Neues von PETA

Dieses Thema im Forum "- Meckerecke" wurde erstellt von Peter85, 30. Mai 2013.

  1. ...andreas.b...

    ...andreas.b... in dubio pro lucio Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    20. Juni 2011
    Beiträge:
    2.018
    Likes erhalten:
    3.762
  2. Icefischer

    Icefischer Home on the Rock

    Registriert am:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.408
    Likes erhalten:
    1.742
    Ort:
    Garður
  3. Fuerstenwalder

    Fuerstenwalder gesperrt

    Registriert am:
    6. März 2008
    Beiträge:
    2.402
    Likes erhalten:
    2.096
    Ort:
    Berlin, Germany
    Alles gut und schön, Icefischer, aber solche Texte sollten immer ne Quellenangabe haben, sonst sieht das so sehr nach Behauptungen aus. Und etwas mehr Aktualität wäre auch nett. Berichte von 2010 sind mittlerweile sieben Jahr alt.
     
  4. Icefischer

    Icefischer Home on the Rock

    Registriert am:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.408
    Likes erhalten:
    1.742
    Ort:
    Garður
    mit ein klein wenig recherche arbeit findet man entsprechende passagen ganz schnell im netz und kann sich selbst ein bild machen, den entgegen der meinung eurer kanzlerin ist das internet ist kein neuland, aber mal scherz bei seite,

    wir alle wissen die haben dreck am stecken und gebessert haben die petra-jünger sich bestimmt nicht...
     
  5. Fuerstenwalder

    Fuerstenwalder gesperrt

    Registriert am:
    6. März 2008
    Beiträge:
    2.402
    Likes erhalten:
    2.096
    Ort:
    Berlin, Germany
    Hallo Icefischer,
    ich steh auf dem Standpunkt:
    Wer mir was erzählen will, sollte nachweisen können, was er erzählt und nicht erwarten, dass ich mir die Nachweise selber zusammen suche.
    Gruß Dirk
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2017


  6. Flossenjäger

    Flossenjäger Allround-Angler

    Registriert am:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    2.054
    Likes erhalten:
    3.921
    Ort:
    XXXX
    Fuerstenwalder gefällt das.
  7. Flossenjäger

    Flossenjäger Allround-Angler

    Registriert am:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    2.054
    Likes erhalten:
    3.921
    Ort:
    XXXX
    Hier ein aktuelles Beispiel, in dem auch ein PC-Spiel von den Tierrechtlern kritisiert wird. Auch wenn es hier nur um virtuelle Spiele-Charaktere geht, sieht PETA einen Zusammenhang zur Tierquälerei, denn das Tragen von Fellen im Game "Warhammer" sei inakzeptabel deshalb sollten diese entfernt werden.

    Man darf auf die Reaktion zu diesen Vorwürfen gespannt sein.
     
  8. Stefan Henschel

    Stefan Henschel Petrijünger

    Registriert am:
    15. Dezember 2013
    Beiträge:
    50
    Likes erhalten:
    59
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    46240
    :gewalt:

    .....duften die eigentlich nicht bei DSDS oder so mitmachen, das die ständig mit so einem Sch... um die Ecke kommen?
     
  9. ...andreas.b...

    ...andreas.b... in dubio pro lucio Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    20. Juni 2011
    Beiträge:
    2.018
    Likes erhalten:
    3.762
    novelliertes saarländisches Fischereigesetz wird von PETrA gegen Angler angewendet:
    http://www.sol.de/news/update/News-Update,197206/Strafanzeige-gegen-einen-Saar-Angler,197333

    - sollte es tatsächlich so sein, dass PETrA Hinweise von Anglern bekommt, sollten sich diese Kollegen mächtig gewaltig schämen - denn damit spielen sie denen in die Hand die das Angeln verbieten wollen

    - der Rest des Artikels ist Bullshit - die gleichen falschen bzw. nicht bewiesenen oder sinnverfälschend gekürzten Behauptungen, da hat der Autor wohl nahezu wortgenau die Pressemitteilung von PETrA kolportiert
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2017
    angelhoschi76, FM Henry und Thunfisch gefällt das.
  10. Fliege 2

    Fliege 2 Fliegenfischer

    Registriert am:
    29. März 2007
    Beiträge:
    2.783
    Likes erhalten:
    5.810
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Mal wieder was Neues von der PETA

    Heute gibt es mal wieder Neuigkeiten von der PETA.

    Urteilt selber über den "Sinn" solcher Aktionen.

