Neuerung - Neuer Betreiber der Fisch-Hitparade

Dieses Thema im Forum "- Forumsfunktionen und Neuerungen" wurde erstellt von weltfisch, 31. August 2012.

  1. Fuerstenwalder

    Fuerstenwalder gesperrt

    Registriert am:
    6. März 2008
    Beiträge:
    2.435
    Likes erhalten:
    2.120
    Ort:
    Berlin, Germany
    Du wirst kein Forum erleben, welches sich über Werbung finanziert und inaktive Nutzer löscht.

    Wenn man nämlich sagt, man hat xxxx Nutzer, fühlen sich viele angesprochen und melden sich an. Das wiederum könnte für klicks auf die ganzen süßen Werbebanner sorgen und davon lebt der Betreiber.
     
    Eberhard Schulte gefällt das.
  2. robinson

    robinson Petrijünger

    Registriert am:
    26. Mai 2009
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    24
    Ort:
    16515
    Also um die Karteileichen würde ich mir die geringsten Sorgen machen. Wir sind doch hier keine Singlebörse.

    Die Zerredung von Themen ist gerade bei größeren Foren natürlich immer ein Thema und dem könnte man sicherlich mit einer strafferen Moderation entgegenwirken ABER sowas kann auch ganz schnell ins Gegenteil umschlagen. Ich kenne auch einige todmoderierte Foren. Denn (fast) jeder gelöschte Beitrag bringt in irgendeiner Weise Unruhe und Unmut ins Forum. Zumal ich es hier mit dem zerreden noch relativ human finde. Ich sage mal das die Ansichten, Standpunkte etc. einfach auch mit der breitgefächerten Alterstruktur zusammenhängen, die man hier vorfindet. Aber gerade das macht das Forum doch auch spannend.
     
  3. Fairbanks

    Fairbanks ---------------------

    Registriert am:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    1.054
    Likes erhalten:
    3.434
    Ort:
    Leverkusen, Germany
    Zum ersten Punkt, man muß ja nicht gleich in das andere Extrem verfallen. Natürlich gibt es Charaktere, die die Löschung eines unqualifizierten, überflüssigen oder schlicht im falschen thread geposteten Beitrages mit einer persönlichen Verunglimpfung gleichsetzen und dementsprechend reagieren. Aber, und das gebe ich zu bedenken, dies sind in aller Regel die gleichen Leute die auch sonst rasch zu Auffälligkeiten neigen in der anheimelnden Anonymität des www.
    Die breitgefächerte Altersstruktur des Forums war auch in früheren Jahren kein Problem, denn in aller Regel sind die alten Säcke hier, zu denen ich mich zähle, durchaus in der Lage das Alter des Gegenübers zu berücksichtigen, so der user es denn preisgibt. Allerdings frage ich mich, wo Du denn Ansichten und Standpunkte ausmachst, bei den Beiträgen die derzeit so kommen. Wenn ich mir die neuen Beiträge des heutigen Tages anschaue, Gewässertips, wobei diese wie bereits erwähnt auch zur Bühne privater Unterhaltungen verkommen (Beispiel Barweiler Mühle: Einer postet, das er seit 2 Jahren hinwill, jetzt endlich fährt und berichten will, ein anderer fragt 14 Tage später nach "und wie wars" Infowert für die Allgemeinheit 0), Angebote und kommerzielle posts rausnehme bleiben noch Anfragen wegen einer zu erwebenden Rute oder Rolle, immer beliebte Spielplätze der name dropper, aber ich finde kein einziges Thema, das eine Diskussion oder Kontroverse beinhaltet. Wo in aller Welt machst Du irgendwelche Ansichten und Standpunkte aus????
    Schlußendlich was die Karteileichen angeht, natürlich gibt es wichtere Probleme weltweit und auch hier im Forum, allerdings halte ich es für eine Frage der Ehrlichkeit auf der einen Seite, und auch für eine Frage der Relation. Wenn es sich bei diesen Karteileichen nur um eine Minorität handeln würde, ok würde ich auch sagen what the heck, aber bildlich gesprochen sieht es mit den Karteileichen hier im Forum in etwa so aus wie ich mir die Szenen am jünsten Tag vorstelle, dead men walking all over the fuckin`place...

