Das Baitball Spinner Rig

Magazin, News

Beiessreflex und Futterneid – diese Kombination hat schon so manchen Raubfisch auf raffinierte Rigs hereinfallen lassen, die die Sinne von Hecht und Co gezielt aufs Korn nehmen. Zu den Provokateuren gehört neben dem Spinnerbait auch das Baitball Spinner Rig, das aus einem ganzen Schwarm von lockenden Fischchen besteht. Und es gibt wie immer einen Haken bei der Sache und wo der liegt, das erfahrt Ihr jetzt. 

3D Baitball Spinner Rig

Hecht und Barsch sind neugierige und gefräßige Gesellen, die sich zur Essenszeit durch mächtig Druck und Aktion unterwasser anlocken lassen. Nicht ohne Grund haben auffällige Blinker, Spinner und heute auch Spinnerbaits schon so manchen Hecht aus dem Kraut gekitzelt. Das Baitball Spinner Rig setzt dem leuchtenden Esox und Flussbarsch gleich einen ganzen Schwarm kleiner Fische vor das Maul und triggert seinen Futterneid.

Baitball heißt übersetzt Futterball und so werden auch die von Thun- und Schwertfischen oft dicht komprimierten Futterfisch Schwärme bezeichnet. Da möchte man einfach reinbeißen. Eine leichte Mahlzeit also!? Das Baitball Spinner Rig besteht, ähnlich wie ein Spinnerbait, aus einem gebogenen Metallbügel mit einem Jigkopf mit Gummifisch und einem Spinnerblatt am anderen Ende. Als zusätzlicher Reiz gaukeln weitere Gummifische neben dem Spinnerblatt einen Schwarm vor, der von dem Triggerfisch gejagt wird oder zusammen mit dem Triggerfisch flieht. Der Triggerfisch ist von dem Schwarm leicht abgesetzt und etwas größer gehalten. Teilweise variiert auch die Farbe, so dass der Räuber gleich weiß, welchen Kollegen er sich rauspicken soll. 

Baitball Spinner Rig mit neuen Farben 

Bait Ball Spinner Rigs sind keine neue Erfindung. Schon 2017 hat das LIVETARGET BaitBall Spinner Rig die erste Aufmerksamkeit vieler Angler und Fische auf sich gezogen. Das Gute ist: Das Rig ist auch in Deutschland zwar bekannt aber doch recht unbekannt und die Hechte hegen noch keinen Argwohn gegen diese Waffe. Vor allem die mehrdimensionale Anordnung des Rigs ist für viele häufig beangelte Fische etwas Neues. Während die ersten Gummifische, die Du mit diesem System zu kaufen konntest, noch recht einfarbig und eintönig waren, bringt LIVETARGET seit 2017 nun 4 neue und effektivere biomimetische Farbmuster an den Start. 

Da die Hechte teilweise kurzen Prozess mit Gummis machen, lassen sich die Köder über einen Clip leicht austauschen. Hier lassen sich natürlich auch einfach eigene kleine oder bunte Gummis anbringen. Wem das zu viel Gerödel ist und in der Beissphase auf Nummer sicher gehen will, der bekommt zum Rig auch gleich ein fertiges Set aus drei Ersatz Teaserfischen und einem Leitfisch – das sogenannte Interchange System dazu. 

Das BaitBall Rig ist für alles gedacht, was sich angstlos auf kleine Fische stürzt. Dazu gehören bei uns Welse, Hechte und Barsche. Diese fahren natürlich auf verschieden große Systeme ab und auch für Angler sind verschiedene Wurfgewichte nötig. Darum hat der Hersteller das Rig in drei Größenklassen mit je zwei Wurfgewichten im Programm. Die Fische gibt es dabei in vier verschiedenen Farbvarianten, sodass für jede Wasserfarbe, Unterwasservegetation und Köderfischart im Gewässer etwas passendes dabei sein dürfte. 

Das Bait Ball Spinner Rig ist bestimmt eines der innovativsten Hecht- und Barschköder auf dem Markt und hat einige Entwicklungszeit in Anspruch genommen. Jetzt steht der Sommer vor der Tür und die Hechtzeit ist nahe. Vielleicht klappt es ja diesmal.

Petri Heil!

IM FORUM DISKUTIEREN



Unsere Produktempfehlungen

In den Produktempfehlungen befinden sich sogenannte Affiliate-Links. Wenn du darauf klickst und anschließend einkaufst, bekommt die FHP von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Vielen Dank!

Menü