    Auszug aus dem Newsletter der PETA.
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Liebe Tierfreundin, lieber Tierfreund,
    Fische können nicht schreien. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass sie nicht leiden. In dieser E-Mail möchte ich Ihnen von unseren jüngsten Erfolgen für die intelligenten Wasserbewohner berichten:




    • Dr. Peter Bauer, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler im bayerischen Landtag, erklärte kurz nach PETAs Demo zur Abschaffung des Fischerfests in Memmingen in einem Focus-Statement: „Lebewesen ohne Sinn und Zweck, lediglich als Volksbelustigung zu töten, lehne ich ab. Das ist für mich ethisch nicht zu verantworten.“



    • Nachdem PETA die Stadt Rotenburg (Wümme) aufgefordert hatte, das Angeln aus dem Ferienprogramm zu streichen, sank die Teilnehmerzahl beim Ferienangeln laut Medienberichten im Vergleich zu den Vorjahren um über 50 % - nämlich von 30 Kindern sowie weiteren Interessenten auf der Warteliste auf lediglich 13. Der Fischerverein führt dies in einer Erklärung auf die PETA-Kampagne zurück.



    • Nachdem wir die Stadtbücherei Stuttgart schriftlich darum gebeten hatten, das Aquaponic-Projekt aus der Stadtteilbücherei Plieningen wieder auszuquartieren, wurde uns nach wenigen Wochen und vielen Gesprächen mitgeteilt, dass das Projekt im September beendet wird. Aquaponic ist ein Verfahren, das Techniken der Aufzucht von Fischen in Aquakultur und der Kultivierung von Nutzpflanzen in Hydrokultur verbindet.
    Fische sind faszinierende Tiere: Sie können Gesichter nicht nur erkennen, sondern sogar unterscheiden. Außerdem pflegen sie Freundschaften und zeigen ein ausgeprägtes Sozialverhalten. Aber vor allem können Fische Schmerz empfinden. Sie spüren den Schmerz, zeigen ihn mit ihrem Verhalten, reagieren auf Schmerzmittel und meiden schmerzauslösende Reize.



    Vielen Dank für Ihr Mitgefühl.



    [​IMG] Harald Ullmann
    Vorstand
    PETA Deutschland e.V.


    Quelle: Newsletter PETA

    Fliege 2

     
    theduke und FM Henry gefällt das.
  11. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.350
    Likes erhalten:
    5.960
    Ort:
    95100
    @Ronald danke für diesen Bericht. Das mit dem Schmerz lasse ich mal weg. Fische können Gesichter nicht nur erkennen, sondern sogar unterscheiden? Das bejahe ich zwar, aber nicht in dieser Art wie dies Herr Harald Ullmann es den Leuten weißmachen will. Mir hat da schon das Intro in der Ansprache gereicht, wo dieser Ullmann wohl komplett 2 bekannte Tierfilmer zitiert. Familie Grizimek und Sielmann könnten diesen Vorstand doch wohl wegen eines Urheberrechts verklagen, aber dazu gleich mehr. Ich will mal das Verhalten der Fische ansprechen wo diese Gesichter erkennen können.
    Als Aquarianer sage ich sogar, es stimmt das Fische Gesichter, Gestiken, und durch das tägliche Verhalten des Pflegers die Fische ihn erkennen, nur trifft das auf die Aquarienfische zu, die dort ihren Pfleger mit Futter verbinden. Erkennt mich eine Stechmücke aber wieder, nur weil sie mich jeden Tag mal gestochen hat und ich die gleichen Pheromone wie Gestern ausströme? Wedelt ein Koi mit der Schwanzflosse wenn er vor 10 Jahren den Besitzer wechselte, und der alte Besitzer den neuen Pfleger besucht? Als ich noch Malawi Buntbarsche mit meinem Freund tauschte, erkannte mich kein Fisch mehr wenn ich ihn besuchte, umgekehrt genauso. Er hatte 3 große Aquarien, wo im Wohnzimmer kein Barsch eine Scheu zeigte, im Büro wo nur er und seine Frau und ein Angestellter saß, nie ein anderer Besucher in den Raum kam, waren die Melanochromis Arten total scheu und kamen nur raus wenn kein Fremder dabei war. Hätte ich die Fische übernommen, wäre diese Scheu verflogen. Fische haben nur ein Kurzzeitgedächtnis. Freundschaften pflegen? Das möchte ich gerne mal sehen. Fische verspüren keine Freundschaften und keine Trauer.

