Bild hinzufügen +
Größe
30.00 ha
Untergrund
  • krautig

Die Kiesgrube Waldfrieden ist eine inmitten von Feldern gelegene und stark von Nährstoffen belastete Kiesgrube südlich von Zerbst. Am Gewässer befindet sich das Tierheim Zerbst. Die gesamte Grube kann auch mit dem Auto umfahren werden. Im Gewässer finden sich ein paar Inseln und viele stark verkrautete Flachwasserbereiche. Aufgrund des vielen Krauts ist das Angeln hier nicht gerade einfach. Schleien- und Hechtbestände profitieren allerdings von diesen Bedingungen. Beim Karpfenangeln sollte ausreichend starkes Gerät verwendet werden, um Fischverluste zu vermeiden. Gut, dass beim Angeln an der Kiesgrube Waldfrieden auch ein Boot verwendet werden darf, um eventuell festgesetzte Fische wieder freizubekommen.

Gewässerbewirtschaftung und Angelkarten

Bewirtschaftet wird das Gewässer vom Anglerverein Zerbst e.V. Im Gewässerfond ist die Kiesgrube Waldfrieden unter der Nummer 7-490-02 aufgeführt. Mitglieder in einem Angelverein, der dem Landesanglerverband Sachsen-Anhalt angehört, dürfen hier ohne zusätzliche Angelkarte angeln, müssen aber ihr Mitgliedsheft dabeihaben.

Fischarten an der Kiesgrube Waldfrieden

Zum Fischbestand an diesem Gewässer zählen die Arten Aal, Barsch, Hecht, Zander, Schleie, Brasse und Rotauge.

Rund ums Gewässer

Im südwestlichen Gemeindegebiet von Zerbst/Anhalt, gelegen im Landkreis Anhalt-Bitterfeld in Sachsen-Anhalt und nordöstlich der mittleren Elbe gelegen, befindet sich damit auf halben Weg zwischen Magdeburg und Wittenberg die Kiesgrube Waldfrieden. Das Gewässer wird östlich von der Bundesstraße 187a flankiert, die die Kernstadt Zerbst/Anhalt hier mit dem Ortsteil Bias weiter im Süden verbindet. Erreichbar ist das Gewässer von der Bundesstraße 187a aus über eine Straße, die in Richtung Westen führt und direkt zum Eingangsbereich der Kiesgrube in Form einer großen Liegewiese, die den nördlichen und den nordöstlichen Bereich des Gewässerufers einnimmt. Ein Abzweig dieser Straße zweigt nach Norden ab und führt um den Bereich der angelegten Liegewiese im nördlichen Bereich vorbei, knickt nach Süden ab am Nordostufer und flankiert auch das komplette Westufer. Gleiches gilt für das Südufer und das Ostufer, wobei es sich hier um einen Rundweg handelt. Parkmöglichkeiten finden sich am Ostufer des Gewässers. Eine weitere Zufahrt zum Gewässer findet sich etwas weiter südlich von der Bundestraße aus, wobei dieser Abzweig nahe ans Südostufer heranführt, wo sich eine weitere Liegewiese befindet. Das Gewässer ist dabei an allen Uferbereichen von einem schmalen Baumstreifen gesäumt mit einem lockeren Baumbestand. Auf dem Wasser finden sich zahlreiche Seerosenfelder.

Karte & Anbieter

Günters Angelladen

Breite Straße 41, 39261

AngelSpezi Zerbst

Kirschallee 3, 39261

Nipos Angelshop Dessau

Willy-Lohmann-Straße 18, 06844

Angelmarkt Köthen

Damaschkeweg 21, 06366

Angelshop Gerstner

Brueckenstraße 7, 06429

Woltis Angelshop

Schwarzer Weg 2, 39218

Pension Trinite Zerbst

Kirschallee 3 , 39261

Alpacahof zwei Eichen

Grüne Straße 9, 39264

Zu Haus in Barbogi

Birkenweg 5, 39249

Seebad Aken Am Akazienteich

Pappelweg, 06385

Campingplatz Marina Coswig

Elbstraße 22, 06869

Ferienpark Plötzky

Kleiner Waldsee 1, 39217

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (0)

Forum

Noch keine Beiträge.

Fischarten (7)