Hüttenteich bei Freiberg Zug

Tabs

Gewässer Info
Hüttenteich bei Freiberg Zug
Hüttenteich bei Freiberg Zug - Bild von unserem User C@fish
Hüttenteich bei Freiberg Zug
Hüttenteich bei Freiberg Zug - Bild von unserem User C@fish
Hüttenteich bei Freiberg Zug
Hüttenteich bei Freiberg Zug - Bild von unserem User C@fish
Hüttenteich bei Freiberg Zug
Hüttenteich bei Freiberg Zug - Fangbild von unserem User C@fish

Der Hüttenteich Freiberg-Zug befindet sich südlich von Freiberg an der Berthelsdorfer Straße. Der etwa 16 Hektar große Stausee wurde als Trinkwassertalsperre ausgewiesen. Er ist zwar als Trinkwassertalsperre ausgewiesen, jedoch wissen die Ortsansässigen, dass der Teich vornehmlich Brauchwasser für ansässige Industrien liefert. So ist es auch nicht unüblich, dass im Sommer sogar Badegäste am Gewässer sind.

Der See verfügt über zwei, westlich gelegene Zuläufe. Im Bereich dieser Zuläufe ist das Gewässer sehr flach und durchzogen von Sandbänken mit Schilf und Krautfeldern. Röhricht wächst hier ebenfalls flächendeckend, sodass dieser kaum zugänglich ist. Außerdem ist er als Schongebiet ausgewiesen. Angelplätze befinden sich größtenteils an der Berthelsdorfer Straße. Von hier kann das ehemalige Flussbett des Münzbaches gut angeworfen werden. Der Hüttenteich beheimatet vor allem kapitale Karpfen und Schleien, die besonders wegen der Einschränkung bei der Wahl der Angelmethoden und der Angelei generell schwer zu fangen sind. Hechte und Aale sowie Barsche können ebenfalls überlistet werden.

Bewirtschaftet wird der Hüttenteich vom Anglerverband Südsachsen Mulde/Elster unter der Gewässernummer D01-114. Gastkarten sind erhältlich. Zudem wird eine Belehrung für das Verhalten an Trinkwassertalsperren benötigt.

Das Method Feedern ist eine relativ neue Angelmethode, die das Angeln auf Karpfen und Schleie an Gewässern wie dem Hüttenteich bei Freiberg Zug revolutioniert haben. Ein Method Feeder ist ein spezieller Futterkorb, bei dem das kurze Vorfach inklusive Köder direkt im Futter versteckt wird. So können Angler einen relativ kleinen Futterplatz erzeugen in dessen Mitte sich zentral der Köder befindet. Diese Technik hat sich vor allem beim Angeln auf Schleien bewährt, um Futter und Montage direkt an der Kraut- oder Schilfkante anzubieten, wo die scheuen Tincas in der Regel Deckung suchen. Auch am Hüttenteich bei Freiberg Zug dürften sich mit dieser Methode an der Schilfkante die ein oder andere Schleie überlisten lassen. Was das beste Futter, der fängigste Köder und die beste Rute zum Method Feedern ist und alles was es hierbei noch zu beachten gilt, erfahren Angler im FHP Tackle Blog.

Größe: 
16.00 Hektar
Untergrund: 
kiesig
Wassertyp: 
Geodata: 
RegionSachsen
Verboten: 
Nachtfischen
Angelverein

Anglerverband Südsachsen Mulde Elster e.V.

Bernsdorfer Str. 132
09126
Chemnitz
0371 5300770
Angelhändler

PR Angelshop

Augustusburger Str. 14
09557
Flöha
03726 7167383

Fjord Fish Anglerbedarf

Neue Marienberger Str. 189a
09405
Zschopau
037253 42788
Bootsverleih
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.
Unterkunft

Campingplatz Reinsberg

Badstraße 17
09629
Reinsberg bei Freiberg
037324 82268

Camping und Waldbad in Freiberg

Grenzstraße 7
09599
Freiberg
03731 76367

Ferienhof Kaltofen

Gahlenzer Straße 151
09569
Gahlenz
037292 4660
Guiding
Zu diesem Gewässer haben wir keine Angebote gefunden, über "Veränderung melden" unter Gewässer Info könnt ihr uns Vorschläge übermitteln.
Freizeit

Johannisbad Freiberg

Johann-Sebastian-Bach-Straße 1A
09599
Freiberg
03731 20020