Graben Siel

Gewässerbild noch gesucht

Bild hinzufügen +
Länge
8.00 km
Untergrund
  • steinig

Der Rödelbach ist ein rechter Nebenfluss der Zwickauer Mulde. Er befindet sich südlich von Zwickau im sächsischen Landkreis Zwickau. Dieser Streckenabschnitt verläuft von der Mündung des Crinitzer Wassers bis zur Mündung in die Zwickauer Mulde.
Bei der Einmündung des Crinitzer Wasser ist der Flus zunächst sehr turbulent. Im Anschluss folgen zwei kleine Staustufen. Danach verfügt der Fluss über einen kurvigen Verlauf. Die Ufervegetation ist Stellenweise sehr üppig aber es gibt viele Freistellen von denen der Fluss gut angeworfen werden kann. Im Bereich der Fischzucht Schröder herrscht ein Betretungsverbot der rechten Uferseite. Bei Wilkau-Haßlau bekommt der Bach ein stark bebautes Ufer und fließt meist parrallel zur Kirchberger Straße. Fischreiche Stellen befinden sich vor allem unter überhängenden Bäumen, in Kolken und unter Scharkanten, sowie in den Bereichen von Brücken.
Aufgrund der guten Wasserqualität wurde der Rödelbach als Salmonidengewässer eingestuft. Hierbei handelt es sich um eine gelbe Strecke, das heißt ein Erlaubnisschein für Salmonidengewässer ist erforderlich.

Fliegenfischer werden am Rödelbach viele interessante Stellen finden, um ihre zarten Köder in der Strömung zu platzieren. doch an diesem Gewässer ist viel Geschick und vor allem Geduld gefragt, um auch die kapitalen Fische zu überlisten. Mit Polbrille und Wathose ausgestattet, gilt es die Fische zu finden. Dabei sollte man nicht den fehler begehen und unbehelligt durchs Wasser stampfen. Denn die erfolgreiche Forellenpirsch finden am Ufer statt, weil es hier besonders wichtig ist die scheuen Forellen nicht zu verschrecken. Sobald die standplatze ausfindig gemacht wurden, gilt es die passende Fliege zu servieren. Und auch hier sollte man vorsicht walten lassen, um die Fische nicht beim werfen zu verschrecken.
Bewirtschaftet wird der Rödelbach vom Anglerverband Südsachsen Mulde/Elster e.V. Die Gewässernummer lautet C08-02. Gastkarten sind erhältlich.

Karte & Anbieter

Angelcenter Aue

Auerhammerstraße 7, 08280

AngelSpezi Zwickau

Wildenfelser Str. 19, 08056

V und S Angel und Freizeitshop Zwickau

Gewerbering Maxhütte 7, 08506

ASG Angelsport

Prof.-Virchow-Straße 5, 08280

Ferienhof Tröger

Hauptstraße 26, 08468

Camping und Ferienhäuser von Tailleur

Irfersgrüner Bahnhofstraße 17, 08485

Campingplatz Lindenau an der Silberstrasse

Am Forstteich 2, 08289

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (0)

Forum (3 Beiträge)

Rufe doch einfach mal in Reinsdorf an. Dort geben die Inhaber des Geschäftes gerne Auskunft darüber. Ich habe dort immer die Infos bekommen, die ich brauchte.

Außerdem müßtest du eine Gewässerordnung haben. Dort stehen doch alle Gewässer, die mit einer normalen Karte zu befischen sind.
Erlaubniss

Ich wollte mal fragen ob man für dieses gewässer ein extra erlaubnisschein braucht den normalen erlaubnisschein habe ich und auch natürlich ein gültigen Angelschein.

Danke für die Antworten

Fischarten (3)