Fluss

Gewässerbild noch gesucht

Bild hinzufügen +
Länge
7.00 km
Untergrund
  • sandig
Bewirtschafter / Verein

Die Luppe ist ein rechter Nebenfluss der Saale in Sachsen und Sachsen-Anhalt. Im Leipziger Gewässerknoten zweigt die Luppe von der Weißen Elster ab und mündet bei Schkopau in die Saale. Der Flusslauf der Luppe sowie der Weißen Elster wurden im laufe der Jahre mehrfach verlegt, begradigt und eingedeicht. Dadurch wurden umliegende Auwälder und natürlich Feuchtgebiete trocken gelegt. Hochwasser kann schneller abgeführt werden aber dadurch gibt es auch sehr wenig Strukturen im Gewässer, was das Angeln an der Neuen Luppe eher erschwert. Die Neue Luppe beginnt in diesem Abschnitt beim Klärwerk Rosental und verläuft bis zur Straßenbrücke „Am Pfingstanger“. Der Flusslauf ist eher gradlinig mit weiten seichten Kurven. Die Neue Luppe durchquert auf dieser Strecke verschiedene Naturschutzgebiete des Leipziger Umlandes.

Gewässerbewirtschaftung und Angelkarten

Bewirtschaftet wird die Neue Luppe auf dieser Strecke vom Anglerverband Leipzig. Die Gewässernummer lautet L10-228. Gastkarten sind erhältlich.

Fischbestand an der Neuen Luppe

Zu den Fischarten, auf die man an der Neuen Luppe angeln kann, gehören Aale, Barsche, Hechte, Zander, Welse und verschiedene Weißfischarten.

Rund ums Gewässer

Östlich der Bundesstraße 186 und südlich von Schkeuditz, gelegen im Landkreis Nordsachsen im Nordwesten von Sachsen, fließt die Neue Luppe. Es handelt sich um einen Nebenfluss der Saale, die westlich der Stadt und auch etwas westlich der Bundesautobahn A9 von der Weißen Elster abzweigt und danach in schlängelnder Linie in Richtung Osten verläuft. Das Gewässer fließt südöstlich von Schkeuditz in das westliche Bebauungsgebiet von Leipzig ein. Das Gewässer durchfließt südlich der Stadt ein Waldgebiet und ist von den Ausläufern dieses Waldgebiets geprägt. Zwischen der Neue Luppe und dem südlichen Bebauungsgebiet von Schkeuditz verläuft die Weiße Elster. Das Gewässer ist teils auf der rechten Uferseite von einem Wanderweg flankiert. Dieser folgt dem Gewässer bis dieses in das westliche Stadtgebiet von Leipzig eintritt.

Karte & Anbieter

Der Angelsachse

Merseburger Chaussee 5a, 04435

Anglerbedarf Leipzig

Berliner Straße 121, 04129

Angel Zentrum Leipzig

Karl-Heine-Strasse 64, 04229

Camping am Kulkwitzer See

Seestraße 1, 04207

Campinghof Bartl

Bornaer Chaussee 36, 04416

Campingplatz und Motel Auensee

Gustav-Esche-Str. 5, 04159

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (0)

Forum

Noch keine Beiträge.

Fischarten (6)