Grundausrüstung Forellenangeln

Ausrüstung zum Forellenangeln finden?

Forellenangeln umfasst das Sportfischen auf Bachforellen, Regenbogenforellen und Seeforellen in unseren heimischen Flüssen, Seen und Teichen. Die Forelle ist einer der beliebtesten Angelfische. Das liegt vor allem daran, dass sie in den verschiedensten Gewässern anzutreffen ist und auf unterschiedlichste Art und Weise beangelbar ist. Wer beim Forellenangeln Erfolg haben möchte, der braucht zuerst einmal eine passende Ausrüstung zum Forellenangeln. Mehr dazu erfährst Du in diesem Beitrag.

Die Ausrüstung zum Forellenangeln sollte idealerweise auf die Angelmethode, Fischart und Fischgröße abgestimmt sein. Forellen sind kampfstark, gehören aber zu den kleineren Raubfischen und hier wird darum vergleichbar leichtes Gerät verwendet.


Montage und Ausrüstung zum Forellenangeln hängen zwar stark vom Gewässer ab, die Grundelemente sind jedoch meist gleich.

  • Forellenruten: Beim Kunstköderangeln werden vor allem Fliegenruten und Spinnruten verwendet. Beim Forellenangeln am Teich verwenden Angler meist weiche Ruten mit semiparabolischer und parabolischer Aktion, wie Matchruten oder gesonderte Sbirolinoruten und Tremarellaruten. Ruten für Forellen haben in der Regel ein Wurfgewicht von etwa 5 bis 40 gr.
  • Forellenrollen: Angelrollen zum Forellenangeln sind in der Regel Stationärrollen, abgesehen von Fliegenrollen. Forellenrollen sollten möglichst leicht sein, etwa 100 bis 150 Meter Schnur fassen und eine sensible Bremse haben.
  • Forellenschnüre: Schnur zum Forellenangeln sollte unter Wasser möglichst unsichtbar sein, was monofile Schnüre aber auch Fluorocarbon Schnüre in Kombination mit geflochtenen Schnüren zu optimalen Kandidaten machen. Die Tragkraft sollte bei etwa 5 Kilogramm liegen. Zum Fliegenfischen wird eine spezielle Fliegenschnur benötigt.
  • Forellenköder: Köder zum Forellenangeln sind Naturköder, Kunstköder aber auch Forellenteige.
  • Forellenhaken: Angelhaken für Forellen sind ein wichtiges Zubehör zum Forellenangeln. Die Größen und Formen hängt dabei vom Köder ab. Umfassende Informationen hierzu gibt es im FHP Tackle Blog.
  • Ausrüstung zum Forellenangeln: Weiteres Zubehör für bestimmte Techniken oder auch allgemeines Zubehör sind Wathosen, Polbrillen und Kescher.

Fazit

Wer intensiver auf Forellen angeln möchte, benötigt einiges an Grundausrüstung, mit der sich auch mehrere Techniken abdecken lassen. Geht es dann ins Detail, gilt es beim Tackle noch eine Feinabstimmung vorzunehmen. Mehr dazu erfährst du in den FHP Beiträgen zu den einzelnen Forellenangelarten, wie beispielsweise Spinnfischen oder Posenangeln.

Unsere Empfehlungen zum Forellenangeln im Überblick


In der Vergleichstabelle befinden sich sogenannte Affiliate-Links. Wenn du darauf klickst und anschließend einkaufst, bekommt die FHP von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Vielen Dank!