Aktuelle Fangergebnisse - Alltägliche Fänge 2. Halbjahr 2015

Dieses Thema im Forum "- Angelalltag" wurde erstellt von jewe68, 1. Juli 2015.

  1. Rich

    Rich Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. Februar 2014
    Beiträge:
    244
    Likes erhalten:
    480
    Ort:
    Giessen, Germany
    Petri!! Am Sonntag kann ich auch endlich wieder auf Schleie [emoji322][emoji41] Das heißt Samstag Hanf kochmarathon! [emoji40]
     
  2. pearl

    pearl Petrijünger

    Registriert am:
    28. Februar 2006
    Beiträge:
    91
    Likes erhalten:
    167
    Ort:
    Ostfildern, Germany
    image.jpg

    Derzeit erforschen meine Buben und ich im Rahmen der Sommerferien die Rems im Bereich Schorndorf. Es ist das Hausgewässer vor unserer Tür,
    leider sehr urban und mit angrenzender Bundesstraße.
    Döbel, Barbe und Rotauge konnten wir schon verhaften.
    Gestern Abend gab es noch einen halbstarken Döbel auf Fliege...
     
  3. angelhoschi76

    angelhoschi76 Tinca-Fan Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    10. März 2006
    Beiträge:
    2.087
    Likes erhalten:
    8.181
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aitrach, Germany
    Hallo Kollegen,

    Meine erste Urlaubswoche ist vorbei und ich kann ein sehr positives Fazit ziehen. An drei Vormittagen war ich von 06:00 bis max 10:00 auf Schleien ansitzen und der Zielfisch war jedes mal mit dabei. Heute konnte ich einen schönen 40er Milchner überlisten:

    [​IMG]

    Danach noch eine etwas kleinere Tinca:

    [​IMG]

    Einfach echte Schönheiten, die Schleien. Die Barsche haben heute ganz schön meinen Tauwurmvorrat dezimiert,und einen schönen Döbel konnte ich auch wieder landen. Ich bin noch hin und hergerissen, ob ich die nächste Woche weiter auf die grünen Schönheiten angeln werde oder eher abends nochmals Karpfen und Waller anvisiere.
     
  4. thetom444

    thetom444 fängtwasbeisst

    Registriert am:
    5. Oktober 2012
    Beiträge:
    257
    Likes erhalten:
    138
    Ort:
    9863
    Petri Heil euch allen, wunderschöne fische!!
    *mitleidstour on* mein einziger nennenswerter Fisch bis jetzt ist ein 33er Barsch, und ein paar FoPu Forellen *mitleidstour off*
     
  5. Stephan Wolfschaffner

    Stephan Wolfschaffner Ex

    Registriert am:
    9. März 2005
    Beiträge:
    6.316
    Likes erhalten:
    17.730
    Ort:
    82229
    ist schon 2 Tage her, aber bei den Temperaturen sind die Wallis voll aktiv und haben beim Spinnfischen für gute Laune gesorgt

    [​IMG]

    [​IMG]

    Petri Heil
    Stephan
     
  6. Omnilux

    Omnilux Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    1.260
    Likes erhalten:
    1.460
    Ort:
    01705
    Kurzer Bericht des gestrigen Abends an der TS Malter.Habe mir diesmal eine etwas tiefere Stelle ausgesucht ( 6 - 8m ).Nach gefühlten 10 Sekunden gab's auch schon den 1. Biss und ein typischer Malterbarsch von ca. 25 cm hatte sich den Tauwurm an der Grundrute einverleibt.So ging es Schlag auf Schlag oder besser Barsch auf Barsch.Nachdem ich die Posenrute mit Köfi bestückt hatte wurden die Fische größer,einige Fische der Ü 30 Kategorie konnten verhaftet werden.Nach Einbruch der Dunkelheit passierte so gut wie nichts mehr und so ging's da um 00.30 Uhr heimwärts.Es ist unheimlich viel Fischbrut im Wasser,die Räuber leben quasi im Schlaraffenland.Das Wasser hat locker 25 Grad und die Badegäste nerven.Trotzdem insgesamt ein schöner,interessanter Abend.Fische schwimmen alle wieder. 001.JPG 002.JPG 003.JPG
     