    Gruß Fairbanks
     
  4. Fliege 2

    Fliege 2 Fliegenfischer

    Registriert am:
    29. März 2007
    Beiträge:
    2.779
    Likes erhalten:
    5.802
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Hallo Henry,

    wer hier im Forum über wem steht, ist mir eigentlich Wurst. Ich bin aber der Meinung, das ein nettes "Hallo erstmal, ich bin der Weltfisch" nicht das verkehrteste gewesen wäre. Wenn das nicht mal klappt, sollte man sich nicht wundern, wenn es still im Forum wird. Er geht ja nicht einmal auf diese foreninterne Kritik ein. Bei Ralf wäre das undenkbar gewesen!!

    In diesem Zusammenhang möchte ich mich ausdrücklich bei Fairbanks bedanken, sein Beitrag vom 11.11. "Hallo zusammen...." trift den Nagel absolut auf den Kopf.

    Fliege 2
     
  5. west

    west verkauft nix

    Registriert am:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    3.326
    Likes erhalten:
    6.355
    Ort:
    Baden
    Still wurde es lange vor dem Führungswechsel...
     
  6. schweyer

    schweyer .

    Registriert am:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    2.037
    Likes erhalten:
    3.890
    Ort:
    Berlin, Germany

    dann ist es jetzt halt beängstigend still.
     
    Dietmar und Eberhard Schulte gefällt das.
  7. Vielfischangler

    Vielfischangler Träger Ehrennadel Gold

    Registriert am:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    899
    Likes erhalten:
    1.226
    Ort:
    13051
    Ich hab keine Angst.

    Gruß VFA
     
  8. Dietmar

    Dietmar El Barscho©

    Registriert am:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    676
    Likes erhalten:
    1.028
    Ort:
    Gross-Umstadt, Germany
    Hausgemachte Probleme und die Quittung dafür!

    Ich denke das ich mich, der im Januar 2006 hier zum Forum gestoßen bin, zu "den Alten des Forums" zählen kann (noch). Die, die mich seit Jahren hier aus dem Forum kennen dürften Wissen das ich früher öfter für hitzige Diskussionen gesorgt habe (als Journalist und Redakteur ist dies auch im wahren Leben meine Aufgabe). Dabei ist die Aufgabe eines Forums nichts anderes als einen gut besuchten Stammtisch zu bilden der - neben den "Stammtischlern" auch Gäste zum mitdiskutieren zulässt.
    Leider ist dieses Forum genau in den Abgrund gefallen in dem alle Foren untergehen die nicht akorat nach festen und userfreundlichen Regeln geführt werden. Dazu gehört auch dass "die Führung" sich selbst diesen Regeln unterwirft und das "Ich bin der Admin, wer oder was mir nicht passt oder gegen meine Meinung ist wird ausgemerzt" gefälligst zuhause lässt!

    Das war und ist hier leider nie der Fall gewesen!
    Wer oder was Ralf nicht passte wurde "entfernt", User, die ihm nicht in den eigenen Kram passten gesperrt wobei er selbst mit seiner Ausdrucksweise nur allzu oft in den Fettnapf latschte ohne dies auch nur im geringsten mitzubekommen. Das, was er anderen vorhielt tat er also selbst nicht viel schlechter. Kein Vorbild. Und vor allem, kein Führungsstil.

    Für Usersperren sind klare Regeln notwendig die auch eingehalten werden müssen und nicht mal so und mal so.
    Diese "Regeln" haben auch für "Moderatoren" zu gelten. Das war jedoch nie der Fall!
    Es ist nunmal so dass User mit gewissen Diskussionsqualitäten ihren Verstand und ihre Meinung nicht an der Forumstür abgeben und fortan die Meinung des Admins annehmen. Dies hatte zur Folge dass viele gute Stammuser wegen Meinungsverschiedenheiten mit dem Admin und später auch mit den "Moderatoren" schlicht gesperrt wurden.
    Das Resultat ist das was wir heute hier sehen. Ein regelrecht Inhalts- und Diskussionsleeres Forum. Diesen "Ruf" wieder zu heilen? Ich glaube kaum.