    Super passend dazu die Meldungen von Montag. Kennt ihr noch den Selfie Affen Naruto? Peta sagte vor Gericht folgendes. Der Affe war neugierig, sah sein Spiegelbild in der Linse erkannte sich selbst und drückte auf den Auslöser. Super wie man das hingestellt hat. Ein Affe erkennt sich selbst, und als würde er deshalb auf den Auslöser drücken. Affe weiß ja wie eine Kamera funktioniert. Der Tier.- Naturfotograf wird seit 2 Jahren nun schon von Peta verklagt, ist dadurch fast pleite und die Gerichte müssen sich wegen Peta nun seit gut 2 Jahren mit dem Fall beschäftigen. Der Grund ist Peta egal, aber Hauptsache sie sind in den Medien. Warum nehmen Gerichte solche Peta Klagen überhaupt noch an??? Vorsicht also bei sogenanten Wildkameras, denn wer löste das Bild aus. Und auch Stephan Wolfschaffner und Fisch Andy, habt ihr die Tiere und Fische vorher um Erlaubnis gefragt und ein Foto zu machen, wenn ihr es veröffentlicht? Meine Fotos sehen in Zukunft wie folgt aus.
    https://www.welt.de/vermischtes/article166641814/Das-Affen-Selfie-das-einen-Fotografen-ruinierte.html

    100_8974a.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2017
  12. Timchilli88

    Timchilli88 Oberster Fischereimeister

    Registriert am:
    12. Dezember 2010
    Beiträge:
    720
    Likes erhalten:
    265
  13. BIG OMA

    BIG OMA Maisbademeisterin

    Registriert am:
    14. August 2012
    Beiträge:
    760
    Likes erhalten:
    2.727
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    13059 Berlin
    ....... leben wir jetzt auf dem planet der affen, der mensch als niedrige lebensform ...... hinter dem pantoffeltierchen :confused:

    ... das sollte ich mal bei peta nachfragen ..................
     
    McArthur gefällt das.
  14. kingfisher61

    kingfisher61 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    3. April 2011
    Beiträge:
    437
    Likes erhalten:
    181
    Ort:
    04924
    seit doch mal ehrlich,warum muss ich jeden gefangenen Fisch ins Netz stellen,ich nehm auch nur soviel mit wie ich wirklich brauchen kann
     
  15. loerdchen

    loerdchen Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    131
    Likes erhalten:
    262
    Ort:
    Dresden, Germany
    Edit: Ach viel zu weit ab vom Thema.

    Lasst sie machen und behaltet sie im Auge. Habe bisher nie einen von deren "Aktivisten" live und in Farbe gesehen. Geht anscheinend alles nur übers Internet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. August 2017
  16. jimminy32

    jimminy32 Friedfischjäger

    Registriert am:
    25. Mai 2013
    Beiträge:
    1.070
    Likes erhalten:
    666
    Ort:
    13439
    Fliege 2 gefällt das.
  17. brazzo39

    brazzo39 Petrijünger

    Registriert am:
    10. März 2009
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    6
    Und was ist mit den Fischen die in der Schonzeit gefangen werden oder zu klein sind, die müssen doch auch schonend zurückfetzt werden....
    Aber der sich so in der Öffentlichkeit in Deutschland präsentieren tut ist selber schuld, jeder weiß das die Peta auf so was lauert.
     
  18. Raven0263

    Raven0263 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    204
    Likes erhalten:
    391
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    88250
  19. pike 84

    pike 84 Porzellanstadtangler

    Registriert am:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    1.318
    Likes erhalten:
    946
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ahrensfelde
    Solange das Angeln nur noch als Spaß und Werbeveranstaltung präsentiert wird, sieht sich Peta und Co in ihrem Handeln noch mehr bestätigt.
    Wenn man sich den Mist auf you tube anschaut muss man denen sogar Recht geben.
    Schulze-Meyer mit Gummi gegen Meier-Schulze mit Blech, wer fängt den größten?
    Schreibt es in den Kommentaren was Schulze-Meier als nächstes fangen muss...
    Während Schmidtchen-Schleicher von Gewässer zu Gewässer trullert und sinnlos Fische haken muss um zu zeigen wie geil sein Futter und seine Köder sind.
     
  20. dermichl

    dermichl Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    23. Juli 2009
    Beiträge:
    1.698
    Likes erhalten:
    1.625
    Ort:
    59320

Diese Seite empfehlen