  7. monk2020

    monk2020 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. Juni 2011
    Beiträge:
    116
    Likes erhalten:
    18
    Ort:
    45899
    Einfach mal Angeln

    Hier ein Paar Bilder
     

    Anhänge:

  8. angelhoschi76

    angelhoschi76 Tinca-Fan Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    10. März 2006
    Beiträge:
    2.087
    Likes erhalten:
    8.181
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aitrach, Germany
    Hallo Zusammen,

    Meine zweite Urlaubswoche ist fast rum und angeln war ich natürlich auch. Allerdings hatte ich nicht ganz so viel Zeit wie in der ersten Woche. Am Montag war ich früh morgens mal an einer Stelle, die normal für Kaprfen recht gut ist, aber außer Rotaugen und Rotfedern ging dort nichts, obwohl ich gute Fische rollen sah. Das bestätigte mich darin, dass mein recht flacher Platz direkt an einem Einlauf dieses Jahr gut läuft. Im letzten Sommer, der recht kühl und windig war ging es dort längst nicht annähernd so gut.

    Gestern abend war ich also wieder an meiner Erfolgstelle und der erste Fisch war schnell verhaftet. Leider keine Schleie, aber an der Matchrute lieferte auch der kleine Karpfen einen ansprechenden Dril:

    [​IMG]

    Wenn Karpfen am Platz sind und dazu noch die Barsche extrem rabiat an die Tauwürme gehen wird es normal schwer mit den Schleien. Aber mit 2 kleinen Tricks kam ich doch noch zum Erfolg:

    [​IMG]

    Nicht die größten, aber schöne Fische konnte ich fangen:

    [​IMG]

    Der Trick bestand darin, den Wurm zu halbieren und ihn mit 3 Körnern Mais zu kombinieren. Das mögen die Barsche nicht ganz so gern. Außerdem habe ich mir einen Futterplatz angelegt, aber mit dem Hakenköder 2 Meter daneben gefischt. Schleien mögen den Trubel am Futterplatz nicht so gerne, aber sie stehen dann oft daneben, denn neugierig sind sie ja auch, warum dort die Rotaugen und Rotfedern so aktiv sind. Damit hats gestern jedenfalls doch wieder mit der gewünschten Schleie geklappt.
     
  9. angelhoschi76

    angelhoschi76 Tinca-Fan Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    10. März 2006
    Beiträge:
    2.087
    Likes erhalten:
    8.181
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aitrach, Germany
    Hallo Kollegen,

    Momentan ist mein Neffe, 6 Jahre, zu Besuch und ihn interessiert das Angeln und Fische sehr. Wir waren schon mal Rotaugen angeln und gestern versuchten wir es kurz mit der Spinnrute. Resultat war ein guter Kontakt und ein kleiner Barsch. Dann begann es stark zu regnen und wir zogen wieder ab. Aber ich wollte es heute morgen unbedingt nochmlas versuchen. Die Abkühlung nach der Hitze der letzten Wochen musste die Fische doch in Fresslaune versetzten.