    Diskussionen den Wind aus den Segeln genommen!

    Es war und ist schon immer ein Irrglaube wenn behauptet wird das Politik in Foren wie diesen nichts zu suchen haben.
    Auch dieser Fehler wird hier gemacht. Angeln und die Interessen der Angler ist nichts anderes als betriebene Politik für die Sache selbst. Dazu gehört auch das Angelthemen mit der derzeit vorherrschenden politischen Stimmung unseres Landes in Verbindung gebracht wird oder politische Meinungen zum Beispiel mit in eine Diskussion eingebracht wird. Das ist in brisanten Themen das "Salz in der Suppe" und dies macht eine Diskussion erst überhaupt Diskussionswert und zieht Mitstreiter und damit aktive Forumsteilnehmer an und hält sie bei der Stange!
    Diese Ansicht ist zwar weltweit gelebt, wurde jedoch vom "Admin" (ehemaligen) schlicht nicht akzeptiert. Ich kann auch nicht den Eindruck gewinnen dass sich daran hier etwas ändern sollte!!!
    Ein fataler Fehler!

    Spurlos verschwindende Threads und/oder Posts
    In jeden anständig geführten Forum wird- wenn ein Beitrag gelöscht oder verschoben wird - ein kleiner Hinweis darauf gegeben. Dies gilt erst recht dann wenn ein ganzer Thread davon betroffen ist. Dies war hier nicht so - und - dies ist hier weiterhin offenbar nicht so.
    Vielmehr erlaubt sich hier die Moderation und Führung derartiges weiter still, heimlich und leise zu vollziehen. Dies hat mit "Anstand" sicher nicht viel zu tun.
    Ralf ging sogar so weit und murkste in den Beiträgen Dritter - als Admin kann er das - rum, änderte unerlaubt und ungefragt Beiträge nach seinem gutdünken ab.
    Dass dies von Usern bemerkt wird war offenbar wurscht.
    Der allzu oft gelesene Admin- und Moderatorensatz " Wenn dir was nicht passt kannste ja gehen" rächt sich diesbezüglich damit dass die User die ein Forum tragen das dann auch irgendwann in die Tat umsetzen und gehen.
    Das Resultat ist das was wir hier nun als "Forum" sehen.

    Fazit
    Mit der ein- oder anderen Veränderung im Führungsstil könnte dieses Foum wieder an "Geist und Leben" gewinnen.

    Ps.: Nicht das hier die Meinung hochkäme ich würde jetzt gegen den ehemaligen Admin wettern nur, weil dieser nicht mehr hier ist. Ralf und ich, wir waren uns aufgrund der hier beschriebenen Umstände nie grün - und das wissen alle "Alte Hasen" hier!
     
  9. FM Henry

    FM Henry Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    8. November 2004
    Beiträge:
    1.996
    Likes erhalten:
    11.738
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Harsche Kritik, aber durchaus berechtigt und teilweise angebracht.
    Leider hat die neue Administration mit den XXXXXXXXXX Arbeit aufgebürgt bekommen, die wir nur langsam bewältigen können und auch nur mit Euch zusammen.

    Bitte konkrete Angaben, so wie Du es behauptest ( bis auf kleinere Anlaufschwierigkeiten nach Führungswechsel ) ist es definitiv nicht.

    Diese Behauptung ist einfach mal schlicht weg aus der Luft gegriffen. Wir löschen, bearbeiten oder editieren nur Beiträge, welche gegen die Forenregeln verstoßen und die hat jeder User bei der Anmeldung akzeptiert.
    Sollte uns dabei ein Fehler unterlaufen, so hat jeder die Möglichkeit über das Kontaktformular oder eine PN an den Webmaster seine Meinung oder seinen Standpunk zu vertreten oder zu begründen.
    Seit dem Führungswechsel gab es aber keinen einzigen Fall.

