Gewässerbild noch gesucht

Bild hinzufügen +
Länge
4.80 km
Untergrund
  • sandig
Natur- und Landschaftsschutz
Naturschutzgebiet beachten

Die Lößnitz, im Oberlauf auch Aalbach genannt, ist ein rechter Nebenfluss der Nebel in Mecklenburg-Vorpommern. Dieser Gewässerabschnitt verläuft vom Abfluss des Warinsees bis zur Mühle in Rheinshagen.

Auf dieser Strecke durchfließt der Aalbach das Naturschutzgebiet Nebeltal. Der Fluss verläuft überwiegend durch Wälder passiert aber auch einige Felder. Zunächst ist der Verlauf eher geradlinig, später kurvenreich. Ufergehölze beschatten das Gewässer und halten es dadurch kühl, sauerstoffreich und krautfrei. In den unbeschatteten Abschnitten hingegen wächst Schilf und Kraut fast das gesamte Flussbett zu. Mit nur wenigen Metern Breite bietet der Fluss kaum Entwicklungsmöglichkeiten für größere Fische, daher sind hauptsächlich Barsche, kleine Hechte und Brassen in diesem Gewässer beheimatet.

Bewirtschaftet wird die Lößnitz vom Landesanglerverband Mecklenburg-Vorpommern unter der Gewässernummer 5035a. Angelkarten für Gastangler sind erhältlich.

Karte & Anbieter

Sport Plagemann Goldberg

Lange Strasse 75 a, 19399

Sport und Angeltreff Landowski

Rostocker Str. 3, 17166

Ullis Angelshop Teterow

Brikettweg 2, 17166

Ullrich Angelshop

Magdalenenluster Weg 15, 18273

Zoo und Angelfachgeschäft Wildlife Teterow

Malchiner Straße 84, 17166

Angler Ferienwohnung Werner Krupke

Plauer Str. 15, 18292

Angler Wohnwagen am Krakower See

Windfang 1, 18292

Campingplatz Krakow am See

Windfang 1, 18292

Ferienhäuser Schmid

Am Borgwall 37, 18292

Herrenhaus Koitendorf

Koitendorf Nr. 1, 18276

Bewirtschafter
Angelkarten-Ausgabestellen
Händler
Bootsverleihe
Unterkünfte
Freizeit-Orte
Guidings

Fänge (0)

Forum

Noch keine Beiträge.

Fischarten (3)

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Vielen Dank, dass Du Deinen Ad-Blocker deaktivierst.

Die Inhalte auf dieser Seite sind alle kostenlos. Durch das Deaktivieren des Ad-Blockers unterstützt Du unsere Arbeit.