See

Gewässerbild noch gesucht

Bild hinzufügen +

Der Buxpfuhl ist ein kleiner See im Landkreis Barnim im Bundesland Brandenburg und liegt zwischen den Gemeinden Biesenthal und Melchow.

Angeln am Buxpfuhl

Dieses Gewässer befindet sich in einer feuchten Senke, umgeben von Feldern und Wäldern. Über die Eberswalder Chaussee gelangt man zu einem Feldweg der bis an den Buxpfhul heran führt. Der etwa 6 Hektar große See wird von Gehölzen gesäumt und verfügt über einen breiten Schilfgürtel. Am Südufer hat der örtliche Angelverein ein eingezäuntes Grundstück mit Bootssteg. Im südlichen Teil befinden sich außerdem zwei kleine Zulaufgräben, die Oberflächenwasser aus dem Umland in das Gewässer leiten. Dementsprechend fällt der Wasserstand in niederschlagsarmen Jahren extrem ab, doch im Frühjahr kann sich der See auch bis in die angrenzenden Wälder ausbreiten. Diese Dynamik beeinflusst auch das Beißverhalten der Fische enorm. Bei starken Regenfällen ist dies am besten zu beobachten, wenn der See aufgrund des Zulaufes eine trübe Färbung bekommt. Das flache Wasser und die üppigen Schilf- sowie Krautfelder sollten ein gutes Laich- und Bruthabitat für Krautlaicher wie Weißfische, Karpfen, Schleien, Hechte und Barsche zur Verfügung stellen, sodass mit guten Fischbeständen gerechnet werden kann.

Leider ist das fischen vom Ufer aus nicht ganz einfach, da das Gewässer von dichter Vegetation umschlossen ist. Das Gewässer ist jedoch sehr flach deshalb könnten einige Bereiche mit der Wathose erreicht werden, wenn der Grund einigermaßen fest ist. Doch vom Boot aus kann man an diesem See am besten angeln. Dafür reicht bereits ein kleines Schlauchboot oder sogar ein Belly, denn so findet man leicht eine Stelle, um den schwimmenden Untersatz zu Wasser zu lassen. Dabei sollte man eine kurze Spinnrute bis 2,4 Meter einsetzten, denn lange Ruten sind im engen Bootsraum oftmals unhandlich. Hechtangler können zu kräftigen Stocken greifen, denn hier sind kapitale Hechte zu erwarten, die sich am besten mit richtig großen Ködern überlisten lassen. Doch es lohnt sich auch eine leichtes Barschbesteck einzupacken, um mit kleinen Ködern den Stachelrittern nachzustellen. Besonders spannend ist allerdings, das Friedfischangeln vom Boot. Denn hier werden sellten Ansitzangler anrücken, da die Angelmöglichkeiten vom Ufer so stark eingeschränkt sind. Deshalb lohnt es sich immer mal einen kleinen Futterplatz anzulegen und das Boot zu Ankern, für eine gemütliche Angelsession mit der Pose. Einfach Köder wie Maden, Würmer und Mais sind dabei meist sehr erfolgreich.

Betreut von der Ortsgruppe Biesenthal. Sehr niedriger Wasserstand durch die Trockenheit 2018. Uferzone geschlossener Schilfgürtel und schlammig, 2 Angelstellen, Ortsgemeinschaft unterhält dort ein eingezäuntes Grundstück mit Booten

Zuständigkeiten und Angelkarten

Bewirtschaftet wird dieses Gewässer vom Landesanglerverband Brandenburg e.V. unter der Gewässernummer F 03-104, wo es auch Tages- und Wochenkarten gibt. Er wird betreut vom Anglerverband Niederbarnim.

Karte & Anbieter

Angelhaus Barnim

Brückenstraße 15a, 16244

Anglertreff Liebenwalde

Birkensteig 9, 16559

Atzes Angelladen

Prenzlauer Chaussee 158, 16348

Angelspezi Niederbarnim

Dorfstraße 26, 16321

Angelcenter Birkholz

Breitscheidstr. 9, 16321

Ferienwohnung 3 in Rüdnitz

Wilhelm-Guse-Straße 3, 16321

Campingplatz am Liepnitzsee

Am Liepnitzsee 8, 16348

Familiencamping Ruhlesee

Straße zum Zeltplatz 10, 16348

Wukensee Pension Cafe

Akazienallee 5, 16359

Ferienwohnung Springborn

Schönholzer Str. 5A, 16230

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (0)

Forum (6 Beiträge)

ist das ein dav gewässer und war jemand dieses jahr dort schon angeln
Ja ist ein DAV Gewässer
hallo!

kleiner see mitten im wald,nur eine mögliche gute angelstelle,aber die ist eingezäunt und gehört zum örtlichen verein.
der winter hat dieses jahr kräftig zugeschlagen,es sollen aber noch fische vorhanden sein.hofffentlich erholt sich dieser tolle see schnell wieder.

mfg aus biesenthal.

Hallo Tactik,

habe schon von diesem See gehört. Kannst Du mir die Anfahrt beschreiben? Ich komme aus Wandlitz.

LG und Petri Heil

Jürgen:angler:
hallo!

kleiner see mitten im wald,nur eine mögliche gute angelstelle,aber die ist eingezäunt und gehört zum örtlichen verein.
der winter hat dieses jahr kräftig zugeschlagen,es sollen aber noch fische vorhanden sein.hofffentlich erholt sich dieser tolle see schnell wieder.

mfg aus biesenthal.

Fischarten (7)