Fliegenfischen im Dickicht

Angelurlaub: Fliegenfischen in Wyoming

Fliegenfischen ist ein aufregendes Abenteuer und die suche nach interessanten Gewässern zum Fliegenfischen hat schon manchen Angler in ferne Länder getrieben, um dort Bäche, Flüsse und Seen mit besonderen Fischen zu entdecken.

Die Vereinigten Staaten haben einige äußerst interessante Gewässer mit hohem Potential für einen schönen Angelurlaub. Wyoming ist einer der besten Orte für eine Urlaubsreise und was Du dort findest erfährst Du in diesem Beitrag.

Wyoming hat alles zu bieten was Fliegenfischer sich wünschen können – vom schnellen kleinen Canyon-Fluss bis zum großen Gebirgssee ist hier alles Vorhanden. Der Yellowstone Nationalpark ist hier sicherlich die beste Adresse aber auch ander Nationalparks haben ihre Versteckten Perlen die weitaus weniger stark besucht werden. Allen voran sei hier der Green River im Südwesten des Bundesstaates genannt.

Im Yellowstone Nationalpark befinden sich einige herrliche Flüsse die durch enge Schluchten im Sandstein verlaufen. Atemberaubende Angelabenteuer sind hier zu erwarten, doch dabei muss jeder Angler wissen, dass es hier Gesetze gibt, die umgesetzt werden. Wenn ein Angler gegen eines der Gesetze verstößt, gibt es immer eine gleichwertige Geldstrafe oder Strafe.


Unsere Empfehlungen im Überblick

Wenn man sich mit den Gesetzen vertraut gemacht hat, kann der Yellowstone Park in seinen Seen, Flüssen und Bächen ein Fliegenfischerabenteuer von Weltklasse bieten. Zu den vorhanden Fischarten zählen vor allem Forellenarten wie Cut-Throat, Seeforelle und Saiblinge. Einige der berühmten Seen und Flüsse im Yellowstone Park sind der Yellowstone, Shoshone, Wolf Lake, den Blacktail Lake und den Grebe Lake.

Die Flüsse und Seen sind hier oftmals so groß das es am besten ist sie vom Boot aus zu befischen. Ein weiterer idealer See zum Fliegenfischen ist der Jenny Lake. Aber dieser See kann besonders während der Touristensaison zu viele Angler anziehen. Wer also ein ruhigeres Plätzchen sucht, sollte in den Seen String oder Leigh sein Glück versuchen.

Abgesehen von traumhaften Angelgewässern bieten die Nationalparks natürlich auch viele weitere Sehenswürdigkeiten wie  Elche, Bären und Bisons. Das ganze wird auch noch eingerahmt von einer Wunderschönen Landschaft, sodass lange Wanderungen und Bootstouren nicht nur bei Anglern gefallen finden werden.



In der Vergleichstabelle befinden sich sogenannte Affiliate-Links. Wenn du darauf klickst und anschließend einkaufst, bekommt die FHP von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Vielen Dank!

Jetzt teilen!
Menü