    Bei dem Dauerregen musste ich mich ganz schön überwinden, als der Wecker um 5:30 klingelte, aber letztendlich schaffte ich es doch an den See. Auf Wurm bissen die Barsche wieder wie verrückt, auf Mais gingen einige Rotaugen. Es gründelte überall und ich war mir sicher, die Karpfen oder Schleien waren am Fressen. Dann raubte ein besserer Hecht, und der nächste Barsch wurde schnell angeködert und dem Esox serviert. Nach ca. 1,5h war aber keine Aktion zu verzeichnen und ich wollte den Barsch gerade zur Kontrolle einholen, da zuckte die Pose. Schließlich zog sie seitlich weg und nach einem spritzigen Drill konnte ich diesen herrlichen 81er Hecht landen:

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2015
  10. kaspersio carp

    kaspersio carp Niederrheinfischer

    Registriert am:
    23. Juni 2009
    Beiträge:
    260
    Likes erhalten:
    2.190
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    47000
    Bräsige Brassen statt barteliger Berserker-Barben


    [​IMG]


    Beim Feederanstiz am 11.08 mit Forthy am Rhein hatten wir es mit einem käsigen Feederfutter vorzugsweise auf Barben abgesehen.
    Wir kamen gegen ca. 19:15 Uhr am Spot an.
    Man glaubt es kaum, nachdem ich vor dem Auswurf meiner Ruten einige Futterbälle sowie Futterkörbe am Spot verteilte,
    zupfte unmittelbar nach dem Schnurstraffen meiner platzierten Feederrute ein Fisch am Köder.
    Das Zucken der Rutenspitze war grundeluntypisch.
    Ich brauchte insgesamt drei Versuche (Anschlag, Reinholen, Futterkorb füllen, Neu beködern, Auswurf) bis der Fisch endlich hing.
    Es kam mir ein hübsches ca. 15 cm langes Rotauge entgegen.
    Dieses Spektakel ging exakt bis in die Dunkelheit.
    Es war teilweise stressiger als an einem gutlaufenden Tag am Forellenhof,
    sodass ich beschloss meine zweite Feederrute kurzzeitig gar nicht erst auszuwerfen.
    Die unzähligen Rotaugen und vereinzelt kleinen Bresen ließen den Grundeln keine Chance,
    dabei wollte ich unbedingt noch eine kleine Grundel bevorzugt als Zander-Köfi, nun ja was soll´s!
    Der Rheinfeederangler kennt in den letzten Jahren dieses Phänomen meist umgekehrt,
    umso glücklicher war ich diesen erfolgreichen Friedfischansitz genießen zu dürfen.
    Kurz vor der Dunkelheit gab´s sogar noch einen ordentlichen Klodeckel von ca. 60 cm Länge.
    Was ein klasse Fisch! Bis auf den perversen Schleim und den meist unspektakulären Drill sind es doch tolle Tiere.
    Jedoch stinkt mein ungummierter Kescher auch noch heute nach diesem Wasserbewohner.
    Ich denke jeder von euch wird gerade die Nase vor dem Bildschirm rümpfen.
    Ein unvergesslich penetranter Geruch. haha

    Wenigstens durfte ich noch zwei ordentliche Brassen keschern,
    sodass ich den Geruch gerne in Kauf nahm, da diese beiden Bresen einen tollen Feederabend abrundeten,
    auch wenn es mit dem Zielfisch Barbe, trotz dem Käse-Pellet-Futter an einer Flussmündung, leider nichts gab.


    Euer
    Kaspersio


    [​IMG] [​IMG]
     


  11. Flossenjäger

    Flossenjäger Allround-Angler

    Registriert am:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    2.054
    Likes erhalten:
    3.921
    Ort:
    XXXX
    Servus!

    Schöne Fänge und wahre Klodeckel, die ihr da präsentiert! :respekt

    Der großen Hitzewelle zum Trotze konnte ich die knappe Freizeit gestern und heute Abend am See nutzen, nachdem die letzten Badegäste verschwunden waren, um einige Regenbogner (alle so um die 33cm) mit dem 25g Sbirolino und geschleppter Bienenmade bei Gewaltwürfen und auf ca. 8m Tiefe zu überlisten.

