See

Gewässerbild noch gesucht

Bild hinzufügen +
Größe
2.60 ha
Tiefe max
2.50 m
Untergrund
  • krautig

Der Eulenteich befindet sich zwischen Rodewisch und Röthenbach im sächsischen Vogtlandkreis. Der 2,6 Hektar große Teich ist von einem Wald gesäumt. Über die Röthenbacher Straße ist das Gewässer gut erreichbar.

Am Nordufer gibt es einen Parkplatz. Dieser Uferabschnitt ist außerdem am besten für einen Ansitz geeignet. Das Nordufer ist an einer Stelle frei von Bäumen und verfügt über einen kleinen Schilfgütel. Die übrigen Uferbereiche sind von Wald gesäumt und teilweise mit überhängenden Bäumen bewachsen. Das Gewässer ist relativ flach und verfügt über seichte Uferverläufe mit ausgedehnten Krautfeldern. In der Mitte des Sees gibt es eine große Sandbank mit einem riesigen Seerosenfeld. Sicherlich ein guter Spot, um seine Monatagen rauszubringen. Am Gewässergrund gibt es stellenweise Totholz, daher sind einige Stellen sehr hängerträchtig.

Bewirtschaftet wird der Eulenteich vom Anglerverband Südsachsen Mulde/Elster. Gastkarten sind erhältlich. Die Gewässernummer lautet C09-102.

Karte & Anbieter

Der Sportfischer

Friedhofstr. 12, 07985

Zoo und Angelbedarf

Pohlitzer Straße 28, 07973

Zoo und Angelzentrum Kunze

Wernesgrünerstr. 46, 08228

V und S Angel und Freizeitshop Zwickau

Gewerbering Maxhütte 7, 08506

AngelSpezi Zwickau

Wildenfelser Str. 19, 08056

Rittergut Reudnitz

Werdauer Straße 15, 07987

Ferienhof Tröger

Hauptstraße 26, 08468

Camping und Ferienhäuser von Tailleur

Irfersgrüner Bahnhofstraße 17, 08485

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (0)

Forum (10 Beiträge)

wie kommt man dahin?
Karpfen bis 80-90 cm(durschnitt 45-50)cm, sehr wenige Aale(letztes Jahr nur 34 gefangen worden), guter Hecht-Bestand, vereinzelt gute Schleien
Hallo Rosswell

Ich kann Dir dazu leider nix sagen, da ich bisher nur 2x an der Eule war und das ist nun auch schon paar Jahre her.

Frag mal Grumble....er schrieb ja, das es sein Vereinsgewässer ist. Ich treibe mich fast ausschließlich an der Bleiloch herum....
Moin moin,
also meines Wissens ist Bootsangeln nicht erlaubt. Dass man nur von einer Seite aus angeln könnte stimmt nur teilweise, da man auch von der anderen Seite aus angeln kann, aber ein bisschen weiter laufen muss und Parkplätze gibts auch nur 3-4 Stücke und der Weg dahin ist beschissen. (Schon 2x augesetzt) Naja das Mit dem
Todholz stimmt wohl ist aber nicht weiter tragisch, wenn man weis wo die Stämme sind.
Wenn ihr da mal hinwollt, fragt mich einfach. (ist mein Vereinsgewässer:))
hi Jana
Hmmm schade:( bleiloch? da war ich nu wieder jahre nich mehr hat die immer noch der posselt(der gänster:mad:) ? oder geht da wieder was? is ja eigentlich in traumhaftes gewässer.
ciao rosswell2000

Fischarten (8)