerbild noch gesucht

Die Weiße Elster ist ein rechter Nebenfluss der Saale. Sie entspringt im tschechischen Elstergebirge. Dieser Gewässerabschnitt verläuft vom Tennisplatz Bad Elster bis nach Elstertal.

Zunächst fließt der kleine Fluss mäandert durch Wälder oder Wiesen nach Adorf, ist dabei jedoch stets beschattet von Bäumen. In Adorf ist der Verlauf teilweise begradigt und verengt, doch die Weiße Elster bleibt weiterhin versteckt im Schatten von Bäumen. Nach der Stadtgrenze bekommt der Fluss erneut seinen kurvenreichen Verlauf. Auf Wiesen und Weideflächen verfügt das Gewässer auch über offene Abschnitte.

Angeln an der Weißen Elster

Auf diesem Flussabschnitt können Forellenangler ihr Geschick unter Beweis stellen, denn hier treiben sich einige schöne Salmoniden herum. Diese zu überlisten gestaltet sich jedoch etwas schwierig, denn im flachen klaren Wasser zeigen die fische ein äußerst scheues Verhalten. Wathose oder Watstiefel sollten zwar bei jeder Angeltour getragen werden, doch watend den Flusslauf abfischen ist hier nur selten von Erfolg gekrönt. Stattdessen sollte man vorsichtig am Ufer entlang laufen und im Fluss nach interessanten Strukturen und Fischen ausschau halten. Dabei sind auch Unterspülte Ufer und Krautfahnen gute Verstecke, die ruhig etwas länger beobachtet werden sollten. Steigende Fische können in den Dämmerungsphasen beobachtet werden, doch kapitale Fische lassen sich nur selten an der Oberfläche blicken. Deshalb sind Nymphen immer einen Erfolgsgarant, doch auch dabei gilt es das passende Muster zu finden. Ein blick unter die Steine kann dabei Helfen die richtige Nymphe zu finden aber auch die Krautfahnen sollte man genauer unter die Lupe nehmen, denn oftmals sammeln sich viele Kleintiere in den Pflanzen.

Auf dieser Strecke wurde die Weiße Elster als Salmonidengewässer mit gelber Beschilderung eingestuft. Es sind also lediglich Methoden zur Salmonidenfischerei gestattet. Teilweise gibt es auch reine Flugangelstrecken, weshalb unbedingt auf die Beschilderung (gelbes Schild mit F) geachtet werden sollte.

Zuständigkeiten und Angelkarten

Bewirtschaftet wird dieser Flussabschnitt vom Anglerverband Südsachsen Mulde/Elster. Die Gewässernummer lautet C09-04. Gastkarten sind erhältlich.

Untergrund: 
steinig
Länge: 
23,00km
Wassertyp: 
Geodata: 
RegionSachsen
Angelverein

Anglerverband Südsachsen Mulde Elster e.V.

Bernsdorfer Str. 132
09126
Chemnitz
0371 5300770
Angelhändler

AngelSpezi Hof

Schleizer Str. 49
95028
Hof
09281 1441962

Zoo und Angelcenter

Otto-Riedel-Str. 1 b
08606
Oelsnitz im Vogtland
037421 70312
Bootsverleih
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.
Unterkunft

Pension Hoffnung

Gutenbergstraße 1
08645
Bad Elster
037437 46744

Pension Flitzteufel

Ernst-Thälmann-Straße 27
08645
Bad Elster
037437 535616

Pension Marienbrunnen

Badstrasse 17
08645
Bad Elster
037437 539310

Ferienhof Wilfert

Hauptstraße 6
08626
Unterwürschnitz
037421 23462

Pension Helvetia

Roßbacher Straße 17
08645
Bad Elster
037437 2673
Guiding
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.
Freizeit
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.