See

Gewässerbild noch gesucht

Bild hinzufügen +
Größe
90.30 ha
Tiefe max
10.00 m
Untergrund
  • sandig

Das Tagebaurestloch bei Köckern, auch Landschaftssee Köckern genannt, ist ein großer Tagebaurestsee westlich von Bitterfeld-Wolfen.

Zuständigkeiten und Angelkarten

Bewirtschaftet wird das Gewässer vom Kreisangelverein Bitterfeld. Im Gewässerfond ist es unter der Nummer 7-120-29 gelistet. Zahlende Mitglieder des Landesanglerverbandes Sachsen-Anhalt können hier entsprechend ohne zusätzliche Angelkarte angeln. Im Jahr 2020 gab es einige Verwirrungen, ob der See noch beangelt werden darf. Der Pachtvertrag besteht jedoch weiterhin und Angeln am Tagebaurestloch bei Köckern ist möglich.

Angeln am Tagebaurestloch bei Köckern

Das Gewässer verfügt fast durchgängig über Schilfgürtel, Bäume stehen jedoch fast nicht am Ufer. Meist fallen die Ufer sehr flach ab und die flachen Bereiche sind stark mit Kraut bewachsen. Hier tummeln sich wohl vor allem die Satzkarpfen, während sich die größeren Rüssler im Tiefen, bei der circa in 50 bis 80 Meter entfernten Abbruchkante aufhalten. Grundsätzlich gilt der Karpfenbestand als recht gut und 30-Pfünder sind immer zu erwarten. Ansonsten beherbergt das Gewässer auch sehr große Barsche. Am Südufer bei Ramsin befindet sich eine Slippstelle. Hier kann das Boot zu Wasser gelassen werden, um den kapitalen Freiwasserhechten schleppenderweise nachstellen zu können. Fast alle Uferbereiche lassen sich gut erreichen. Teils wurde jedoch von Problemen bei der Anfahrt berichtet. Hinweis: Hier finden eingeschränkte Petrijünger einen behindertengerechten Angelplatz vor!

Beim Angeln im Tagebaurestloch bei Köckern können große Barsche überlistet werden. Zum Barschangeln sollte die Spinnrute natürlich bestimmte Eigenschaften haben und nicht zu schwer sein. Ganz anders verhält sich das bei Ruten zum Hechtangeln vor allem zum Schleppen. Hier werden ausreichend starke Ruten benötigt, um die Kapitalen sicher Drillen zu können. Zum Angeln vom Boot sollten die Ruten grundsätzlich nicht zu lang ausfallen, damit ein handlicher Umgang gewährleistet wird. Mehr zum Thema Spinnruten zum Bootsangeln findet sich im FHP Tackle Blog.

Karte & Anbieter

Angelgeräte Röhnicke

Bernhard-Göring-Straße 5, 06766

Angelfachgeschäft Muldestausee

Poucher Hauptstraße 21, 06774

Askari Angel und Jagdshop Halle

Mägdeberge 2, 06188

Internationale Angelgeräte

Zeppelinstraße 3, 06130

Angelmarkt Köthen

Damaschkeweg 21, 06366

Nipos Angelshop Gräfenhainichen

Marktstraße 1, 06773

Fishermans Partner Leipzig

Brentanostraße 1, 04158

Campingplatz Sandersdorf

Zörbiger Str. 20, 06792

Camping und Ferienpark Goitzsche GmbH & Co. KG

Niemegker Str. 24, 06749

See und Waldresort Gröbern

Alte Chausseestraße 1 , 06774

Naturcampingplatz Möhlauer See

Campingplatz 1, 06772

Ferienhaus Halbritter

Fleischergasse 12, 06774

Heide Camp Schlaitz

Am Muldestausee, 06774

Campingplatz am Nordbad

Am Nordbad 12, 06118

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (0)

Forum (14 Beiträge)

Lohnt sich ein Ansitz auf Karpfen und Schleien? Ist Zelten erlaubt?

Ich gehe davon aus das du im Besitz von einem F-Schein bist? dann solltest du dir die 2. Frage selbst beantworten können.
In der Region wird es zwar an vielen Gewässern gedultet, jedoch würde ich an diesem Gewässer Abstand vom Zelten nehmen.

Aufgrund des Bootsverbots ist es schwiriger an die Karpfen zu kommen, jedoch nicht unmöglich.
Vor +/- 15 Jahren haben wir gute Ergebnisse auch ohne Boot an dem See gesammelt.
Was du jedoch benötigst sind:
Taucherbrille
Schnorchel
Behälter zum Futter ausbringen der dich nicht bzw. wenig beim schwimmen behindert, alternativ Luftmatratze als Transportmittel.

Wir haben am Ostufer so markante Stellen gesucht (u.a. krautfreie Bereiche), dort das Futter abgelassen. Und über Nacht gute Schleien und mittelgroße Karpfen gelandet.
Hey Jacu, ich hab bezüglich des See's beim LAV angefragt, dort wurde mir per Mail bestätigt das der Pachtvertrag aktuell ist und 99 Jahre läuft und man dort angeln darf! Sollte es Probleme geben soll das unverzüglich dem LAV gemeldet werden. Grüße
Moin zusammen.

darf man da mittlerweile wieder angeln? Im Gewässerverzeichnis Stand 2022 wird das Gewässer ja noch geführt, weiß da jemand was neues?
Nein, bis auf weiteres erstmal nicht. Im mal wieder auf die Seite vom Bitterfelder Angelverein schauen.
Gut zu wissen und viel Erfolg gewünscht!

Fischarten (2)