    Dieser Vorwurf ist mir nicht bekannt und selbst die Moderation hat davon keine Kenntnis. Gibt es Beispiele dafür, die nachvollziehbar sind?
    Wenn nicht, dann könnte ich jetzt üble Nachrede ins Spiel bringen und das hat auch nichts mit dem von Dir zitierten "Anstand" zu tun.
    Wir als Moderatoren hatten in der Hauptsache nur die Foren moderiert, welche wir selber aufgebaut haben. Da in der Vergangenheit unser Zugriff auf die von uns moderierten Foren begrenzt war, hatten wir dahingehend keinen Einblick in solche Vorfälle.
    Sollte dies wirklich der Fall gewesen sein, so möchte ich mich dafür hier im Namen aller Moderatoren entschuldigen.

    Wo ???

    Für diese Behauptung muss es ja von Deiner Seite aus feste Beweise geben.
    Noch einmal die Frage,

    Wo ???

    Moderatorensatz ???

    Auch auf die Gefahr hin dass ich mich wiederhole.

    Wo ???

    Nein, wer würde denn so schlecht von Dir denken. :zwinkernd

    Da wir dies nicht tun, bitte ich Dich doch um vernüftige Vorschläge, wie in Zukunft solch ein Forum nach Deiner Meinung auszusehen hat.

    Gruß Henry
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2012
    Stephan Wolfschaffner gefällt das.
  10. Eberhard Schulte

    Eberhard Schulte Flyfisher

    Registriert am:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    3.909
    Likes erhalten:
    8.918
    Ort:
    47495
    Hallo Dietmar, in Deinem Beitrag finde ich etliches, das auch meiner Meinung entspricht. Aber nun alles auf Ralf zu schieben, halte ich auch nicht für richtig. Es stimmt: Ralf hat manches gelöscht, was er für irrelevant oder sogar schlimmeres hielt. Es stimmt auch, daß er hin und wieder jemanden gesperrt hat. Aber daß er damit schnell bei der Hand war, stimmt so nicht. Ralf und ich waren wahrhaftig keine Freunde. Wir hatten auch den ein oder anderen wirklich harten Zusammenstoß. Aber wo Energie ist, da sprühen auch schon mal die Funken. Ich bin trotz mancher harten Konfrontation mit Ralf nie gesperrt worden, obwohl ich nicht ausschließen kann, daß ich vielleicht mal nahe dran war. Ich erhielt nicht einmal eine Verwarnung. Es kommt wohl selbst bei harten Konfrontationen darauf an, wie man streitet. Da gibt es nämlich Unterschiede. Und auch Du, Dietmar, weißt doch, daß es Themen und Beiträge gab, die wirklich nichts anderes wert waren, als gelöscht zu werden.
    Und der Moderator Stefan (Pescador) hat ja dann eine Lösung dafür gefunden, die allen gerecht wurde. Bei alledem aber hatte das Forum, wenn man so sagen kann, Farbe, während es jetzt ausgesprochen farblos geworden ist. Die Gründe dafür liegen wohl nicht allein bei dem Führungswechsel im Forum, obwohl das sicher dazu beitrug. Persönlich hielt ich den "Amtsantritt" der neuen Führung für ausgesprochen schwach. Sich wochenlang nicht vorstellen und dann auch nur mit dem Nick, auf keinerlei noch so konstruktive Kritik reagieren usw finde ich sehr daneben. Der Eindruck, den hier viele hatten, war wohl richtig: Dem neuen Betreiber ist das Forum selbst ausgesprochen wurscht, weil es ihm einzig und allein nur auf Werbewirkung ankommt. Auch Ralf hatte Sponsoren, aber bei ihm wußte man zumindest, daß das nur Mittel zum Zweck war. Im Übrigen lag ihm das Forum als solches und seine Funktionen für die Angler aber am Herzen. Und das vermisse ich bei dem neuen Betreiber vollkommen.
    Gruß
    Eberhard
     


  11. Eberhard Schulte

    Eberhard Schulte Flyfisher

    Registriert am:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    3.909
    Likes erhalten:
    8.918
    Ort:
    47495
    Siehe Beitrag FM Henry:

    Die XXXXXXXXXX !!!

    Dafür gibt es für mich kein anderes Wort mehr als: gemein und Unfair !!!

