Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Hechttipp - PLZ07 Bleiloch Talsperre bei Saalburg - Ebersdorf

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 0...." wurde erstellt von Angelspezialist, 8. Oktober 2004.

  1. Lazlo

    Lazlo Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    11. April 2008
    Beiträge:
    1.355
    Likes erhalten:
    2.624
    Ab Mitte Juni war das :angler: in Lemnitzhammer möglich.
    Genauer gesagt hat ein Kumpel ab dem 13.06.09 regelmäßig dort gefangen.
    Wir führen seit vielen Jahren ein genaues "Angeltagebuch" mit Wasserstand,Wassertemperatur,Wetterlage...
    Und da wir die Stelle meistens mit dem Boot anfahren kannst Du davon ausgehen, das wir Wasser hatten :kapitaen:.

    Aber weiteres hin und her/stimmt oder stimmt nicht solltest Du/wir per PN klären,denn das hat mit dem Thread nicht mehr viel zu tun und verwirrt nur Interessenten für dieses Gewässer.

    "...im Herbst beißen die Aale nicht mehr so verrückt..."
    die letzten Aale (67cm & 72cm) in Lemnitzhammer hatten wir in der Nacht vom 28. zum 29. Oktober auf ~7cm tote Plötzen an der "freien Leine" :angler:

    mfG Lazlo
     
  2. knolli

    knolli Gast

    Jetzt hast Du genau geschrieben, wass ich dachte.
    mit dem Boot anfahren
    Ich schrieb:
    In Lemnitzhammer (Bucht) ist natürlich tote Hose. Alles verwachsen.
    Ich schrieb nichts, sagen wir mal "vom offenen Meer`wo man mit Boot aus angelt. Es gibt noch Angler, die leider kein Boot haben.
    Aber was solls, ich hab versucht mal hier was wieder zu schreiben und bin gleich kritisiert worden, dass ich erst 2 Beiträge hätte.

    P.S
    Jetzt habe ich schon 6 Beiträge,:hops

    mfG
    knolli
     
  3. Fliege 2

    Fliege 2 Fliegenfischer

    Registriert am:
    29. März 2007
    Beiträge:
    2.779
    Likes erhalten:
    5.802
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Hallo Knolli,

    du mußt aber ehrlicher Weise zugeben, das Dein Beitrag schon wein klein wenig komisch rüberkam.

    Freue mich schon auf Deinen Beitrag "Nummer 7".

    Fliege 2
     
  4. Lazlo

    Lazlo Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    11. April 2008
    Beiträge:
    1.355
    Likes erhalten:
    2.624
    Zitiere bitte vollständig!

    "...Und da wir die Stelle meistens mit dem Boot anfahren kannst Du davon ausgehen, das wir Wasser hatten..."

    Was macht es für einen Unterschied ob ich mit dem Boot,Auto,Fahrrad oder zu Fuß zur Angelstelle komme :nixweiss:

    Und gut jetzt.

    mfG Lazlo
     
  5. knolli

    knolli Gast


    Was macht es für einen Unterschied ob ich mit dem Boot,Auto,Fahrrad oder zu Fuß zur Angelstelle komme


    Genau,das ist es eben.
    Dort kommst du eben nur mit Boot gut ran.
    Ich habe ja auch geschrieben, dass der Zugang mit Großen Steien verwehrt wird. Man hatte ja auch dort seine Boote zu Wasser gelassen.
    Und wo kein Leben mehr ist, verwächst halt alles. Dort war/ist grösstenteils das Gras/Schilfpflanzen über einen Meter hoch, was noch weit jetzt ins angestaute Wasser reicht und langsam anfängt zu verfaulen. Und das ist eben der Knackpunkt, dass man dort dieses Jahr nur mit Boot angeln konnte. Vom Ufer aus büsst man da jedesmal sein Angelzeug durch Hänger ein.
    Und wenn der Wasserstand nächstes Jahr wieder normal sein wird und dort wieder Anglerleben einkehrt, ist es dort auch wieder beangelbar.
    Aber wer meistens vom Boot aus angelt (kann) hat solche Probleme nicht


    mfG
    illonk
     
  6. knolli

    knolli Gast

    Hallo Fliege2
    Zitat:
    du mußt aber ehrlicher Weise zugeben, das Dein Beitrag schon wein klein wenig komisch rüberkam.

