Gewässerbild noch gesucht

Gewässerbild noch gesucht

Bild hinzufügen +
Größe
115.00 ha
Tiefe max
4.00 m

Der etwa 115 Hektar große und bis zu vier Meter tiefe Neuhofer See gehört zur Sternberger Seenlandschaft im Landkreis Nordwest-Mecklenburg. Er ist von einem Schilfgürtel umgeben. Die Gemeinde Langen-Jarchow befindet sich am Südwestufer des Sees. Wegen der relativen Unzugänglichkeit des Ufers und der Größe des Sees empfiehlt sich das Angeln vom Boot aus. Achtung, das Einsetzen von Booten an der Badestelle am Ende vom Seeweg am Parkplatz ist verboten. Des weiteren ist Angeln am Neuhofer See bei Langen Jarchow nur vom 2. Oktober bis Ende April eines jeden Jahres gestattet. Der Einmündungsbereich des Bibower Bachs und der Auslauf auf der anderen Seeseite, der Mühlenbach, dürfen Abschnittsweise mit beangelt werden. Und wer diese Hürden alle genommen hat, der kann sich durchaus auf einen schönen Angeltag freuen.

Fischarten am Neuhofer See bei Langen Jarchow

Zu den Fischarten am Neuhofer See bei Langen Jarchow gehören Hechte, Schleien, Barschen, Karpfen, Aale und verschiedene Weißfischarten.

Zuständigkeiten und Angeln am Neuhofer See bei Langen Jarchow

Bewirtschaftet wird dieses Gewässer vom Landesanglerverband Mecklenburg-Vorpommern unter der Gewässernummer 100. Dieses Gewässer ist für einheimische Verbandsmitglieder mit der LAV-Jahresangelberechtigung kostenlos beangelbar. Nachtangeln und der Gebrauch von drei Ruten ist hier ebenfalls gestattet.

Zugang und Lage

Nördlich von Langen Jarchow, einem Ortsteil der Gemeinde Kloster Tempzin, gelegen im Norden des Landkreises Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern, liegt der Neuhofer See. Die durch den Ort verlaufende „Brueler Straße“ überbrückt den Fluss, der im Süden des Sees in das Gewässer eintritt. Auch von Norden treten einige kleinere Flüsse in das Gewässer ein. Von der „Brueler Straße“, die durch Langen Jarchow von Westen nach Osten verläuft, zweigt im Bereich des Südwestufers des Sees die Straße „Seeweg“ ab. Hier erstreckt sich die nordöstliche Bebauung des Ortes. Hinter der rechten Straßenseite des „Seeweg“ führt ein Weg direkt am Uferbereich des Sees vorbei. Zwischen diesem Weg und dem Gewässerufer ist das Ufer von einem schmalen Baumstreifen geprägt, der sich auch bis zum Ostufer des Gewässers hinzieht. Sowohl im südwestlichen Bereich des Ufers und auch am Ostufer und am Südufer reichen die Bäume des Baumstreifens nicht bis dicht an das Ufer heran. Das Ufer in diesen Bereichen ist eher licht und von einer entsprechend lichten Böschung geprägt. Dieses Bild bietet sich auch an den anderen Uferseiten. Der Baumstreifen ist an den Uferseiten mehr oder weniger dicht und breite.

Karte & Anbieter

Herrmann Zoo und Angel in Parchim

W.-I.-Leninstr. 23, 19370

Herrmann Zoo und Angel in Ludwigslust

Kanalstr. 38, 19288

Gumz und Mieck

Königstrasse 14/15 , 19258

Angel und Fang Leezen

Hauptstraße 2a, 19067

Werkzeuge Eisenwaren Crivitz

Parchimer Str. 73, 19089

Andres Angler und Service

Lärchenallee 2, 19057

HTG Haus Tier und Gartenmarkt

Dorfstr. 5D , 19406

Angelspezi Wismar

Karpendieck 3, 23970

Schlossgut Dreiwasser

Am Heiden-See 1, 19412

Camping und Naherholung Roter See

Weg zum Roten See 65, 19412

Angler Ferienhaus Groß Labenzer See

Dorfstraße 17, 19417

Ferienwohnung Wariner See

Schulstraße 29, 19417

Seecamping Flessenow

Am Schweriner See 1a, 19067

RAV Altkreis Sternberg e.V.

Karl-Marx-Str. 1, 19406

Landesanglerverband Mecklenburg Vorpommern e.V.

Siedlung 18a , 19065

Angelspezi Wismar

Karpendieck 3, 23970

Andres Angler und Service

Lärchenallee 2, 19057

Werkzeuge Eisenwaren Crivitz

Parchimer Str. 73, 19089

Angel und Fang Leezen

Hauptstraße 2a, 19067

Herrmann Zoo und Angel in Parchim

W.-I.-Leninstr. 23, 19370

Herrmann Zoo und Angel in Ludwigslust

Kanalstr. 38, 19288

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (0)

Forum

Noch keine Beiträge.

Fischarten (10)