Forellenangeln

Auf dieser Übersichtsseite findest Du jede Menge Artikel zum Thema. Viel Spaß beim Stöbern!

Forellen angeln: Tipps und Techniken für den Forellensee

Forellen angeln Tipps für den Forellenteich

Der Forellensee ist für viele der perfekte Einstieg ins Angeln und bringen auch erfahrenen Anglern viel Angelspaß. Doch auch im Forellensee springen die Fische nicht von selbst in den Kescher. Deshalb sollten beim Forellen angeln Tipps und Tricks angewendet werden, um erfolgreich auf Forellen zu angeln.

Wann haben Forellen Schonzeit? Liste mit allen Bundesländern

Dicke Regenbogenforelle

Beim Forellenangeln ist es wichtig, die Schonzeiten für Forellen zu kennen, aber es gibt auch einiges zu beachten. Grundsätzlich kannst Du das ganze Jahr über Forellen angeln, aber nicht in jedem Gewässer. Man unterscheidet beim Forellenangeln zwei Arten von Gewässern. Zum einen Forellenseen, zum anderen natürliche Forellengewässer, in denen je nach Bundesland unterschiedliche Schonzeiten für Forellen gelten. Mehr zu Forellenschonzeiten erfährst Du in diesem Beitrag.

Spinnfischen auf Forellen – Die besten Forellenköder sind …

Spinnfischen Forelle

Neben den persönlichen Vorlieben für die eine oder andere Angelart ist vor allem das Gewässer ausschlaggebend für die Wahl des Angelgerätes beim Forellenangeln. Spinner und Blinker sind in Weihern teilweise sogar verboten oder nur mit Einzelhaken erlaubt. In Flüssen und Bächen hingegen sind sie, wie auch Wobbler, gängige Köder, um Forellen zu überlisten. Mehr zum Spinnfischen auf Forellen erfährst du in diesem Artikel.

Wie am besten mit Bienenmade angeln

Mit Bienenmade angeln und Bienenmaden richtig aufziehen
Welche Fische fängt man mit Bienenmaden? Unter Forellenanglern gelten Bienenmaden als Top Forellenköder. Aber auch andere Fischarten wie Aale lassen sich sehr gut mit Bienenmade angeln. Was Du beim Angeln mit Bienenmaden beachten musst und wie Du Bienenmaden verführerisch anköderst,…

Forellenangeln für Anfänger

Forellenangeln – Forelle im Gras

Beim Forellenangeln für Anfänger ist meist das nächstgelegene Gewässer bzw. das Hausgewässer für die Wahl der Rutenstärke und der Angelmethode entscheidend. Anspruchsvolle Strecken mit viel Bewuchs oder gar Fly Only Strecken sind hier weniger geeignet. Was es beim Einstieg auf Forellen zu beachten gibt, erfährst Du in diesem Beitrag.

Frühling am Forellensee – die besten Angelplätze und Angelmethoden

Frühling am Forellensee

Der Saisonstart am Forellenbach steht an. Nach dem Winter und seinen Hochwässern gestaltet sich der Flusslauf neu. Deshalb lohnt sich für die erste Pirsch die entsprechende Vorbereitung und das Überdenken der Methodenwahl. In diesem Beitrag erfährst Du – egal ob mit Fliegenpeitsche oder Spinngerte unterwegs – was Du beim Start am Forellenbach beachten musst.

Saisonstart am Forellenbach – Tipps und Tricks

Forelle Streamer

Der Saisonstart am Forellenbach steht an. Nach dem Winter und seinen Hochwässern gestaltet sich der Flusslauf neu. Deshalb lohnt sich für die erste Pirsch die entsprechende Vorbereitung und das Überdenken der Methodenwahl. In diesem Beitrag erfährst Du – egal ob mit Fliegenpeitsche oder Spinngerte unterwegs – was Du beim Start am Forellenbach beachten musst.

Tremarella Ruten im Blickpunkt

Forelle Tremarellarute
Tremarella Ruten kommen vor allem beim Forellenangeln in Teichen zum Einsatz. Dort sind sie unschlagbar. Was Du zum Kauf einer Tremarella-Rute unbedingt wissen solltest, erklären wir Dir an dieser Stelle. Tremarella Angeln „Tremarella“ ist italienisch und heißt mündlich übersetzt „wackeln“…

Forellenangeln mit Forellenposen

Forellenangeln Forellenpose Regenbogenforelle
Das Posenangeln auf Forellen an Forellenseen erfreut sich sehr großer Beliebtheit, da sich damit jede Wassertiefe erfolgreich abfischen lässt – und das Ganze sowohl stationär, wie auch aktiv. Aus diesem Grund gibt es verschiedene Forellenposen oder Posenmodelle, die sich erfolgreich…

Neues aus dem FHP Magazin

Video: Basiswissen für Angler: Das Ruten-Wurfgewicht, Quelle: FHP/Fishpipe