    Hat aber nur Lazlo zum Teil erst in diese Richtung gebracht.
    Wenn ich schreibe, dass die Saale wieder voll angestaut ist, dann muss ich nicht extra erklären, dass da auch Wasser wieder in der Bucht ist.
    Lazlo hat halt bischen voreilig zitiert und nun hat sich das etwas hochgeschaukelt.
    Aber ich finde es nicht mal so schlecht, denn es kam doch´n bisschen Leben in die Bude
    wieder.

    mfG
    knolli
     
  7. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.702
    Likes erhalten:
    27.257
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Hecht:

    Fangmonat/-jahr: 11 / 2009
    Köder: Gufi
    Länge: 123 cm
    Gewicht: 16 Kilo 400g
     
    Stanauangler, trietze und Vale46 gefällt das.
  8. Stanauangler

    Stanauangler Petrijünger

    Registriert am:
    13. Februar 2009
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    04435
    Hallo angelnde Gemeinde,

    wie sieht es denn zur Zeit an der Bleiloch aus, zwecks Eis und Schnee?

    lg Axel :winkehand
     
  9. zander72

    zander72 Petrijünger

    Registriert am:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    97424
    Hallo,
    würde gerne mal wissen wie die Raubfische momentan so beissen (Hecht und Barsch).
    Werde dieses Jahr im Juni in Saaldorf zum fischen sein,kann mir da jemand Tipps geben wo ich gut Zander,Hecht und Barsch fangen kann?

    Gruss Zander72
     
  10. Lazlo

    Lazlo Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    11. April 2008
    Beiträge:
    1.355
    Likes erhalten:
    2.624
    Dank Schonzeit momentan garnicht ;)

    mfG Lazlo
     


  11. zander72

    zander72 Petrijünger

    Registriert am:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    97424
    Barsch ist doch ganzjährlich auf und Hecht ab 1 Mai oder gehen bei euch die Uhren anderst!!!!!!!!!!!:spass
     
  12. Lazlo

    Lazlo Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    11. April 2008
    Beiträge:
    1.355
    Likes erhalten:
    2.624
    Ab 1.Mai :nein
    Der Zander und Hecht ist vom 15.2. bis 31.05. gesperrt

    mfG Lazlo
     
  13. zander72

    zander72 Petrijünger

    Registriert am:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    97424
    Auch in Ordnung,bin ja erst vom 3-6 Juni da:)

    Wollte ja eigentlich von einem Erfahrenen Angler ein paar Tipps haben,wo man in der Umgebung Saaldorf gut auf Raubfische angeln kann:confused:
     
  14. T und K

    T und K Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    154
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    07333
    Ich fahre heute an die Bleilochtalsperre mit dem Faltboot und weis aber nicht, wo ich angeln soll und wie ich mich am besten ohne Echolot orientieren kann. Ich hoffe das ihr ein par gute Tipps habt so das es mit dem erstem maßigen Zander klappt:klatsch

    mfg
     
  15. Bootsangler09

    Bootsangler09 Petrijünger

    Registriert am:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    58
    Ort:
    95030
    Hallo,wollte auch am Samstag an die Bleilochtalsperre fahren,wollten uns in Kloster ein Boot mieten.Bin da zum erstenmal,Kann mir jemand was aktuelles mitteilen?
    Vielen Dank
     
  16. T und K

    T und K Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    154
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    07333
    War gestern nun oben, Ansitz sowohl mit Spinnrute, Ansitzt nichts. Vom Faltboot auch nix(ohne Echolot ists sehr schwer) dann in der Dämmerung an Landzungen mit Gufi und mein erster maßiger Zander:klatsch. Zwar mit 51 grade so maßig, aber das war mir in dem Moment egal =). SOnst gehen Barsche ganz gut, aber Spinnfischen lohnt sich meist erst ab um 8 rum =)

    mfg
     
  17. Bootsangler09

    Bootsangler09 Petrijünger

    Registriert am:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    58
    Ort:
    95030
    Petri
    Das hört sich ja scho mal nicht schlecht an:)Meinst du 8 uhr abends oder am morgen?
     
  18. fischex

    fischex Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    08523
    Hallo Leute!
    Ein Frage an die Gewässerkundigen unter euch: in der Bleilochtalsperre soll es auch Welse geben.. Wie sieht es da mit Fangmeldungen aus? Lohnt sich ein Ansitz auf Waller? Falls JA, vom Ufer oder doch eher vom Boot aus?

    Zugegeben, die Walleranglerei ist Neuland für mich, aber so ein Biest würde mich schon reizen. Bevor ich aber nächtelang Tauwürmer bade, wüsste ich gerne ob überhaupt eine Chance auf Erfolg besteht. Leider hab ich beruflich bedingt relativ wenig Zeit für mein Hobby, gute Vorbereitung ist daher um so wichtiger. Dank euch vorab!
     
  19. schill3

    schill3 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    25. August 2010
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    08056
    bleilochguiding

    Hätt auchmal eine Frage.Hat jemand eine direkte Kontaktadresse für mich von jemand der mich gegen Baares Guidet an der Bleiloch auf Zander?Es sollte aber natürlich ein Profi sein der die guten Stellen kennt!!!

    Mfg

    Andreas
     
  20. Lazlo

    Lazlo Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    11. April 2008
    Beiträge:
    1.355
    Likes erhalten:
    2.624
    Hallo Andreas
    Das ist alles nur Geldmacherei, kannst Du glauben.
    Suche einfach die "Einheimischen" und Du hast die Stellen ;)
    Wenn etwas gefangen wird, stehen da mehrere Boote auf einem Haufen...
    MfG Lazlo
     

Diese Seite empfehlen