Tiefer Kolk bei Trebitz - Bild von 12559 Martin

Tiefer Kolk bei Trebitz - Bild von 12559 Martin

Tiefer Kolk bei Trebitz - Bild von 12559 Martin

Bild hinzufügen +
Größe
3.50 ha
Untergrund
  • moderig/sumpfig
Verbote
  • Fischen mit Boot

Der Tiefe Kolk bei Trebitz ist ein direkt neben der Alten Elbe gelegener Kolk mit geringem Baumbestand und breitem Röhrichtsaum. Das Gewässer besteht aus zwei Becken, die über einen schmalen Durchgang verbunden sind. Der Kolk entwässert in den Flutgraben. Von der Landstraße aus kann das Gewässer auf der Ostseite über einen Feldweg mit dem Auto erreicht werden. Hin und wieder finden sich freie Stellen zwischen dem Schilf, von denen aus geangelt werden kann. Neben Karpfen sollen sich beim Angeln am Tiefen Kolk bei Trebitz auch Hechte fangen lassen

Gewässerbewirtschaftung und Angelkarten

Bewirtschaftet wurde das Gewässer vom Kreisangelverein Wittenberg e.V. Im Gewässerfond ist es unter der Nummer 8-460-36 gelistet. Leider ist der See inzwischen in privater Hand und als Angelgewässer für die Öffentlichkeit verloren. Demnach ist Angeln hier nicht mehr ohne Weiteres möglich, es sei denn man kennt zufällig den Besitzer, der einem das erlaubt.

Fischarten am Tiefen Kolk 

Der Fischbestand an diesem Angelgewässer setzt sich aus Barsche, Hechte, Brassen und Rotaugen zusammen.

Rund ums Gewässer

Am westlichen Rand des Landschaftsschutzgebiets Alte Elbe bei Bösewig und damit westlich der Elbe und westlich eines Altarms der Elbe, der nicht mehr mit der Elbe verbunden ist, liegt der Tiefe Kolk. Das Gewässer befindet sich südlich von Bösewig und nordöstlich von Trebitz, einem Ortsteil der Stadt Bad Schmiedeberg im Landkreis Wittenberg in Sachsen-Anhalt. Das Gewässer liegt damit südlich der Lutherstadt Wittenberg und in der Nähe der Dübener Heide am linken Elbufer. Der Kolk liegt unmittelbar westlich des Altarms der Alten Elbe, wobei von Bösewig ein Weg in Richtung des Gewässers führt und das Ostufer des Gewässers flankiert. Die Verbindungsstraße zwischen Bösewig und Trebitz führt indes am Nordufer und am Nordwestufer vorbei. Das Gewässer selbst hat am Uferrand einen nur geringen Baumbestand, dafür aber einen breiten Schilfsaum. Das Gewässer besteht dabei aus zwei Becken. Diese beiden Becken sind über einen schmalen Durchgang miteinander verbunden. Das Gewässer entwässert dabei in den Flutgraben.

Karte & Anbieter

Angelshop Rehse

Dresdner Straße 36, 06895

Anglerbedarf Jessen

Senatorweg 9, 06917

Angelshop Kemberg

Leipziger Straße 72, 06901

Nipos Angelshop Wittenberg

Dessauerstr. 2-3, 06886

Camping Auf der Tenne

Dorfstraße 4, 06917

Pension Kräuter Landhaus

Ogkeln 15a, 06905

Marina Camp Elbe

Brückenkopf 1, 06888

Bergwitzsee Resort

Strandweg 1, 06901

Campingplatz und Ferienhaussiedlung Königsee

Mark Nauendorf 87, 06773

Vierseitenhof Beim Storchennest

Am Anger 20, 06917

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (0)

Forum (2 Beiträge)

Leider nicht mehr in der Hand des KAV Wittenberg sondern privat, macht aber nix, trocknet eh fast jedes Jahr aus.

Fischarten (4)