    Gruß
    Eberhard
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. November 2012
  12. FM Henry

    FM Henry Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    8. November 2004
    Beiträge:
    1.996
    Likes erhalten:
    11.738
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Das Beste Beispiel dafür, dass Du Eberhard keine Ahnung von den Vorgängen hier im Forum hast und Dich noch nie dafür interessiert hast, was die Moderation hier jeden Tag leistet.

    wie oft willst Du Dich eigentlich noch wiederholen. In vielen anderen Themen wurde Dein Standpunkt ( der selbe wie hier ) ausdiskutiert, akzeptiert, Gegenargumente ausgetauscht etc..

    Gibt es bei Dir eigentlich irgendwann ein Ende der ständigen Wiederholungen ???

    Über konstruktive Vorschläge zur Erneuerung, Verbesserung lese ich nicht ein einziges Wort von Dir.

    Warum nicht?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2012
  13. Fuerstenwalder

    Fuerstenwalder gesperrt

    Registriert am:
    6. März 2008
    Beiträge:
    2.435
    Likes erhalten:
    2.120
    Ort:
    Berlin, Germany
    Henry, lohnt es sich wirklich, auf eine derartige Diskussion einzulassen? Ich meine, manchmal ist ein Achselzucken besser.

    Meine Meinung: Die Leute sollen froh sein, dass es dieses Forum gibt. Für lau. Vor allem die, die hier nur als User unterwegs sind, nicht als Admins, Mods, Kampfrichter.. Punkt, aus, fertig.
     
    Stephan Wolfschaffner gefällt das.
  14. AalOle

    AalOle Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    16. August 2009
    Beiträge:
    119
    Likes erhalten:
    118
    Ort:
    17166
    Auch auf die Gefahr hin, dass es hier nicht hingehört:

    Ich habe beim suchen nicht wirklich was gefunden zum Thema "chat" gefunden. Vielleicht wurde das ja schonmal diskutiert. Also ist das eine Sache, die interessant wäre? Für mich auf jeden Fall.

    Grüße aus dem Norden
    Ole
     
  15. schweyer

    schweyer .

    Registriert am:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    2.037
    Likes erhalten:
    3.890
    Ort:
    Berlin, Germany
    Naja......meiner Meinung sollte diese Frage eher so lauten: "Lohnt es sich überhaupt noch, sich auf eine derartige Diskussion einzulassen?"

    Mein sicherlich subjektiver Eindruck ist der, dass die Anzahl der Beiträge extrem gesunken ist, von der Qualität möcht ich jetzt gar nicht reden, aber da geh ich mit Fairbanks konform. Eine Statistik, die mit Sicherheit geführt wird, könnte dies belegen.

    Warum dies so ist bzw. sein könnte kann ich nur mutmaßen oder bezogen auf meine Person beantworten.
    Ich selbst habe mir Zurückhaltung auferlegt, weil ich desöfteren Reaktionen auf meine Beiträge seitens des Admins erhalten habe, dass ich....wie so oft......nur spamen würde. Über den Inhalt meiner Beiträge kann man sicher geteilter Meinung sein und dies ist oft auch beabsichtigt. Es als Spam zu bezeichnen, zeigte mir, dass offensichtlich keinen gesteigerten Wert auf meine Beiträge gelegt werden würde. Den Verdacht, einen Zweit-Account unter gleicher IP-Adresse angelegt zu haben und die Klärung dessen durch "die Firma", betrachtete ich als subtilen Einschüchterungsversuch.
    Was der User "Kormoran123" mit der Sache zu tun hat, werd ich wohl nie erfahren.

    Eingeschüchtert bin ich in keinster Weise, frage mich jedoch, ob ich das wirklich nötig habe.

    Gruß Thomas
     
  16. Dietmar

    Dietmar El Barscho©

    Registriert am:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    676
    Likes erhalten:
    1.028
    Ort:
    Gross-Umstadt, Germany
    Antworten

    @Henry
    Also Henry, du bist doch seit 2004 hier mit dabei. Bei den Fragen und Dementi die du hier nun aufwirfst muss ich dich tatsächlich mal Fragen ob du hier wirklich seit Jahren dabei bist???????????
    Deine Frage nach Beweisen für gelöschte Threads oder Posts ist doch nun wirklich lächerlich. Natürlich kann ich dir keinen gelöschten Thread oder Post belegen - die sind nämlich gelöscht - nix mehr da.

