Waldteich

Gewässerbild noch gesucht

Bild hinzufügen +
Größe
0.50 ha
Untergrund
  • sandig
Bewirtschafter / Verein

Beim Försterteich bei Benndorf handelt es sich um einen künstlich angelegten Teich, der von einem Graben mit Wasser versorgt wird. Der Dammweg zwischen dem Förster- und Nachbarteich ist die Angelstrecke. Die Tiefe des Gewässers beträgt circa 1,5 Meter. Die Anfahrt erfolgt am besten über die Bundesstraße B 95. Angeln am Försterteich bei Benndorf ist möglich.

Zuständigkeiten und Angeln am Försterteich bei Benndorf

Verwaltet wird dieses Gewässer vom Anglerverband Leipzig e.V. unter der Gewässernummer L07-112. Vollzahler der Jahresmitgliedschaft des Landesanglerverbandes Sachsen-Anhalt e.V. können hier ohne zusätzliche Angelkarte angeln. Gastangler können Gastkarten für den Försterteich bei Benndorf erwerben.

Fischarten am Försterteich bei Benndorf

Der Fischbestand am Försterteich bei Benndorf setzt sich aus folgenden Arten zusammen: Aale, Barsche, Hechte, Schleien und Rotaugen.

Zugang und Umgebung

Im westlichen Bebauungsgebiet von Benndorf, einer Gemeinde im Landkreis Mansfeld-Südharz in Sachsen-Anhalt, nur wenige Kilometer von Eisleben entfernt und damit an den Ausläufern des Südharzes und am Rand der Mansfelder Mulde sowie im Mansfelder Kupferschieferbergbaugebietes, liegt der Försterteich. Es handelt sich um einen künstlich angelegten Teil, welcher von einem Graben gespeist wird, über den das Gewässer mit einem westlich und einem östlich liegenden Gewässer verbunden ist. Zudem besitzt das Gewässer einen Abfluss am südwestlichen Uferbereich und einen Abfluss am Südufer, wo durch diesen Kanal ebenfalls eine Verbindung zu einem benachbarten Gewässer besteht. Erreichbar ist das Gewässer über die Straße „Zum Torbogen“, einer Straße, die südlich des Gewässers verläuft. Südöstlich des Gewässers zweigt ein kleiner Weg, der „Dammweg“, von der Straße „Zum Torbogen“ ab, der am kompletten Ostufer des Gewässers entlangführt. Das Gewässer ist an allen Uferseiten von einem schmalen bzw. breiteren Baumstreifen gesäumt. Am südwestlichen Uferbereich ist der Zugang zum Gewässer besonders gut möglich, da der Baumstreifen hier nicht so breit ist.

Karte & Anbieter

Tränkner Angler und Jagdbedarf

Benndorfer Weg 4, 04654

Zoo und Co Borna

Am Wilhelmschacht 20B, 04552

Angelshop Räthel

Dresdener Straße 32, 04643

Carp Point

Am Berg 15c, 04651

Campingpark Pahna

Zeltplatz, 04617

Lagovida

Hafenstraße 1, 04463

Waldhaus Colditz

Lausicker Strasse 60, 04680

Hof Landsprosse

Garnsdorfer Hauptstraße 42, 09244

Rittergut Schwanditz

Im Rittergut 1, 04626

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (0)

Forum

Noch keine Beiträge.

Fischarten (5)