    Repräsentativ musste diese hier als Fotomodel herhalten:

    [​IMG]

    Gruß & Petri!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2015
  12. Omnilux

    Omnilux Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    1.260
    Likes erhalten:
    1.460
    Ort:
    01705
    Supertag in Malter !!!Gestern abend gab's ein zünftiges Regenangeln an der TS Malter.Ich hatte die Hoffnung das die Fische aktiver sind durch den Regen und den damit verbundenen Sauerstoffeintrag nach der Hitze in den vergangenen Wochen.Zuerst die Wurmruten raus da ja erstmal Köfi's gesenkt werden mussten.Nach gefühlten 2 Minuten ga's auch schon den ersten Biss und ein 20er Barsch kam an Land.Die Köfi's ließen sich nicht lange bitten und so wurden schöne 5 -7 cm lange Barsche mit der Senke gefangen die auch gleich an den Haken kamen.Es sollte ja auf größeren Barsch und Zander gehen.Es dauerte auch nicht lange und die Pose der Köfi - Rute ging blitzartig unter.Ich vermutete Hecht aber ein ca.30 cm Zanderlein war anscheinend sehr hungrig.Weiter gings.Kurz darauf wieder ein Biss auf Köderfisch und diesmal war der Zetti schon etwas größer mit 42 cm.Kurz vorm Dunkelwerden meldete sich die Grundrute die etwas weiter draussen platziert war.Die Schnur lief schön ab und ich setzte den Anhieb.Der Widerstand war erheblich stärker und nach kurzen aber heftigen Drill kam ein makelloser 62er Zander ans Ufer.Dieser durfte dann auch mit nach Hause,perfekt für die Küche.Die Freude war riesig.Auch deshalb das sich meine Theorie bestätigt hatte.Dann passierte bis auf einen Anfasser nichts mehr und ich habe 006.JPG gegen 22.00 Uhr bei immer stärker werdenden Regen Schluss gemacht.
    005.JPG
     
  13. McArthur

    McArthur Petrijünger

    Registriert am:
    26. August 2013
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    25
    Ort:
    04229
    :petriheil: zum feinen Küchenzander und zum schönen Angeltag.
    :respektzu deinem Durchhaltevermögen.....mir wäre es zu nass.....:(
    LG Micha
     
  14. Stephan Wolfschaffner

    Stephan Wolfschaffner Ex

    Registriert am:
    9. März 2005
    Beiträge:
    6.316
    Likes erhalten:
    17.730
    Ort:
    82229
    gestern Nachmittag hat mal wieder ein Walli für Abwechslung gesorgt, neben einem Hecht und 2 Barschen

    [​IMG]

    Petri Heil
    Stephan
     
  15. angelhoschi76

    angelhoschi76 Tinca-Fan Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    10. März 2006
    Beiträge:
    2.087
    Likes erhalten:
    8.181
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aitrach, Germany
    Hallo,

    Meine letzte Urlaubswoche ist leider viel zu schnell vorbei gewesen :crying. Montag - Mittwoch musste ich meinem Schwager beim Hausbau helfen und hatte keine Zeit fürs Angeln. Donnerstag auf Freitag habe ich dann eine Nacht auf Karpfen versucht, aber außer Krebsen und vermutlich einer Schleie, die nicht hängen blieb hatte ich keine Aktion. Freitag war ich abends erneut am See von 20:00 bis 1:00 und erneut keinen Kontakt. Heute bin ich dann mit der Spinnrute ziemlich früh los uns und war erfolgreich:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Jetzt gehts wieder an die Arbeit und die nächsten Ansitze werden wieder Abends statt finden müssen. Schade, die Morgenansitze waren immer sehr erfolgreich!
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2015
  16. kaspersio carp

    kaspersio carp Niederrheinfischer

    Registriert am:
    23. Juni 2009
    Beiträge:
    260
    Likes erhalten:
    2.190
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    47000
    Sascha und ich waren Freitag bei schönstem Wetter nochmal vom Boot auf der Ijssel in den Niederlanden.
    Haben an dem Tag noch einige schöne Szenen drehen können und in Kombination mit vorherigen Angeltagen ein nettes Video geschnitten.