    Ich würde da erwarten dass - eben gerade wenn etwas gegen irgendetwas verstößt - wie überall woanders auch - darauf hingewiesen wird das Beiträge gelöscht oder verschoben wurden und nicht -nüschte-. Wo ist denn da das Problem? Es wäre auch nett wenn da stehen würde wer denn nun gelöscht oder verschoben hat und nicht "Der große Unbekannte".

    Üble Nachrede
    Zunächst weis ich was ich hier selbst erlebt habe - und da bin ich ganz sicher nicht der einzige - natürlich ist es einfach zu behaupten dass es das nieeeeeeeee gegeben hat, schliesslich wurde so etwas ohnehin in der Nacht und bei Nebel gelöscht und deshalb nicht belegbar, seis drum und das ist mir auch schnuppe.
    Die "üble Nachrede" ist so eine Sache und der Vorwurf zeigt aber das leider nach wie vor hier kein Platz für gute Diskussionen ist. In jeder Talkrunde im Fernsehen, in jeder Politsendung (Report,Monitor usw.) werden Behauptungen aufgestellt und widerlegt, Beweise erbracht oder nur Vermutungen angestellt, harsch kritisiert und öfter auch mal die ein oder andere Beleidigung ( je nach dem wie man es gerade sehen mag) in den Raum gestellt usw.. Wäre das nicht so, gäbe es derarige Sendungen wegen Schläfrigkeit schon lange nicht mehr. Und keiner der Beteiligten käme auf die Idee nun sofort und jedesmal wegen "übler Nachrede oder Beleidigung" den Finger zu heben.
    Bedauerlich dass dies hier so war und bleibt.

    Über die weiteren Tatsachen die du als "nicht existent" deklarierst kann ich nur mit dem Kopf schütteln.
    Aber, lieber Henry, ich bin hier kein Maßstab, das tun schon andere.
    Auch will ich sicher den Neuanlauf weder schlechtreden noch anderweitig stören. Man wartet halt ab was passiert. Es hat ja auch was gutes.


    @ Eberhard
    Mit Ralf konnte nur der gut der seiner Meinung war. Ich sagte ja nicht dass da alles schlecht war, sicher gab und wird es immer notwendige Sperren geben, keine Frage. Das er allerdings den Spitznamen "Zensi" erhielt sprach doch für sich allein. Hätte von mir kommen können, war aber nicht so:)

    @Fürstenwalder

    Zitat:" Die Leute sollen froh sein, dass es dieses Forum gibt. Für lau. Vor allem die, die hier nur als User unterwegs sind, nicht als Admins, Mods..."

    Recht so, vielleicht wäre es wirklich besser wenn die deiner Meinung nach wohl lästigen und bescheuerten, einfachen und niederen User hier verschwinden. Dann sind die "Admins und Mods" endlich unter sich - und nur du als eine Art "Gigauser" hättest - als Auserwählter - noch Zutritt.

    Ich sag dir mal meine ganz persönliche Meinung zu deinem Satz: Das ist die wohl mit Abstand größte zum Ausdruck gekommene Geringschätzung aller User die dieses Forum mit ihrer Zeit beglücken die ich seit 2006 hier jemals gelesen habe.

    Was den Umgang mit "Schweyer" angeht so muss ich wirklich sagen dass die Anfeindungen gegen ihn sicher nicht nur fehl am Platze sondern auch völligst daneben sind. Für mich hat er recht wenn er sich die Frage stellt ob er "das überhaupt nötig hat?"
    Die Antwort könnte auch ich geben: Nein, hat er nicht nötig.

