Forellenköder

Alle Forellenköder auf einen Blick

In der folgenden Tabelle sind alle Köder für Forellen im Überblick dargestellt, wobei zu jedem Köder die entsprechende Angeltechnik und die Gewässer angegeben sind, an denen sie eingesetzt werden können.

Tabelle für Forellenköder

Welche Forellenköder kaufen?

Welcher Forellenköder der richtige ist, hängt, wie die Tabelle verdeutlicht, von der Angeltechnik und dem Gewässer ab. Den besten Forellenköder pauschal zu benennen ist deshalb schwer möglich.

Powerbait ist sicherlich einer der beliebtesten Köder am Forellenteich, doch auch hier sind Farben und Gerüche je nach Saison unterschiedlich fängig. Beim Angeln mit Forellenpaste sollten stets verschiedene Geschmäcker und Aromen in der Köderbox sein.

Das gleiche gilt auch für Kunstköder für Forellen. Am besten ist es immer einen Vorrat an verschiedenen Forellenködern am Gewässer dabei zu haben und vor dem Angeltrip einige Forellenköder kaufen zu gehen, die auch jahreszeitlich angepasst sind. Nur wer beim Forellenangeln Köder wechseln und so auf verschiedene Situationen reagieren kann, der fängt. Beim Angeln mit Kunstköder bedeutet das, verschiedene Köder in unterschiedlichen Farben und Größen parat zu haben.

Damit die verschiedenen Köder nicht schon vor dem Angeln das Budget sprengen lohnt sich ein Blick auf den Preis und in unsere Empfehlungen. Mit nur einem Klick kann sich hier jeder für das nächste Forellen Abenteuer ausrüsten und dabei noch ordentlich sparen.

Unsere Empfehlungen im Überblick

In der Vergleichstabelle befinden sich sogenannte Affiliate-Links. Wenn du darauf klickst und anschließend einkaufst, bekommt die FHP von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Vielen Dank!

Weitere Beiträge zum Thema



Jetzt teilen!
Menü