    Petri zum schicken Hecht, Angelhoschi! So ein kleiner Waller ist doch immer eine nette und willkommene Abwechslung, klasse!

    Viele Grüße und weiterhin Petri Heil euch allen!

     
  17. lastunas

    lastunas Kleiner Spinner

    Registriert am:
    4. November 2014
    Beiträge:
    395
    Likes erhalten:
    958
    Ort:
    99869
    Heute mal gegen 6 los, nach 3 Hechten zwischen 45 und 55 gabs gegen Neun nen schönen 68er Küchenhecht auf meinen 308er Spinner, auch der Popper mit Tauchschaufel ging früh ganz gut, Fehlattacken inklusive.

    Auf was richtig Grosses warte ich immer noch, aber Juli August liefen gut, erstaunlich gut, allerdings 90% unter 60 was unser Entnahmemass ist.

    Wenn einer fragt wie so oft wann beissen Hechte, ich arbeite in Schichten und bin zu den unterschiedlichsten Zeiten am Wasser und sage jetzt "immer" wenn man weiss wo sie stehen, vor 2 Wochen in glühender Mittagshitze 5 Stück, aber das nur am Rande.

    [​IMG]

    IMG_20150823_092934.jpg

    IMG_20150821_094930.jpg

    IMG_20150816_121653.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2015
  18. Stephan Wolfschaffner

    Stephan Wolfschaffner Ex

    Registriert am:
    9. März 2005
    Beiträge:
    6.316
    Likes erhalten:
    17.730
    Ort:
    82229
    gestern bin ich mal wieder zum Spinnfischen auf den See gefahren und das brachte einige schöne Barsche,
    der größte war dieser mit 37er..
    [​IMG]

    Petri Heil
    Stephan
     
  19. lastunas

    lastunas Kleiner Spinner

    Registriert am:
    4. November 2014
    Beiträge:
    395
    Likes erhalten:
    958
    Ort:
    99869
    Heute gegen Mittag raus, Nachtschicht und gegen 12.15 ans Wasser. Schöner Wind und relativ trübes Wasser entschied ich mich für nen leicht gelb-roten 308er Spinner, habe verschiedene Dekore gebaut. Eingebung sagte mir heute sind eventuell nen paar Hechte auf Wanderschaft und steuerte ne Stelle an wo die letzten Wochen garnichts ging. Dritter Wurf gegen halb Eins hats geklingelt, schöner Drill mit Sprüngen etc und dann kam dieser schöne 86er zum Vorschein, PB knapp verbessert. Leider ging er nicht zu releasen da warscheinlich beim Springen das Stahlvorfach 2 Kiemen rausgerissen hat, leider, war ein schöner Fisch.

    [​IMG]


    IMG_20150825_124531.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2015
  20. Stephan Wolfschaffner

    Stephan Wolfschaffner Ex

    Registriert am:
    9. März 2005
    Beiträge:
    6.316
    Likes erhalten:
    17.730
    Ort:
    82229
    Gestern war ich mit dem Jugendsprecher von unserem Verein beim Barschangeln, als ihm dieser Wildkarpfen auf seinen Gummifisch eingestiegen ist.
    Abgezogen wie ein kleiner Waller, verlangte der "Wilde" der ultraleichten Rute und dem Fänger alles an Können ab bis es zu einem Fototermin kam.

    [​IMG]

    :respekt
    Petri Heil Marcel.
     
Ähnliche Themen
  1. Neutzel
    Antworten:
    376
    Aufrufe:
    77.187
  2. Mägges
    Antworten:
    523
    Aufrufe:
    95.688
  3. west
    Antworten:
    663
    Aufrufe:
    139.318
  4. Bernd Gutsche
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.040
  5. jewe68
    Antworten:
    298
    Aufrufe:
    71.505

Diese Seite empfehlen