Kanal, Gewässerbild noch gesucht

Gewässerbild noch gesucht

Bild hinzufügen +
Länge
1.27 km
Untergrund
  • sandig
Natur- und Landschaftsschutz
Angeln am Ostufer verboten
Bewirtschafter / Verein

Das Angeln am Zickmantelschen Mühlgraben ist eine spannende Herausforderung für Entdeckungsfreudige Angler.

Der Zickmantelscher Mühlgraben ist ein Verbindungsgraben zwischen der Weißen Elster und dem Knauthainer Elstermühlgraben in Leipzig. Er hat eine Länge von etwa 1,3 Kilometer und verläuft weitestgehend im Schatten von Ufergehölzen.  Das Flussbett ist stark anthropogen geprägt, es gibt kaum Strömungs- und Tiefenvarianz. Es fehlen maßgebliche Strukturen, die als Rückzugs- und Laichplätze dienen könnten. Der Graben soll im Zuge der EU- Wasserrahmenrichtlinie ökologisch aufgewertet werden. Zander, Hechte und Aale wandern durch den Graben und suchen nach Nahrung. Mit etwas Glück kann man einen der vorbei schwimmenden Fische an den Hacken locken. Die ökologische Aufwertung des Gewässers wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Angeln am Zickmantelschen Mühlgraben

Wer am Zickmantelschen Mühlgraben angeln möchte der findet zahlreiche versteckte Ecken und kleine Nischen für einen gemütlichen Ansitz mit der Stippe oder der Feederrute. Dabei lohnt es sich direkt am Schilf zu angeln, denn hier suchen die meisten Fische nach Nahrung. Mit etwas Futter wird der Angelplatz schnell zum beliebten Attraktionspunkt für zahlreiche Weißfische. Wer die kleinen Weißfische umgehen möchte, sollte direkt mit Wumstücken oder mais anfüttern und insgesamt etwas Sparsam vorgehen. Meist dauert es nicht lange bis der Köder einen Abnehmer findet und gelegentlich geht auch mal eine Schleie mit der Pose spazieren.

Raubfischangler können hier auf Wanderung gehen und Barsche sowie Hechte mit der Spinnrute überlisten. Dabei sind kleine Köder meist effektiver, denn hier sind vorrangig kleinere Barsche anzutreffen. Aber hin und wieder verrät auch ein Hecht seinen Standplatz durch auffällige Attacken. Vor allem im Sommer ist das Spinnfischen hier sehr interessant, denn zu dieser Zeit können die besten erfolge auf Oberflächenköder erzielt werden.

Zuständigkeiten und Angelkarten

Bewirtschaftet wird der Zickmantelsche Mühlgraben vom Anglerverband Leipzig e.V.. Die Gewässernummer lautet L10-150. Gastkarten sind erhältlich.

Karte & Anbieter

Angel Domäne Markkleeberg

Hauptstraße 101, 04416

Angel Zentrum Leipzig

Karl-Heine-Strasse 64, 04229

Anglerbedarf Leipzig

Berliner Straße 121, 04129

Camping am Kulkwitzer See

Seestraße 1, 04207

Campinghof Bartl

Bornaer Chaussee 36, 04416

Campingplatz und Motel Auensee

Gustav-Esche-Str. 5, 04159

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (0)

Forum

Noch keine Beiträge.

Fischarten (7)