Teaser Foto mit dem Titelthema

Trotz Corona Angeln: Die Corona Challenge

Magazin, News

Die Corona Zeit ist auch für Angler beruflich und privat belastend. Als Angler hast Du jedoch ein tolles Hobby weil Du dem Rat der Experten nach frischer Luft, Bewegung folgen und gleichzeitig deinen Abstand einhalten kannst. Nutze die Corona Zeit für Zeit in der Natur und setz dir deine eigene Angel Challenge und lerne dein Gewässer ganz neu kennen. Warum du auch Heute Angeln gehen solltest und welche Challenges Du Dir setzen kannst, das erfährst Du jetzt.

Angeln: Die beste Freizeitbeschäftigung

Täglich überschütten uns die Medien mit neuen Informationen über COVID-19 und die verheerenden Auswirkungen auf unseren Alltag. Geschäfte, Restaurants und Freizeiteinrichtungen schließen, um die Verbreitung des Virus zu verlangsamen. Die Menschen hocken in ihren Wohnungen und suchen nach Möglichkeiten sich zu beschäftigen. Wir versuchen einmal das positive zu sehen und geben einige Vorschläge, wie Du deine Zeit gut verbringen kannst.

Der Aufenthalt in der Natur und die frische Luft motivieren viele von uns Angeln zu gehen und das ist sogar auch gut für die Gesundheit. Deshalb raten Experten immer wieder dazu, unter Einhaltung des Mindestabstands von mindestens 1,5 – 2 Metern, nach Draußen zu gehen. Das ist beim Angeln kein Problem, schließlich brauchen wir Angler genügend Platz für unsere zwei Ruten. Da sind selbst 2 – 3 Meter kein Problem. Die wenigsten Angler gehen hierzulande in größeren Gruppen an Wasser und meist sind maximal 2 – 3 Petrijünger gemeinsam zu sehen. Angeln ist eine gute Freizeitbeschäftigung für Kinder. Kinder die Angeln, werden von den Schwimmern häufig so sehr in den Bann gezogen, dass Sie selbst im Dunkeln noch nicht aufhören wollen. Die Jagd auf den Fisch ist meist viel spannender als das Videospiel daheim und bietet Familien die Möglichkeit einmal wieder etwas zusammen zu unternehmen.

Ködersuche: Eine Challenge in Krisenzeiten

Natürlich stellt uns das Angeln in Krisenzeiten vor neue Probleme. Wo bekommst Du jetzt ein paar Würmer her, um Barsche fangen zu können? Falls Du keinen Misthaufen im Garten hast, kannst Du hier schon mal einen Vormittag mit Graben verwenden. Städter können hier höchstens noch in einem Baumarkt, einer Futtermittelhandlung schauen oder nach einem Futterautomaten suchen. Andernfalls bleibt nichts anderes als der Online-Versand, sodass Du mehrere Tage im Voraus planen solltest. Zum Friedfischangeln steht dir natürlich die Breite Palette des Angebots im Lebensmittelladen offen. Hier kannst du Haferflocken, Paniermehl, Vanillearoma und Mais als Hakenköder problemlos bekommen. Damit dürften sich auch für ungeübte einige Plötzen, Brassen und auch Schleien überlisten lassen.

Finde Deine Corona Challenge

Die derzeitige Situation stellt alle Angler vor Herausforderungen, vor allem was das Beschaffen von neuem Tackle angeht. Aber Not macht ja auch erfinderisch und das ist ein Reiz, den unser Hobby ausmacht. Jetzt musst Du auf Ressourcen zurückgreifen, die Dir zur Verfügung stehen und das Beste draus machen. Somit kannst Du die Krise auch nutzen, um dein Hausgewässer ganz neu kennen zu lernen. Diese eigene Challange kann dir auch Krisenzeiten helfen, alles um Dich herum zu vergessen. Viele von uns Anglern standen als Anfänger voll Ehrgeiz am Wasser und haben verschiedene Angelmethoden und Köder ausprobiert, um endlich den Zielfisch zu fangen. Diese Zeit ist jetzt wieder da, die Zeit um Neues zu wagen. Vielleicht hast Du auch noch das ein oder andere Gewässer auf Deiner Liste stehen, an dem Du schon immer einmal angreifen wolltest. Oder Du hast schon vor Jahren eine andere Fischart ins Visier genommen, deine Pläne aber noch nicht umgesetzt!? Jetzt ist die richtige Zeit dafür und es ist auch eine gute Gelegenheit das ganze zu einem Familienabenteuer zu machen.

Dann lautet die Aufgabe auch nicht mehr nur virenfrei zu bleiben, sondern auch deinen 20 Pfund Frühjahrskarpfen, eine 50er Schleie oder einen 50er Barsch zu fangen. Es gibt so viele Möglichkeiten, deshalb sollten wir auch in dieser schwierigen Zeiten nicht Trübsal blasen, sondern unsere Angelgewässer erkunden und alte Pläne neu beleben und umsetzen.

IM FORUM DISKUTIEREN



Unsere Produktempfehlungen

In den Produktempfehlungen befinden sich sogenannte Affiliate-Links. Wenn du darauf klickst und anschließend einkaufst, bekommt die FHP von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Vielen Dank!

Menü