Raubfischangeln

Einsatz von Drillingshaken

Drillinge sind den meisten Angler als die Haken an Ihren Kunstködern bekannt. Aber auch beim Ansitzangeln auf Raubfische kommen oft Drillinge zum Einsatz. Wie Drillinge bei diesen Angeltechniken eingesetzt werden, erfährst Du im folgenden Beitrag. Drillinge beim Spinnfischen Drillinge beim Raubfischfang eingesetzt. Die Einsatzgebiete sind…
Weiterlesen

Jigköpfe kaufen

Jigköpfe gehören zur Grundausstattung eines jeden Gummiifschanglers. Je nach Gewässer ist beim Jiggen aber mit erheblichen Verlusten zu rechnen. Um dadurch nicht in eine Kostenfalle zu geraten, lohnt es sich als Spinnfischer, über den bedachten Kauf von Jigköpfen nachzudenken. Denkanreize erhälst Du in diesem Beitrag.…
Weiterlesen

Alles im Eimer: Was sind Köderfischeimer?

Der Eimer ist der minimalistische Begleiter des Anglers. Meist dient er als Behältnis für verschiedene Futtermittel und Köder. Dazu muss er außer einem gewissen Volumen kaum Anforderungen erfüllen. Beim Raubfischangeln mit totem Köderfisch sieht die Sache jedoch schon ein bisschen anders aus. Hier kommen spezielle…
Weiterlesen

Da raubt´s: Angelzubehör zum Raubfischangeln

Das Angeln auf Raubfische hat es vielen Anglern angetan. Ob mit ultrafeinen Kunstködern auf Barsch und Forelle oder bei einem Ansitz mit schweren Gerät auf Wels – Raubfische lassen sich auf die unterschiedlichsten Arten fangen. Das richtige Raubfischzubehör ist für den Erfolg entscheidend. Neben den…
Weiterlesen

Reine Luft für Köfis: Köderfischpumpen kaufen

Köderfischpumpen sind kleine tragbare Membranpumpen, ähnlich denen, die in der Aquaristik zum Einsatz kommen. Sie belüften, besonders an heißen Tagen, den Eimer mit den Köderfischen und sorgen so dafür, dass diese dem Angler immer frisch zur Verfügung stehen. Allerdings laufen die Pumpen mit Strom und…
Weiterlesen

Wurfnetze und Reusen zum Köderfischfang

Neben der Senke gibt es noch weitere an sich praktikable Gerätschaften und Methoden zum Köderfischfang, die jedoch in Deutschland für Angler nicht oder nur sehr eingeschränkt möglich sind. Dazu zählen Wurfnetze und Reusen. Mehr zu den beiden Fangtechniken erfährst Du in diesem Beitrag. Was sind…
Weiterlesen

Köderfischsenke leicht erklärt

Um sich ohne großen Aufwand mit Köderfischen einzudecken, gibt es mehrere Möglichkeiten. Hierzu zählt neben dem Köfistippen die Verwendung von Köderfischsenken und anderen Fangeräten, die gesetzlich aber nur eingeschränkt nutzbar sind. In diesem Beitrag erfährst Du allerdings mehr zur Senke und deren Funktion. News Gewässer…
Weiterlesen

Eigenschaften von Drillingen zum Spinnfischen

Drillinge sind gängige Hakentypen, wenn es auf Raubfische geht. Egal ob am Kunstköder montiert oder am Köfi fixiert, Drillinge fangen Fische. Doch Drilling ist nicht gleich Drilling. Welche Eigenschaften beim Spinnfischen wichtig sind, erfährst Du in diesem Beitrag. News Gewässer melden Fangmeldung abgeben Unsere Empfehlungen…
Weiterlesen

Doppelhaken und Zwillingshaken

Unter den herkömmlichen Hakenmodellen nimmt der sogenannte Doppelhaken, wie der Zwillingshaken auch genannt wird, eine Sonderstellung ein. Mehr zu diesem Hakenmodell, welches in Deutschland ausschließlich zum Fang von Raubfischen benutzt werden darf, erfährst Du in diesem Beitrag. Was ist ein Doppelhaken? Der Doppelhaken verfügt, wie…
Weiterlesen

Auftriebskörper für Systeme

Klassische Auftriebskörper sind beispielsweise Posen, welche uns das Angeln in einer bestimmten Tiefe ermöglichen. Aber es gibt auch Auftriebskörper, die direkt am oder vor dem Köder montiert werden und somit beispielsweise Ködersysteme äußerst fängig gestalten. Um diese Auftriebskörper soll es in diesem Beitrag gehen. Auftriebskörper…
Weiterlesen

Unsere Produktempfehlungen

Neues aus dem FHP Magazin

In den Produktempfehlungen befinden sich sogenannte Affiliate-Links. Wenn du darauf klickst und anschließend einkaufst, bekommt die FHP von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Vielen Dank!

Menü