    Grüsse
    Dietmar
     
    trietze, lifeofmyown, Raven0263 und 7 anderen gefällt das.
  17. mr.pikehunter

    mr.pikehunter Schlepp Deifi

    Registriert am:
    19. Oktober 2012
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    13
    Ort:
    82362
    Servus,
    Ich lese seit einiger Zeit mit, und die besten Beiträge gab es früher.
    Ich hätte gegen Werbung nichts einzuwenden, wenn es kein Spam ist, sondern, in einem gesonderten Bereich, wo Sponsoren der Seite, ihre neuen Produkte vorstellen und die User frei die neuen Produkte besprechen können. Ich kann Dietmar nur in allen Punkten Recht geben, die neuen Moderatoren können nur aus den Fehlern der Vergangenheit lernen, und den Scherbenhaufen der anscheinend doch vorhanden ist, wieder bereinigen.
    Doch, wie geht das? Dietmar hats ja schon aufgezählt....Kann man nicht die guten Leute von früher wieder reaktivieren? und neue gute User motivieren? und Tröt Spamer löschen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2012
  18. Fliege 2

    Fliege 2 Fliegenfischer

    Registriert am:
    29. März 2007
    Beiträge:
    2.779
    Likes erhalten:
    5.802
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Hallo Henry,

    einer Deiner schlechtesten Sprüche. Man mag über Ralf denken, was man will, Fakt ist, er hat diesen Laden zum Laufen gebracht, aus meiner Sicht hat er seinen Job mit sehr viel Liebe und Hingabe erledigt. Und dafür bekommt er meinen Respekt. Und du redest über XXXXXXXXXX. Klingt ja fast wie Sondermüll, Cholerea oder Pest die Ralf verursacht hat. Aber egal, dem neuen König muß gedient werden und das machst du.

    Was du über Eberhard schreibst, ist absolut falsch. Er bringt sich sehr viel in dieses Forum ein, du als Admin kannst dir ja mal die IG Fliegenfischen ansehen. Dann wirst du sehr schnell feststellen, das Eberhard hier eine Menge leistet. Kennst Du ihn denn überhaupt? Ich schon, wir haben mehrfach die Fliege gemeinsam geschwungen und die ein oder andere Tasse Bier getrunken. Ich kann dir nur sagen, das Eberhard ein Angler mit Herz und Charakter ist, der immer ein offenes Ohr für Angler hat und sehr, sehr hilfsbereit ist.

    Fliege 2
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. November 2012
  19. Brahma27

    Brahma27 Gast

    ... wie hier zu Felde gezogen wird:mad:.
     
  20. Eberhard Schulte

    Eberhard Schulte Flyfisher

    Registriert am:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    3.909
    Likes erhalten:
    8.918
    Ort:
    47495
    @ Henry
    Ob ich Ahnung von den Vorgängen bei der Moderation eines Forums habe oder nicht, kannst Du wohl als letzter wirklich beurteilen. Nur zu Deiner Info:
    Auch ich war Moderator in einem Anglerforum, das leider nicht mehr existiert. Es hieß NRW-Angler. Ich würde also an Deiner Stelle keine Behauptungen aufstellen, für die Dir jede Wissensgrundlage fehlt. Ich maße mir ja auch nicht an, zu beurteilen, inwieweit Du in der Lage bist, Deinen neuen Job als Admin zu erfüllen. Ob Du es kannst, werde ich mal zurückgelehnt abwarten. Aber alles, was z. Zt. im Forum nicht oder nicht gut läuft, als "Altlasten von Ralf" zu bezeichnen, ist jedenfalls nicht das, was ich persönlich mir unter Fairness dem Amtsvorgänger gegenüber vorstelle. Immerhin hat er eines der größten Anglerforen überhaupt aufgebaut und seine gesamte freie Zeit allein dafür geopfert. Egal, wie man zu ihm stand, das zumindest muß man anerkennen. Und daß Du als sein Nachfolger ihn in dieser Weise abqualifizierst, läßt für mich tief blicken......Wie Ronald (Fliege 2) schon schrieb: Es gibt einen neuen König u. dem muß gedient werden. Hoffentlich dankt er es Dir.
    Wünsch Dir einen schönen Abend!
    Eberhard
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2012
    hamburger67, schweyer, Fliege 2 und 2 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen