Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Neuerung - Neuer Betreiber der Fisch-Hitparade

Dieses Thema im Forum "- Forumsfunktionen und Neuerungen" wurde erstellt von weltfisch, 31. August 2012.

  1. schweyer

    schweyer .

    Registriert am:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    2.043
    Likes erhalten:
    3.896
    Ort:
    Berlin, Germany
    Dies, Dietmar wären meine subjektiven Schätzungen auch gewesen und dies in einer Jahreszeit, in der eigentlich Hochsaison sein sollte.
    Mit rückläufigen Zugriffszahlen sinkt ja gleichzeit der buchmäßige Wert des Forums. Umso verwunderlicher für mich, dass die Chefetage.....zumindest nicht merklich.....eingreift. Ich geh jetzt mal davon aus, bzw. hoffe, dass die Fischhitparade nicht Abschreibungszwecken dienen soll.
     
    Eberhard Schulte und Dietmar gefällt das.
  2. Fuerstenwalder

    Fuerstenwalder gesperrt

    Registriert am:
    6. März 2008
    Beiträge:
    2.470
    Likes erhalten:
    2.153
    Ort:
    Berlin, Germany
    Hallo Schweyer,
    ich zitiere mich mal selber:

    Es besteht ja die Möglichkeit, dass der Besucherrückgang aufn Sommer zurückzuführen ist, vor allem, weil ja die Drei Monats Statistik höhrere Werte ausweist als der letzte Monat.

    Wahrscheinich hast du diese Vermutung überlesen. Ausdrücken wollte ich damit, dass die Leute im Sommer mehr am Wasser als im Forum sind, aber im letzten Monat, wo ja bekannterweise weniger Sommer vorhanden ist, die Leute wieder mehr ins Forum schauen.
    Deshalb auch die Idee mit der längerfristigen Studie, um diese Vermutung zu untermauern oder zu kippen.
    Gruß
     
  3. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.701
    Likes erhalten:
    27.255
    Ort:
    79379
    Glaubt bloss nicht, dass der alte Spezi kein Interesse mehr an der FiHi hat, hehe

    Hehehe, eine richtige Stellungnahme wird von mir verlangt? Ehrlich? Und das wegen ein paar unueberdachten Aeusserungen eines Users der sich offensichtlich nun nachtraeglich (wohl aus gutem Grunde nachtraeglich) fuer die von mir erhaltenen Mahnungen raechen will? Ach Leute, schaut Euch die Beitraege des Users einmal an. Es sieht so aus, er greift ueberwiegend nur zur Tastatur wenn es um's "Austeilen" geht. In BILD-Manier versucht er Schlagzeilen zu machen. Ihr glaubt doch nicht wirklich, dass das Forum derart gross geworden waere, wenn ich tatsaechlich User wegen deren Meinung gesperrt oder gar in deren Beitraegen rumgepfuscht haette, oder doch? Das ist natuerlich vollkommener "Bloedsinn"! Freund Dietmar wird Euch keinen einzigen Beispielbeitrag liefern koennen, in dem ich angeblich rumeditiert haben soll. Lediglich Thementitel wurden von mir themenorientiert abgeaendert, damit der Themeneroeffner mehr Antworten erhaellt und absolut themenunrelevante Beitraege verschoben. Leute Ihr muesst doch zugeben, wie oft war der OT-Bereich voll mit unnuetzem Muell der, Gott sei dank, dorthin verschoben wurde. Stimmt's oder hab ich recht? :grins

    Zu den angesprochenen Loeschungen gebe ich zusaetzlich zu Bedenken, dass auch jeder Themeneroeffner die Moeglichkeit hat, seine Themen zu loeschen. Meist wohl wenn ihm die Beitaege nicht "schmecken"...:baeh:

    Meine eigene Meinung habe ich stetig aussen vor gelassen und mich auch moeglichst nicht auf die Seite einer Diskussionspartei gestellt - unparteiisch eben, so wie ein erfolgreicher Admin eben sein sollte (Angeber, ok, ich geb's zu, hehe). Meinungen wurden von mir als Admin niemals zensiert, ich betone nochmals NIEMALS. Jedoch Beleidigungen und persoenliche Angriffe wurden von mir gemaess der Forenregeln unterbunden. Diese strikte Handlungsweise hatte Sinn und diente dem guten Forenklima (ehrlich, das hatte teilweise sogar einen positiven Einfluss, hehe). Zudem wird dieses Eingreifen von den Usern (logischerweise meist von der Gegenseite; eigentlich ein doofes Wort, Gegenseite, unter Angelkollegen) verlangt. Dass der eine sich darueber freut und der andere veraergert ist, ist doch voellig normal. Vergeltung finde ich aber unangebracht und solche User zaehlten eben nie zu meinen "Freunden". Es muss ja auch nicht jeder mit jedem gut Freund sein, man diskutiert eben nur und kennt sich persoenlich meist ueberhaupt nicht! Manchmal vielleicht auch gut so...:schreck:

    Missstimmungen unter einzelnen "Streithaehnen" uebertragen sich gerne auf andere Themen. Dies wurde von mir eben nach Moeglichkeit im Ansatz unterbunden. Wer zig Mal darauf hingewiesen wurde und meint er koennte sich trotzdem benehmen wie er gerade will, dem musste man einen Riegel vorschieben. Meist habe ich damit sehr lange gewartet und immer und immer wieder ein Auge zugedrueckt. Auch kann es gut sein, wenn auch nicht beabsichtigt, dass ich einiges uebersehen habe und so manche Verwarnung mehr ausgesprochen haette werden muessen! Man kann ja auch nicht mehr jeden einzelnen Beitrag lesen. Ansonsten wuerde ich nun auch sicher nicht Vater werden, haha. In den naechsten Tagen ist es soweit, juhu! :banane:

    Doch ob jemand C&R betreibt, Kochtopfangler ist oder gruen oder rot ist, das ist mir doch sowas von Schnuppe! Ein Forum lebt von verschiedenen Meinungen. Wieso sollte ich da eine unterbinden? Was haette ich denn davon? Ich bin privater Angler, so wie auch die meisten von Euch, sonst gar nichts! Schreibt doch was Ihr wollt, nur vergesst eben gewisse Umgangsformen nicht, gelle. :lesend:

    Jedes Einschreiten bei ausufernden Auseinandersetzungen diente lediglich dem Forenklima und war niemals persoenlich gemeint (ich tat dies auch immer sehr ungern - ehrlich)! Im Grossen und Ganzen hatten viele User nach einer Ueberlegungsphase ein Einsehen und Entschuldigten sich (teils auch fuer sehr unangemessene Reaktionen per E-Mail). Den Unverbesserlichen und den kontinuierlichen Regelmissachtern wurde eben nach einer Zeit die Schreibrechte entzogen. Wuerde man Euch offen beleidigen und die Administration unternimmt nichts, so wuerdet Ihr ebenfalls auf die Barrikaden gehen, stimmt's? Denkt mal darueber nach, aber bitte von beiden Seiten die Sache betrachten. Letztlich, ein Schiedsrichter ist doch immer das A....loch, oder nicht, oder doch, hehe. :advokat:

    Politische Diskussionen sind laut Forenregeln nur erlaubt wenn sie unmittelbar im Zusammenhang mit den Angeln stehen. Alle anderen reinen Parteistreitereien benoetigt ein Anglerforum doch gar nicht! Dafuer gibt es andere Foren. Ich denke nicht, dass an dieser Vorgehensweise etwas falsch war oder ist. Aenderungsvorschlaege jederzeit bitte an die Forenleitung! :peace:

    Doch das ist alles nicht das Thema hier. Hier geht es doch um den neuen Betreiber der Seite. Leider kann ich dazu nicht viel sagen. Ich sehe nur, so wie er sich mir bzgl. "Freude an der kuenftigen Mitarbeit im Forum" angepriesen hatte, scheint es wohl doch nicht ganz zu sein. Oder wir werden eines Tages doch ploetzlich mit einigen Neuerungen ueberrascht. Vielleicht sollte man die User etwas mehr in solche Entscheidungen und kuenftigen Aenderungen einbinden. Dies waere mein Verbesserungsvorschlag. :fahnensch

    Meine Taetigkeiten hat man nun an das langjaehrige Team verteilt, die offensichtlich den Umfang der Arbeiten nicht so recht abschaetzen konnten - wie denn auch. Fuer die angeblich anstehenden Neuerungen wird zusaetzlich von der Administration einiges im Forum ueberarbeitet, wie mir Henry gestern mitteilte. Von "Altlasten" kann da beim besten Willen nicht die Rede sein! Diese falsche Formulierung hat Henry wohl mit seinem letzten Beitrag geraderuecken wollen. Naja, ein Geschmaeckchen bleibt. :phone:

    Letztlich sehe ich, man hat hier versucht mich aus der Reserve zu locken (Henry, ich hoffe Du gestattest dass ich Deine Worte hier wiederhole). Das koennte nun doch glatt bedeuten, man vermisst mich, hahaha. Wenn dem so ist, Danke. Wenn nicht, auch egal, hehe. :daumenhoc

    Doch sollte noch jemand meinen er muesse mir nach ueber vier Monaten (in denen ich nicht mehr die geringste Zugriffsmoeglicheit fuer interne Dinge habe) in den Ruecken fallen, seid so lieb und nutzt doch besser die private Mailfunktion. Wer tatsaechlich umsetzbare Verbesserungsvorschlaege hat, kann sie doch jederzeit hier oder sonstwo posten oder dem Team direkt mitteilen. Irgendwelche Zweikaempfe, die vielleicht noch persoenliche Hintergruende haben, sollte man doch besser aus dem Forum herauslassen - bringt doch niemandem etwas. Stimmt's? Schlechtreden ist einfach. Konkretisiert Eure Anliegen und der Austausch mit dem Team koennte sogar Fruechte tragen. Die Leute machen die Arbeit fuer Euch (...und natuerlich fuer den neuen Betreiber, hehe).

    Ich bin inzwischen taeglich nur noch am Wasser und nicht am PC. Tut gut und ist empfehlenswert, haha! Macht's gut. Man liest sich vielleicht. :winkehand
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2012
    grannie881, Amanita, trietze und 7 anderen gefällt das.
  4. schweyer

    schweyer .

    Registriert am:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    2.043
    Likes erhalten:
    3.896
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ne ne Fürstenwalder....ich hab das schon gelesen und Deinen Vermutungen stell ich nur meine subjektiven Eindrücke gegenüber, die da wären, dass in den letzten Jahren während der anglerischen Hochsaison sich der Newsticker beihnahe überschlagen hat, während heute "tote Hose" ist.....um es mal überspitzt auszudrücken.
    Dies zu analysieren und gegenzusteuern ist aber nicht Aufgabe der "arbeitenden Klasse".....wie Du es von Dietmar gefordert hast.....sondern des Managements :)

    Gruß Thomas
     
  5. Fuerstenwalder

    Fuerstenwalder gesperrt

    Registriert am:
    6. März 2008
    Beiträge:
    2.470
    Likes erhalten:
    2.153
    Ort:
    Berlin, Germany
    Hallo Schweyer, genau das ist es doch. Wir beide haben nur unsere Vermutungen und Eindrücke. Deshalb hatte ich ja die Idee, dem Dietmar vorzuschlagen, das er mal ne längerfristige Statistik macht. (Anm: Ich fordere nix, das steht mir nicht zu) Deshalb wundert es mich, dass du anstatt zu sagen: ja, könne man mal machen, gleich nur wieder mit subjektiven Eindrücken daherkommst. Du stimmst Dietmar einfach nur zu und weist diejenigen zurecht, die gegen ihn argumentieren.
    Gruß
     
  6. schweyer

    schweyer .

    Registriert am:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    2.043
    Likes erhalten:
    3.896
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ok Fürstenwalder.....zum besseren Verständnis hab ich mich eben selbst zitiert und für das Wörtchen "Forderung" darfst dir selbst was passendes raussuchen :)

    Gruß Thomas
     
  7. BudhaBreze

    BudhaBreze Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    18. September 2012
    Beiträge:
    350
    Likes erhalten:
    498
    Ort:
    91126
    Moinsen allerseits,

    also (und ohne jemanden jetzt angreifen zu wollen bitte) ich denke, dass die Eindrücke die jeder einzelne User hier hat, immer subjektiv sind....dies ist wohl in ihrer Natur so begründet ;)

    Bin zwar kein alter FiHi-Forumshase wie die meisten die in diesem Trööt ihre (subjektive) Meinung kundtun und kann das "gewesene" nicht mit dem "aktuellen" in Relation setzen...allerdings gibt es ein paar Eckpunkte in denen ich (subjektiv) die gleiche Meinung habe wie Dietmar (und noch so mancher Vorposter):

    so z.B. Beiträge unkommentiert löschen: es mag durchaus sein, dass dies in den Forenregeln, die jeder User akzeptiert, hinterlegt ist. Allerdings ist ein kommentarloses löschen weder die feine Art noch trägt es zur Disskusionskultur bei... es erweckt vielmehr dann wiederum den (subjektiven) Eindruck, dass der Admin/Mod wohl anderer Meinung ist und man sich dieser besser anschliesst, wenn der/ein Post bleiben soll...

    Ok, die ADMIN/Moderatorn haben es sicherlich schwer immer differenziert vorzugehen, oder kann es sein, dass Hinweise wie "Dein Beitrag wurde gelöscht weil enthält Anfeindungen, Beleidigungen, Diskriminierungen..... oder was auch immer" zu viel Speicher kosten ???? (Ironie)

    Grüsse
    Stefan
     
  8. Fuerstenwalder

    Fuerstenwalder gesperrt

    Registriert am:
    6. März 2008
    Beiträge:
    2.470
    Likes erhalten:
    2.153
    Ort:
    Berlin, Germany
    Hallo Stefan,
    da widerspreche ich dir ja nicht. Ich hatte ja lediglich darauf aufmerksam gemacht, dass zwischen der Drei Monats Statistik und der Ein Monats Statistik erhebliche Unterschiede liegen. Auf die Idee hin, Dieter zu animieren, doch mal eine längerfistige Studie zu machen, wurde von anderer Seite her die Arme gehoben und lamentiert wieder letzte Italiener " das müsse der Dieter doch gar nicht" (kann er das nicht alleine entscheiden, was er muss?) und die gleichen Eindrücke wiederholt. Null Konstruktiv, eher destruktiv.

    @ schweyer, wars das? Dann kann ich ja jetzt entspannt das Lap ausmachen. Es scheint ja von dir nix mehr zu kommen.
    Gruß
     
  9. schweyer

    schweyer .

    Registriert am:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    2.043
    Likes erhalten:
    3.896
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ne.....kannst ausschalten.

    Gruß vom "letzten Italiener".....wie Du mich genannt hast.

    Bin zwar Schwarzwälder Abstammung und verwandt mit dem "berühmtesten Dortmunder"....aber egal, Italien ist ja fußballtechnisch gesehen auch nicht grad zweite Wahl :prost
     
  10. Goderich

    Goderich Superprofi Petrijünger

    Registriert am:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.128
    Likes erhalten:
    1.299
    Ort:
    51067
    Das ist in fast allen Fällen auch genau so geschehen. Oftmals fallen sie danach aber nicht mehr auf, weil sie auf den Seiten 2-364 untergehen... Ich kenne aus meiner Erinnerung keine Gegenbeispiele, werde aber mal suchen.

    Nachtrag: Ich habe so einige gesperrte Themen gefunden, die nach wie vor lesbar sind. Da der letzte Beitrag aber teilweise Jahre her ist, z.B. 01.10.2008, fallen diese Themen niemandem mehr auf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2012


  11. Dietmar

    Dietmar El Barscho©

    Registriert am:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    680
    Likes erhalten:
    1.031
    Ort:
    Gross-Umstadt, Germany
    Man könnte jetzt ja immer weiter streiten...

    ...das bringt hier aber nichts.
    Machen wirs doch einfach so:
    Es gab und gibt hier keine Mißstände. Es war und ist hier alles in Ordnung. Wir alle (die niederen User) sollten froh sein das wir hier überhaupt sein dürfen.
    Die User die hier zu Unrecht "gegangen wurden" (es gibt auch genügend die zu Recht gegangen wurden) sind selbst schuld, die User, die diesem Forum aus Freude freiwillig den Rücken gekehrt haben sind ebenfalls selbst schuld.
    Das fast keine Diskussionen mehr stattfinden liegt weder an der Moderation, nicht an den Admins und auch nicht am Betreiber selbst, nein nein, es sind die User die da dran schuld sind. Die spinnen, die User.
    Ist es so recht?
     
    mr.pikehunter gefällt das.
  12. Eberhard Schulte

    Eberhard Schulte Flyfisher

    Registriert am:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    3.909
    Likes erhalten:
    8.918
    Ort:
    47495
    Das sind keine "Altlasten", sondern Arbeiten, welche durch eine Neuerung entstanden sind.

    Und Dietmar, Dein letzter Beitrag war m. E. ziemlich unsachlich.
     
  13. Eberhard Schulte

    Eberhard Schulte Flyfisher

    Registriert am:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    3.909
    Likes erhalten:
    8.918
    Ort:
    47495
    @ Budha Breze

    Du bist noch nicht so lange beim Forum, aber zu Deiner Info: Beiträge oder auch Threads, welche durch den ehemaligen Admin Ralf kommentarlos gelöscht wurden, waren höchst selten. Und wenn es geschah, dann waren sie meist nicht wert, gelesen zu werden. Meist jedoch wurden sie nur verschoben ins Off Topic. Und da kann sie jeder, so er das möchte, wieder finden.

    @ all

    Jeder von uns weiß, daß Ralf häufig hart durchgegriffen hat, was aber meist nicht ungerechtfertigt war. Daß er aber dabei hin und wieder etwas übertrieb, wissen wir auch, aber ist er kein Mensch u. darf er nicht auch mal Fehler machen? Nebenbei, was die wenigsten User hier wissen, hatte Ralf lange Zeit mit starken gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Trotzdem führte er die FiHi weiter, ohne auf sich selbst Rücksicht zu nehmen. Auch das ist ein Faktum, das man bei der Beurteilung seiner Maßnahmen mit einbeziehen muß.
    Und ob nun alles besser wird, müssen die neuen Admins erst mal beweisen.

    Gruß
    Eberhard
     
    hamburger67 gefällt das.
  14. Dietmar

    Dietmar El Barscho©

    Registriert am:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    680
    Likes erhalten:
    1.031
    Ort:
    Gross-Umstadt, Germany
    @Eberhard

    Stimmt, bleiben wir sachlich: Wie gehts weiter?
     
  15. Vielfischangler

    Vielfischangler Träger Ehrennadel Gold

    Registriert am:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    899
    Likes erhalten:
    1.226
    Ort:
    13051
    Das hört sich an, wie ein eingeschnapptes Kind.:confused:

    Wo ist der - Ex Admin? Jamaika? Man mag es fast glauben, jedenfalls nach dem letzten Beitrag.

    Man behält leider immer die guten Dinge in Erinnerung. Aber Ralf, lass dir erzählen: Du hattest auch schlechte Tage - sehr schlechte.

    Das soll es von mir dazu gewesen sein.

    Um mit den Worten eines Italiener zu sprechen:"Ich habe fertig!":winke

    VFA
     
  16. Eberhard Schulte

    Eberhard Schulte Flyfisher

    Registriert am:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    3.909
    Likes erhalten:
    8.918
    Ort:
    47495
    Dann würde ich mal vorschlagen, daß wir zu diesem Thema alle "fertig haben".
    Lasst uns abwarten, ob die neue Forenleitung den derzeitigen Zustand zum Guten ändert. Es wurden ja Neuerungen "wahrscheinlich noch dies Jahr" angekündigt. Warten wir`s ab.
    Gruß
    Eberhard
     
  17. buntschuh

    buntschuh Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    12. Juni 2010
    Beiträge:
    226
    Likes erhalten:
    436
    Ort:
    13187
    off-topic: als online-redakteur, der tagtäglich mit alexa, webanalyse, suchmaschinenoptimierung & co. zu tun hat, muss ich dazu natürlich auch noch was erzählen.

    die werte, die alexa ausliefert, sind - vorsichtig gesagt - umstritten. das problem bei alexa beginnt schon damit, dass alexa nur daten von usern auswertet, die die alexa-toolbar installiert haben. hat ein user KEINE alexa-toolbar im browser, werden dessen besuche und klicks auch nicht gemessen.

    repäsentativ sind die alexa-werte also keinesfalls. sie verraten vielleicht eine tendenz, aber auch nur, wenn man die weiteren parameter kennt. und die kennen wir nicht.

    statistisch seriös wäre übrigens, wenn man die aktuellen zahlen mit denen des passenden vorjahres(!)zeitraums vergleicht. september 2011 mit semptember 2012 etc.

    kurz gesagt: vielleicht sind die alexa-zahlen ein indiz für den besucherrückgang, vielleicht aber auch nicht.

    mehr zum thema hier:

    http://igeld.net/index.php/2009/seo...was-sagen-diese-aus-und-was-bewirken-sie.html

    http://www.seo-bavaria.de/seo-blog/alexa-rank-blendet.html
     
  18. angelhoschi76

    angelhoschi76 Tinca-Fan Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    10. März 2006
    Beiträge:
    2.118
    Likes erhalten:
    8.236
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aitrach, Germany
    So, nach langer und reiflicher Überlegung ob ich mich hier äußern soll oder nicht tue ich es nun doch.
    Was hier teilweise an Ka..e abgegeben wird (und gleichzeitig als repräsentative Meinung dargestellt wird) das geht auf keine Kuhhaut mehr.

    Ich darf mich nun mittlerweile auch zu den "alten Hasen" zählen, wenn auch
    vielleicht nicht zu den Vielschreibern. Es gab hier schon immer Phasen, in denen die Beiträge sich täglich glichen und auch sonst wenig interessantes oder Neues gepostet wurde. Ist das Forum deshalb schon gestorben? Mitnichten! Viele Themen der Angelfischerei wuden hier halt schon durchgekaut und ein langjähriger User kennt das schon, z.B. der Thread "Wie fange ich einen Karpfen", den es mittlerweile bestimmt 100 mal gibt.

    Dass hier die Zahl der Beiträge zurückgeht liegt meiner Meinung nach zum aller größten Teil an den Usern selber. Wer hat schon noch Lust darauf Bilder hoch zu laden, einen Bericht zu verfassen und zu veröffentlichen um sich nachher der Diskussion zu stellen: "Sind die Fänge aus dem Puff" oder "Schade dass der nicht mehr für Nachwuchs sorgen kann".

    Liebe Kollegen, bevor wir hier so massiv an der Führung des Forums rumnörgeln, es liegt doch hauptsächlich an uns, was aus dem Forum wird.

    Ich wünsche Euch wieder mehr Gelassenheit und freue mich darauf bald wieder mehr Beiträge der Nörgler zu lesen, die mit :angler: zu tun haben.
     
  19. Dietmar

    Dietmar El Barscho©

    Registriert am:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    680
    Likes erhalten:
    1.031
    Ort:
    Gross-Umstadt, Germany
    @ralf

    Im Anpöbeln warst du schon immer groß. Wenn ich in "Bild-Manier" schreibe dann ist dies allemal besser als das ich mir mit "konfusen Beratungen" als Versicherungslui meine Brötchen verdienen müsste. Deine selbstherrliche Sprücheklopferei geht einem auf den Keks. Im Übrigen habe ich es nicht nötig mich an dir zu "rächen", lol. Schon gar nicht für deine "Strafaktion". (Ich wurde von Ralf schwerstens und kindischer Weise mit fürchterlicher Verwarnung bestraft weil ich das Wort "Rülps" im Forum veröffentlicht habe).
    Nur um das mal richtig zu stellen.
     
    mr.pikehunter gefällt das.
  20. Stephan Wolfschaffner

    Stephan Wolfschaffner Ex

    Registriert am:
    9. März 2005
    Beiträge:
    6.316
    Likes erhalten:
    17.730
    Ort:
    82229
    ganz raushalten will ich mich nun hier auch nicht und einige Kleinigkeiten sind da noch, die ich ganz gerne loswerden will.

    Henry hat mit seiner Beschreibung "Altlasten" und der anschließenden X-ung ganz interessante (weitreichende) Reaktionen und Meinungen ausgelöst, klassisch dafür wie unterschiedlich etwas aufgenommen werden kann - das Forum lebt ;). Er wollte damit jedoch etwas definieren, was mit viel aktueller Arbeit und alten Strukturen zu tun hat, vermutlich bemerken auf Anhieb nur wenige was da geschieht, aber wenn man als user seine Informationen über z.B. Gewässer und Fische sucht und bekommt ist alles ok, oder? Wer frägt dann noch oder hat einen Vorschlag? ......und trotzdem, da wird viel gemacht und das entsprechend dem Wandel der Zeit.
    Habt aber bitte auch Verständnis dafür, dass wir nicht vor dem Start ausgerechnet unsere Neuheiten preisgeben.

    Dann mal ein Wort zum Inhaber/Betreiber:
    Wir haben bisher die FiHi versucht so weiter zu führen wie Ihr/wir es von Ralf gewöhnt waren, der Betreiber hat uns als Admins und Moderatoren dabei keine Regeln, Fesseln oder gar Verbote etc. mit auf den Weg gegeben, wir haben da nicht zu kuschen und es gelten keine anderen Regeln als vorher, auch nicht hinter den Linien.

    Weiterhin werden wir versuchen diese, zugegebener Weise nicht immer einfache Arbeit, neutral zu bewerkstelligen und freuen uns auf das was kommt.

    Petri Heil
    Stephan
     

Diese Seite empfehlen